Ablenkung kann tödlich sein! | DE.Superenlightme.com

Ablenkung kann tödlich sein!

Ablenkung kann tödlich sein!

Millionen werden verletzt und / oder von Autos jährlich getötet! Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation:

„Jedes Jahr das Leben von fast 1,3 Millionen Menschen sind kurz geschnitten als Folge eines Verkehr zum Absturz bringen. Zwischen 20 und 50 Millionen mehr Menschen leiden nicht-tödliche Verletzungen, mit vielen einer Behinderung als Folge ihrer Verletzungen zu verursachen.“

Haben Sie oder einen geliebten Menschen bei einem Autounfall gewesen? Wollen wir hoffen, nicht! Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, wahrscheinlich oder am wahrscheinlichsten.

Sind Sie ein sicherer Fahrer oder D`i ~ s / t * r = Akt. \> Ted Driver / DWD oder DWT ??

Texting während der Fahrt ein Unfallrisiko 23-mal schlechter schafft als das Fahren, während nicht abgelenkt. ~ National Highway Traffic Safety Administration

Nach Distraction.Gov Offizielle US Website der Regierung für Abgelenkt Driving:

Abgelenkt Fahren ist jede Aktivität, die eine Person, die Aufmerksamkeit weg von der primären Aufgabe des Fahrens ablenken könnte. Alle Ablenkungen gefährden Fahrer, Beifahrer und Bystander-Sicherheit.

Diese Arten von Ablenkungen sind:

  • Texting
  • Mit einem Handy oder Smartphone
  • Essen und Trinken
  • Im Gespräch mit Passagieren
  • Grooming
  • Lesen, einschließlich Karten
  • Mit Hilfe eines Navigationssystems
  • Ein Video ansehen
  • Einstellen eines Radio, CD-Player oder MP3-Player

Text-Messaging erfordert visuelle, manuelle und kognitive Aufmerksamkeit vom Fahrer, es ist bei weitem die meisten alarmierende Ablenkung. ~ Distraction.Gov

„Wir, in einer motorisierten Welt, haben viel von dem Verhalten einer Schule der Fische lernen“, sagt Toshiyuki Andou, der Hauptingenieur eines japanischen Automobilherstellers, den winzigen Roboter Autos entworfen, die mit Schneiden in einer Gruppe ohne Kollision bewegen -Kante Technologie, die die freundliche Reise Umgebung von Fischschwärmen nachbildet.

Foto Kredit 1: State Farm

Ein Artikel: „Fish Schooling“ hat mir geholfen, zu schätzen, wie wir Autounfälle durch Nachahmung, das Verhalten von Fischschwärmen reduzieren. Der Artikel erwähnt, dass Fische lernen durch ihre Augen und ein besonderes Sinnesorgan genannt Seitenlinie. Fisch finden und wahrnehmen, andere Fische und auf sie reagieren diese Sinnen. (Der Artikel macht eine logisch Frage: wenn Ingenieure „Design“ Auto-Sicherheitstechnik in Nachahmung von Fischschwärmen, die „designed“ den Fisch)...

Was Fisch tun, was wir tun sollten ?! Hier ist eine kurze Zusammenfassung der Punkte, die ich aus dem Artikel gefallen hat:

  1. Reisen nebeneinander. Die Anpassung der Geschwindigkeit des Fisches neben ihnen und Pflege ihrer Entfernung.
  2. Annäherung. Fische ziehen näher an Fischen, die weiter weg sind.
  3. Kollision avoidance.changing Richtung Kontakt mit anderen Fischen zu vermeiden.

Das Feld der Biomemetics fasziniert mich. Es gibt so viel von der Natur zu lernen. Ich persönlich glaube, es ist wichtig, ein Interesse an der Natur und unsere zerbrechlichen Planeten unter jungen zu pflegen und zu fördern. DANK für die Einstellung eines Beispiels (nachahmenswert) für die Kleinen in Ihrem Leben! :)

Sie alle können auf die sichere und freundliche Fahrumgebung auf jeder Straße fahren tragen wir. Vielen Dank für nicht Texting oder Trinken während der Fahrt! :) 

Geduld ist eine wesentliche Qualität der Verkehrssicherheit. Jeder ist in Eile und spät dran. Niemand mag im Verkehr warten. Wir alle müssen lernen, nicht untätig zu warten. Haben Sie beschleunigen? Führen rote Lichter? Sehen Sie ein Stop-Schild als Vorschlag? Wie viele Karten haben Sie im vergangenen Jahr bekommen, 6 Monate, 3 Monate?

Als Helfer und Partner in Wellness-I streben für das Leben in verschiedenen Aspekten meines Lebens Respekt zu reflektieren! Respektieren Sie das Leben! :) Deshalb kann ich ehrlich mit Ihnen, mein verehrter Leser teilen, ich habe noch nie ein Fahrticket bekommen! Ich beschleunige nicht. Ich laufe nicht rot leuchtet. Ich halte an Stoppschildern. Ich trage mein Sicherheitsgurt. Ich Wut nicht. Ich gebe. Ich meine Fahrerkollegen vergeben.

Jedes Mal, wenn ich in ein Fahrzeug einsteigen zu fahren, ich „denken“, das eine Waffe in den Händen und unter meiner Kontrolle. Wenn ich nicht aufpasst und super vorsichtig sein, konnte ich ernsthaft verletzen oder jemanden töten! Das Fahren ist ein Leben Privileg nicht für selbstverständlich genommen werden.

Vielleicht fühle ich mich teilweise auf diese Weise nach einem schrecklichen Autounfall in Frankreich erleben! Interessanterweise geschah dies Absturz am selben Tag und die gleiche Straße, auf der Prinzessin Diana starb. Mein Mann und ich war unterwegs die gleiche Straße / Autobahn wie Diana früher am Tag und Art und Weise vor, um den Tunnel bekommen (Pont De L'Alma)... A (no-berühmter Name) Paar abgestürzt während der Fahrt aka ein paar Autos vor uns zu beschleunigen.

Wir zogen über zu helfen. Hubby blieb mit dem Paar. Sie waren schlecht, schwer verletzt. (Ich erinnere mich, sie Hunde hatten, die im Auto defecated.) Was ich fand, war schockierend kein Krankenwagen kam! (Nicht sofort sowieso.) Wir sind für eine lange wartete, und nur die Polizei kam!

Die Polizei schien viel mehr Sorgen um unsere Pässe Kontrolle, als sich das Paar oder ihre Hunde jede medizinische Hilfe! Ihre Hauptsorge war die Verkehrssicherheit und nicht zu helfen den Absturz Paar. Ich erinnere mich, Hubby tröstlich / mit ihnen zu beten. Chato bat den Polizisten sie ärztliche Hilfe zu bekommen. Derselbe Polizist drohte Chato Reisepass weg zu nehmen, wenn wir die Szene sofort nicht verlassen! Chato weigerte sich zu gehen und bestand darauf, sie medizinische Hilfe zu erhalten!

Schließlich sogenannte medizinische Hilfe eintraf und die Polizei gezwungen, uns zu verlassen und wir wussten nicht, was zu dem verletzten Paar passiert ist. Nach dieser Erfahrung aus erster Hand, den Schwerpunkt auf die Aufrechterhaltung des Verkehrsflusses gegen Notarzt Absturz anvertrauten sehen... Waren wir nicht überrascht, dass Diana starb.

Nur 15% der Länder hat umfassende Rechtsvorschriften über fünf Hauptrisikofaktoren: überhöhte Geschwindigkeit, Alkohol am Steuer, und die Verwendung von Motorradhelmen, Sicherheitsgurte und Kinderrückhaltesystemen. ~ Weltgesundheitsorganisation

Es gibt nur wenige globale Schätzungen der Kosten der Verletzung, sondern eine Schätzung im Jahr 2000 durchgeführt legen nahe, dass die wirtschaftlichen Kosten der Straßenverkehrsunfälle betrug etwa US $ 518 Milliarden. ~ Weltgesundheitsorganisation

Die Kosten sind viel mehr als Geld! Es ist klug, sich selbst zu prüfen, unsere Fahrgewohnheiten dh Frequenz und Sicherheit Gewohnheiten! BITTE-nicht Ihr Leben oder jedermann gefährden! Immer Schnalle-up! Fahren Sie die Geschwindigkeitsbegrenzung.

Bildnachweis: technicolourdays

„Die Liebe eines Lebewesens gemessen nicht nur in der Intensität unserer Gefühle, sondern in der Realität unserer Aktionen!“

Was ist die Realität Ihrer Handlungen ?! LIEBE? Machen Sie Ihre Aktionen (während der Fahrt oder nicht) eine Liebe / Liebe zum Leben zeigen ?! eine Liebe für andere ?!

Buddhas Abschied Ermahnung an seine Jünger war: „auf sich selbst verlassen und verlassen sich nicht auf externe Hilfe, halten an der Wahrheit als eine Lampe, trachtet nach Heil allein in der Wahrheit, schauen nicht für die Unterstützung jemand außer sich selbst.“

Buddha fuhr nicht, was wir tun... Ich kann nicht sicher bleibt auf jeder Straße, ohne die Hilfe von Ihnen, Mitfahrern! :) Vielen Dank für Ihre Hilfe! Immer, LIVE SAFE! :)

Ähnliche Neuigkeiten


Post Die gute Gesundheit

Ein Leben

Post Die gute Gesundheit

88 Gründe für das Glück!

Post Die gute Gesundheit

Bring es auf und bring es raus!

Post Die gute Gesundheit

Hast du diesen Sound gehört ?!

Post Die gute Gesundheit

Mitgefühlskommunikation: Eltern und Kinder: zuhören und reden

Post Die gute Gesundheit

Ist dein Partner depressiv oder einfach nur unglücklich?

Post Die gute Gesundheit

Kann ein Haustier der psychischen Gesundheit Ihres Partners helfen?

Post Die gute Gesundheit

Paare beraten 101 für gesunde Partner

Post Die gute Gesundheit

Vorteile von Selbsthilfegruppen für Partner

Post Die gute Gesundheit

Mitgefühlskultur: Angst haben oder nicht fürchten

Post Die gute Gesundheit

Angst vor Antworten?

Post Die gute Gesundheit

152 Gründe für das Glück