Achterbahn-Beziehung: Ihr Partner mit Borderline-Persönlichkeitsstörung | DE.Superenlightme.com

Achterbahn-Beziehung: Ihr Partner mit Borderline-Persönlichkeitsstörung

Achterbahn-Beziehung: Ihr Partner mit Borderline-Persönlichkeitsstörung

Wenn Sie einen Partner mit Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD) haben, Ihre Beziehung etwas wie folgt aussehen:

  • Gestern, in den Augen Ihres Partners, können Sie nichts falsch machen. Heute alles, was Sie tun, ist falsch.
  • Zehn Minuten vor, Ihr Partner lächelt und glücklich. Nun schreien sie an der Spitze der Lunge über einen wahrgenommen snarky Kommentar von Ihnen, die nicht in der Art und Weise gemeint war es interpretiert wurde, und Haushaltsgegenstände geworfen werden. Sie verlassen eilig zur Arbeit zu gehen.
  • Bis Ende heute, werden Sie 15 SMS-Nachrichten erhalten, acht Anrufe und 10 E-Mails von Ihrem Partner, die fragen, ob Sie immer noch lieben, und bedrohlich Selbstmord, wenn Sie die Beziehung zu beenden.

Nach Angaben des National Institute for Mental Health, zwei Prozent der Amerikaner sind mit BPD diagnostiziert, was etwa sechs Millionen Menschen entspricht, obwohl einige Schätzungen so hoch wie sechs Prozent oder achtzehn Millionen Menschen sind. Frauen sind häufiger die Diagnose gegeben, aber das sein kann, weil sie für psychiatrische Dienste präsentieren häufiger als Männer, oder weil der Anbieter Bias, mit Männern mit antisozialen Persönlichkeitsstörung diagnostiziert statt BPD.

Offensichtlich mit jemandem eine Beziehung haben, der BPD erlebt, ist eine Herausforderung. Zu Beginn Ihrer Beziehung gibt es kann eine Schonzeit, in denen Sie von Ihrem Partner idealisiert wurden. Aber jetzt können Sie die dunkele Seite der BPD erleben: die Angst vor Verlassenheit, impulsives Verhalten (Glücksspiel, ungeschützter Sex, Ausgaben Orgien, Binge-eating, Drogenkonsum), emotionale Instabilität, und Suizid Gesten oder Versuche.

Was ist der Partner von jemandem mit BPD tun?

Helfen Sie Ihrem Partner die richtige Behandlung zu finden, ist von entscheidender Bedeutung. Überzeugend sie erste Behandlung versuchen, und dann bleiben Sie dabei ist jedoch eine ganz andere Frage. BPD Kunden werden häufig die „härtesten zu behandeln“ durch psychische Gesundheit Profis wegen der Instabilität stellen sie betrachtet. Denken Sie daran, was in der „realen Welt“ geschieht, geschieht auch in der Therapie Büros: die gleichen Muster Ihr Partner mit BPD tut passieren zu Hause mit dem Therapeuten auch.

Aber es gibt Hoffnung. Dialektische Verhaltenstherapie (DBT) ist die effektivste Behandlung für BPD betrachtet. Es gibt eine Tonne von Online-Ressourcen über DBT, einschließlich der Dialektische Verhaltenstherapie Blog Understood hier auf PsychCentral, so lade ich Sie um sie zu überprüfen, um mehr zu erfahren. Es gibt auch andere Behandlungen, die mehr Aufmerksamkeit zu erhalten als auch, wie mentalization-basierte Therapie (MBT), Übertragung orientierte Psychotherapie (TFP), Schematherapie (ST) und kognitive Verhaltenstherapie (CBT) speziell auf BPD beginnen.

Als nächstes ist es, Ihnen zu helfen, einen Therapeuten zu finden, als auch von entscheidenden Bedeutung. Auch wenn Ihr Partner in der Behandlung ist, wird nicht über Nacht lösen die Instabilität und Unsicherheit um ihre Stimmung und Verhalten. Die Behandlung von BPD ist ein langer Prozess, und wenn Sie und Ihr Partner auf der anderen Seite mit Ihrer Beziehung intakt erhalten gehen, werden Sie professionelle Unterstützung benötigen.

Es ist wichtig, dass Sie über DBT als auch zu lernen, so dass Sie in Ihrem Partner der Erholung teilnehmen können. Eine Möglichkeit, dies zu tun ist durch DBT Familie Fähigkeiten Ausbildung.

Wie für Tag zu Tag Möglichkeiten, um Ihren Partner während des Wiederherstellungsprozesses zu unterstützen, sind einige Tipps:

  • Sie nicht Ihr Partner Bedrohungen ignorieren, sich zu schaden. Nach einer Weile, Familie und Freunde können mit BPD auf die Bedrohungen der Person desensibilisiert werden. Es ist jedoch üblich, vor allem, wenn jemand in Behandlung ist, für die Dinge tatsächlich noch schlimmer, bevor es besser wird. Statistisch gesehen, um 9 bis 10% der Menschen mit BPD komplettem Selbstmord, und es ist oft durch Zufall. Sie nicht die Chancen ergreifen: rufen Sie 911 oder Ihr Partner in die Notaufnahme bringen, wenn sie Selbstmord drohen. Lassen Sie die psychische Gesundheit Profis das Niveau der tatsächlichen Bedrohung entscheiden.
  • Erfahren Sie, wie Ihr Partner Erfahrung zu validieren. Eine der Theorien hinter DBT ist, dass die Person mit BPD in einer Ungültigkeits Umgebung aufgewachsen ist, das heißt, sie konsequent wurde gesagt, dass ihre Gefühle schlecht oder falsch waren, oder vielleicht sogar für das Gefühl zeigt körperlich bestraft worden, auch wenn ihre Reaktion auf die Situation war durchaus angemessen.
  • Verwenden Sie gute Kommunikationsfähigkeiten Grenzen mit Ihrem Partner zu setzen. Ein weiteres Kennzeichen der Erfahrung von Menschen, die BPD haben, ist, dass ihr Leben immer instabil gewesen sein. Mit Grenzen in ihrer Beziehung unter Erwachsenen und vor allem jenen mit Grenzen bleiben an Ort und Stelle bei der Prüfung hilft, Ihren Partner mit einer sicheren Umgebung zu schaffen, dass sie wissen, dass sie nicht scheitern.
  • Pass auf dich auf. Ich sage dies praktisch in jedem Post: Wenn Sie nicht für sich selbst kümmern, Sie sind nicht in der Lage, Ihr Partner besser zu helfen.

Weitere hilfreiche Informationen:

Borderline Persönlichkeitstest

Unterstützung eines geliebten Menschen mit BPD

LA Times: Borderline-Persönlichkeitsstörung wächst als Gesundheitsbewusstsein

Online Message Board für die Lieben von BPD Kunden: BPDFamily.com

Der Umgang mit BPD geliebten von About.com

Ähnliche Neuigkeiten


Post Die gute Gesundheit

Online-Support-Gruppen für Partner

Post Die gute Gesundheit

Schutz vor Isaak suchen: Evakuierungen und Pläne

Post Die gute Gesundheit

Mitgefühlskultur: Sprich es, Baby!

Post Die gute Gesundheit

Kommunizierende Partner: taktvoll

Post Die gute Gesundheit

Die Kosten für die Behandlung von psychischen Erkrankungen

Post Die gute Gesundheit

Partner üben Frieden: Krieg nicht mehr lernen

Post Die gute Gesundheit

Ablenkung kann tödlich sein!

Post Die gute Gesundheit

Welttag der psychischen Gesundheit: Wenn die Betreuungsperson ein Kind ist

Post Die gute Gesundheit

168 Gründe für das Glück!

Post Die gute Gesundheit

Partner gegen Medikamente? Mythenbrecher

Post Die gute Gesundheit

Bring es auf und bring es raus!

Post Die gute Gesundheit

Ist dein Mann mürrisch oder deprimiert?