Annahmen über das Verhalten Ihres Partners machen? | DE.Superenlightme.com

Annahmen über das Verhalten Ihres Partners machen?

Annahmen über das Verhalten Ihres Partners machen?

Anna und David wurden bei einer Silvesterparty des neuen Jahres im Haus von David Mitarbeiter. David, ein natürlich scheidenden Verkäufer, interagierten leicht mit den anderen Eingeladenen, obwohl er niemanden dort kannte, aber die Gastgeber.

Anna, die von sozialer Angst leidet, kämpfte im Laufe des Abends wohl fühlen, oft in der Stille für längere Zeit zu sitzen und nicht viel tun, um das Gespräch zu beteiligen. Am Ende der Nacht, als sie nach Hause fuhren, sagte David zu Anna: „Was ist Ihr Problem heute Abend ist? Würde es Dich nett zu diesen Leuten sein getötet haben?“ Anna saß in der Stille, in Wut auf ihren Partner brodelnden, den sie für sie gewünscht hatte machte die Sache einfacher, indem sie in den Gesprächen mit. Sie wurde auch Kritik an sich leise über ihre Leistung auf der Party, selbst erzählt sie wird nie zu einer Party gehen, wo sie niemanden jemals wieder nicht kennt.

Von David Sicht war Anna eine nasse Decke auf der Party, und entschied sich bewusst unfreundlich zu sein. Von Anna Sicht sollte David sie in einer Situation wie dieser ängstlich und unbequem wäre gewusst haben, und etwas getan, ihre Ängste zu lindern. Beide haben kommen zu falschen Schlussfolgerungen darüber, warum der andere tat, als sie auf der Party war, und als Folge gibt es Konflikte.

Springen zu Schlussfolgerungen spart uns eine Menge mentaler Zeit und Energie, sondern führt oft verletzte Gefühle, Wut und Traurigkeit. Wenn Sie einen Partner mit einer psychischen Erkrankung, so dass Annahmen darüber, warum sie sich verhalten, wie sie unklug tun ist. Sie sind nicht nur mit Persönlichkeitsmerkmalen zu tun, das Verhalten zu erklären; gibt es möglicherweise Symptome der Krankheit als auch eine Rolle spielen.

Hier sind einige Tipps für die Herstellung von falschen Annahmen über die Gründe zu vermeiden für das Verhalten Ihres Partners:

  • Fragen zur Klärung. Wenn Ihr Partner sagt: „Ich fühle mich nicht wie Ihre Familie heute Nachmittag besuchen,“ nicht davon ausgehen, es ist, weil sie nicht Ihre Familie mögen. Stellen Sie Fragen, wie: „Bist du nicht gut?“ oder „Was kann ich tun, um zu helfen, sich besser fühlen? Meine Eltern waren wirklich freuen uns auf Ihren Besuch.“ Ihr Partner Antworten erhalten Sie weitere Informationen darüber, warum sie nicht wollen, zu besuchen.
  • Sagen Sie Ihren Partner, wie Sie sich fühlen. Machen Sie nicht Ihr Partner übernehmen, was Sie denken und fühlen, auch nicht. Durch die über Ihre Gefühle einfach zu sein, werden Sie nicht nur Missverständnisse beseitigen, werden Sie auch für Ihren Partner Modellierung, wie über Gefühle zu sprechen. Wenn Ihre Gefühle verletzt werden, oder Sie fühlen sich traurig, wütend, frustriert, usw., etwas sagen!
  • Wenn Sie Verhalten bemerken, die rätselhafte sind, weisen sie zu Ihrem Partner aus. Zum Beispiel, wenn Ihre Depression Partner waren gut kontrolliert, aber in den letzten Tagen, haben Sie bemerkt, sie öfter und nicht essen viel schlafen, etwas sagen wie: „Ich habe bemerkt, Sie schlafen mehr und don‘ t scheinen viel Appetit zu haben. Fühlst du in Ordnung?“ Ihr Partner könnte zurück in der Depression entgleiten, oder vielleicht körperlich krank fühlen, oder über etwas und Angst, Ihnen zu sagen, nur um einige zu nennen Gründe für dieses Verhalten darauf bedacht sein. Außerdem kann Ihr Partner hat nicht die Veränderungen in ihrem Verhalten bemerkt und man sie unter Hinweis darauf könnte einen Rückfall oder Krankheit Kopf ab.
  • Denken Sie daran, dass keiner von Ihnen die Fähigkeit, Geist-Lese hat. Wir alle machen Annahmen und Schlussfolgerungen ziehen, die wir halten „die Wahrheit.“ Denken Sie auch daran, dass, wenn Sie Beweise für eine Annahme finden wollen, werden Sie, auch wenn es nicht korrekt. Zum Beispiel, wenn Sie Ihren Partner denken ist „absichtlich schwierig zu sein“, alles, was Ihr Partner tut, wird diese Annahme passen, wenn die Realität sein kann, dass sie besorgt sind, oder nicht gut fühlen oder müde usw. Umgekehrt, wenn Ihr Partner macht fehlerhafte Annahmen über Ihr Verhalten, geben ihnen den Vorteil des Zweifels und erklären, warum Sie das tun, was Sie tun. Es ist vielleicht nicht so offensichtlich, wie Sie denken!

Ähnliche Neuigkeiten


Post Die gute Gesundheit

Vorteile von Selbsthilfegruppen für Partner

Post Die gute Gesundheit

1313

Post Die gute Gesundheit

Dads gefährdet postpartale Depression?

Post Die gute Gesundheit

Ein bisschen Musik - verwandle deinen Geist

Post Die gute Gesundheit

12 Jahre 911

Post Die gute Gesundheit

Ein Leben

Post Die gute Gesundheit

Sabotieren Sie die Genesung Ihres Partners?

Post Die gute Gesundheit

Hurra, es ist Mai!

Post Die gute Gesundheit

Herrliche Morgen!

Post Die gute Gesundheit

Halloween 2017

Post Die gute Gesundheit

10 Wege zur Verhinderung von Paarberatung

Post Die gute Gesundheit

Ist dein Partner SAD?