Ja, Sie können nein zu Ihrem Partner mit Geisteskrankheit sagen | DE.Superenlightme.com

Ja, Sie können nein zu Ihrem Partner mit Geisteskrankheit sagen

Ja, Sie können nein zu Ihrem Partner mit Geisteskrankheit sagen

Es ist Freitag, und Sie haben eine lange Woche hatte. Sie haben sich darauf gefreut, mit Ihrem Partner Ausgehen und Freunde heute Abend das letzte Ferienwochenende des Sommers zu beginnen. Aber wenn Sie heute Abend nach Hause kommen, Ihr Partner, die _________ Krankheit erlebt, sagt, dass sie nicht das Gefühl, wie das geht, und wollen nur auf der Couch legen und Fernsehen heute Abend zu sehen.

Wie geht's? Haben Sie Ihre Pläne stornieren und zu Hause bleiben? Oder gehen Sie wie auch immer, allein?

Diese Fragen klingen einfach, aber es ist nicht so einfach, wenn Ihr Partner eine psychische Krankheit hat, oder?

Wenn Sie einen Partner haben, der krank ist, man viel opfern. Ihr Partner hat wahrscheinlich Zeit, wenn sie nicht selbst, können in der täglichen Aktivitäten nicht teilnehmen können arbeiten nicht sein, und nur allgemein sind Aufrechterhaltung nicht ihr Endes der Beziehung Schnäppchen. Allerdings haben Sie sich entschieden, dass Sie an ihrer Seite bleiben, und die Stürme der Geisteskrankheit mit ihnen stehen.

Dies bedeutet nicht, alles aufzugeben, die Sie wichtig ist, though. Sie haben das Recht, ein Leben zu haben.

Definieren Sie Ihre Grenzen

Sie können tun alles, was Sie können Ihren Partner zu helfen, wie sie ihre Krankheit erleben, und Sie müssen diese für sich selbst bestätigen. Wenn Sie das Gefühl, als ob Sie mehr tun sollten, aber Sie wissen, in deinem Herzen, dass es einfach nicht genug Stunden am Tag sind, oder genug Energie in Ihrem Körper verlassen, ehren Ihre Realität. Dann die Grenzen setzen und besprechen sie mit Ihrem Partner. Ohne klare Grenzen, was Sie können und für Ihren Partner nicht tun können, und für die Beziehung, sind Sie wahrscheinlich selbst zu dünn strecken. Der Mangel an klaren Grenzen kann zu einem erhöhten Stress, Depressionen, Wut, geringes Selbstwertgefühl, Suchtverhalten und Burnout führen.

Erkennen Sie, dass Sie nicht übermenschlich sind

Die Erholung von einer psychischen Erkrankung dauert in der Regel eine lange Zeit: es ist ein Marathon, kein Sprint. Die meisten Menschen, die Marathons laufen zu stoppen für Pausen bei der Wasserstationen auf dem Weg, und diese Stationen sind strategisch alle paar Meilen platziert. Die Reise zum Wellness mit Ihrem Partner braucht ähnliche Ruhepause Pausen, auch. Das könnte kommt in Form von so etwas wie eine wöchentlichen Gruppe mit Freunden laufen, oder einem bestimmten Zeitpunkt zu einer Klasse gehen oder in einem Hobby zu engagieren. Oder vielleicht ein Wochenende weg, alleine oder mit Familie und Freunden, ohne Ihren Partner, alle paar Monate (obwohl ich würde auf jeden Fall noch regelmäßig planen kleine Ruhepause Pausen dazwischen.)

Verstehen Sie, dass Ihr Partner ohne Ihre ständige Hilfe überleben können

Ratlosigkeit oft kommt zusammen mit einer psychischen Erkrankung Diagnose, besonders früh in dem Recovery-Prozess, wie jeder findet heraus, was als nächstes kommt. Aber die Chancen sind, dass Ihr Partner nicht so stark durch ihre Krankheit beeinträchtigt, dass sie alle Ihre Aufmerksamkeit die ganze Zeit brauchen. Sie können Sie das Gefühl, als ob das der Fall ist, aber als Erwachsene, sie haben nicht vergessen, wie die Grundlagen des Lebens zu tun. Nicht beantworten jeden Abruf Ihrer Partner können sie daran erinnern, dass sie in der Lage sind, und sie befähigen, ihre eigene Arbeit zu tun. Auf der anderen Seite der Medaille, Schuld oder einer Tendenz zu codependency auf Ihrer Seite kann man fühlt sich wie es Ihre Pflicht ist Ihr Partner von Stress zu lindern. In diesem Fall ist es Zeit, eine guten Therapeuten und Selbsthilfegruppe zu finden, Sie dabei helfen herauszufinden.

Finden Sie die „Ja“

Vielleicht heute Abend Sie sich entscheiden, mit Ihren Freunden zu gehen, wie geplant, ohne Ihren Partner. Viel Spaß und versuchen, die Schuldigen Gedanken zu vermeiden. Vielleicht ein Weg, dies zu tun ist, um Ihren Partner zu erklären, dass Sie diese Zeit brauchen, um Spaß zu haben, aber, dass Sie tun, was sie morgen wollen. Beziehungen immer beinhalten Kompromiss, und mit einer psychischen Erkrankung mit einem Partner das nicht ändern.

Weitere Ressourcen, wie man „nein“ sagen

7 einfache Wege zu sagen „Nein“

Stress Relief: Wann und wie zu sagen „Nein“

Wie „Nein“, um Menschen zu sagen

Warum fast jeder hat Ärger „Nein“ sagen

Foto: © iStockphoto

Ähnliche Neuigkeiten


Post Die gute Gesundheit

Ein Partner im Schmerz: Wie man zwei hilft

Post Die gute Gesundheit

Geisteskrankheit oder Persönlichkeitsmerkmale ?: die Wurzeln schlechten Verhaltens bei Ihrem Partner

Post Die gute Gesundheit

128 Gründe für das Glück

Post Die gute Gesundheit

Welche 47 Jahre Ehe können Sie über Beziehungen lehren?

Post Die gute Gesundheit

Sämlinge ernähren 2

Post Die gute Gesundheit

Ein bisschen Musik-2 verwandle dein Leben

Post Die gute Gesundheit

Was habe ich von einer Mücke gelernt ?!

Post Die gute Gesundheit

Depression bei Männern

Post Die gute Gesundheit

Psychische Gesundheit und Schwangerschaft: Was Partner wissen müssen

Post Die gute Gesundheit

Die Krankheit jedes Partners ist einzigartig wie alle anderen

Post Die gute Gesundheit

Nehmen Sie einen Technologie-Timeout vor, um Beziehungsprobleme zu reduzieren

Post Die gute Gesundheit

Was konstruieren Sie?