Partner üben Frieden: Krieg nicht mehr lernen | DE.Superenlightme.com

Partner üben Frieden: Krieg nicht mehr lernen

Partner üben Frieden: Krieg nicht mehr lernen

Alle von uns wäre sicher und fühlen sich sicherer, wenn wir alle auszukommen lernen könnten. Einfach zu sagen, schwer zu üben, nicht wahr;?!)

Als Partner (im weiteren Sinne) aka Betreuern unserer schönen Planeten Erde und der Atem zerbrechlich das Leben auf ihm können wir den Krieg nicht mehr lernen ?!

Vielen Dank für diesen Blog zu lesen. Die Wahl der Lektüre sagt mir: Sie wahrscheinlich schätzen Wellness und / oder Partnerschaften. Oder Sie haben nichts Besseres zu lesen -lol :) Bitte lesen Sie auf: Sie werden etwas von Wert zum Mitnehmen.

Ein rechtzeitiger und zum Nachdenken anregenden Psych Zentraler Beitrag von Dr. John Grohol: Militär, Medien Schnell Fort Hood Shooter Mental Health Status berichten hilft wir alle erkennen an, dass leider das Leid auch bekannt als die psychisch Kranke noch stigmatisiert... Und wie möglicherweise in Betracht gezogen? die einzigen Täter von Massenerschießungen.

Was ist das Bildungsplattform auch bekannt als „die Medien“, um die Öffentlichkeit über jene Lehre, die krank und auf Hilfe angewiesen sind ?!

Sind wir gelehrt zu diskriminieren? Sind wir gelehrt zu hassen? Sind wir gelehrt Krieg gegen den sogenannten „Feind“ zu führen... Sind die Medien, den Feind als psychisch Kranker definieren ?!

Wie können wir alle: die so genannte gesunde und die so genannte krank denken „gut“ voneinander IF wir negativ voneinander denken gelehrt werden? Sind wir gelehrt durch die Konzentration auf positive Ergebnisse zu verfolgen Frieden?

Wie können wir Frieden üben? Wie können wir denken, „positiv“ voneinander? Was sind die Wellness-Leistungen des Frieden zu üben und / oder Frieden zu finden?

Für 1: Wir alle leben länger.

2: Wir werden unsere Lebensqualität, Beziehungen und Partnerschaften erhöhen.

Für 3: Wir werden besser / besser fühlen geistig, emotional, körperlich und ja, geistig!

Wir sind multidimensionale Wesen und Wellness ist multidimensionales Wesen-ness!

Fragen zur Prüfung:

Wie bin ich zu denken konditioniert?

Wie habe ich bisher zu handeln konditioniert?

Heftig?

Friedlich?

Hat meine persönliche „Bildung“ hat mich gelehrt, Mitgefühl und Selbstbeherrschung?

Habe ich gelernt, Selbstdisziplin (zB Selbstbeherrschung über Emotionen Ausübung sowohl positiv / negativ vor mir oder Genossen Atem zerbrechlich Leben zu schaden)?

Fungieren ich Möglichkeiten, die selbst oder andere gefährden oder verletzen?

Was hat mir meine Religion gelehrt?

Was hat meine Regierung hat mich gelehrt?

Was hat mich gelehrt, Militär?

Was hat Medien hat mich gelehrt?

Was hat meine Auswahl an Unterhaltung mich gelehrt?

Was hat meine Familie und Hintergrund hat mich gelehrt?

Was lehrt das Militär?

Denn was sind Soldaten ausgebildet?

Sind sie gelehrt Liebe ihren Feind oder den Feind hassen?

Nicht das Militär teach schießen und töten „Feind“?

Wer definiert den Begriff „Feind“?

Wer oder was halten Sie für „Feind“?

Wie ist der Begriff „Feind“ durch das Militär definiert? Die Regierung? Die Medien? Bildungsinstitutionen? Oder der einzelne Soldat? Oder die einzelnen zivilen?

Vergib deinen Feind oder Liebe / helfen, Ihr Feind oder hassen, zu töten, verletzen Sie Ihre so genannten Feind: Ist die grundlegenden Lehren von Militär, Regierung, Religion und Medien gelehrt?

Was wird einen ausgebildeten / a gelehrt Soldaten (oder zivilen) stoppt ihren / „der Feind“ zu hassen und das fühlt sich ängstlich, bedroht, etc. Von ihrer eigenen persönlichen Definition von „Feind“ zu töten ?! Ist das, was wir haben zu tun erzogen ??

So viele „Kampf“ für einige Ursache: ihre eigenen oder einer sie fühlen größer ist als sie selbst...

Wie viele von uns aufregen / wütend / tobte über scheinbar triviale Vergehen sagen abgeschnitten während der Fahrt, in der Schlange warten, die zu lang oder über einen Ego Prellung? Einige nehmen kleinere nicht-Fragen als wichtige Fragen oder Feind affronts und wollen ihre eigene Sicht der „Gerechtigkeit“ in die eigenen Hände zu nehmen. Wenn Zivilisten, die nicht trainiert haben, Waffen zu benutzen und töten, fühlen sich zu Recht wütend und suchen Rache / Gerechtigkeit, was eine gebildete Person im Bereich des Krieges ihre eigene Rache von der Suche nach verhindern... Über ihre eigenen persönlichen „Kampf“ in jede Angelegenheit in jeder sie wählen Weise einschließlich ihrer Tötung sogenannten Täter / Feind ??

Für einige kann sein: an einem schwierigen Tag: Die Definition des Feindes wird:

„Mom“ „Pop“ „Partner“ „Schwester“ „Bruder“ „dog“ „cat“ „Vogel“ „Kuh“ „Mitarbeiter“ „cop“ „psychisch krank“ „Lehrer“ oder „Mitstreiter“...

„Am 1. März, am gleichen Tag kaufte er the.45-Kaliber halbautomatische Pistole er im Angriff eingesetzt, schrieb Specialist Lopez einen besonders wütend und vage bedrohlichen Beitrag.„Meine geistige Ruhe all weg, gegangen ist Ich bin voller Hass, ich glauben jetzt der Teufel mir nimmt. Ich war letzte Nacht geraubt und ich bin sicher, dass es zwei Flacos. Grünes Licht und Daumen nach unten. Es ist nur so einfach...“~ exzerpiert New York Times

Im Alter von 14 wurde Alhaji ein außer Dienst gestelltes Soldat. Er war erst 10 Jahre alt, als Rebellentruppen ihn gefangen und trainiert ihn mit einer AK zu kämpfen - 47 Sturmgewehr. Als gezwungen rekrutieren, ging er auf die Lebensmittelangriffe und abgebrannt Häuser. Er hat auch Menschen getötet und verstümmelt. Heute Alhaji findet es schwierig, den Krieg zu vergessen und in der zivilen Leben anzupassen. Abraham, ein weiterer Kindersoldat, hat auch gelernt, zu töten und war nur ungern über seine Waffe zu drehen. Er sagte: „Wenn sie mir sagen, ohne meine Waffe weg zu gehen, ich weiß nicht, was ich tun werde, wie ich esse.“

Ähnliche Neuigkeiten


Post Die gute Gesundheit

Das Rad bewegen

Post Die gute Gesundheit

Gefährliche Orte: Filme, Einkaufszentren und Klassenzimmer ?!

Post Die gute Gesundheit

Mitgefühlskultur: Vertrauen und Reue

Post Die gute Gesundheit

Beschäftigung und Ihr Partner mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung

Post Die gute Gesundheit

Mut, eine Mitgefühlskultur anzunehmen!

Post Die gute Gesundheit

Wie wähle ich eine gute Supportgruppe?

Post Die gute Gesundheit

Von August bis Herbst danke!

Post Die gute Gesundheit

Aeio du und manchmal warum?

Post Die gute Gesundheit

Optionen öffnen

Post Die gute Gesundheit

1414

Post Die gute Gesundheit

Mitgefühlsgespräch 1

Post Die gute Gesundheit

Männer und Frauen gehen unterschiedlich mit Stress um: Stress in Amerika