Was Ihr Partner mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung möchte, dass Sie wissen, | DE.Superenlightme.com

Was Ihr Partner mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung möchte, dass Sie wissen,

Was Ihr Partner mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung möchte, dass Sie wissen,

Meine frühere Post auf, was die Menschen mit Depressionen ihre Partner sehr beliebt wissen mögen, war, so dass ich dachte, vielleicht würde ich eine Stimme geben, die Patienten mit anderen psychischen gesundheitlichen Bedenken zu kämpfen. Dieses Mal werden wir von den Leuten mit ADHS im Erwachsenenalter hören.

Erwachsene mit ADHS werden oft von anderen um mißverstanden sie schließlich, gibt es immer noch die weit verbreitete Auffassung, dass ADHS ein Kind Sache ist, und wirklich, soll nicht ein Erwachsene hat eine bessere Kontrolle über ihr Verhalten?

Oder wie könnte ein Erwachsener haben es bis hierher im Leben gemacht und eine Diagnose nicht bereits haben? Es hat nur ihre Persönlichkeit zu sein, nicht wahr?

Nicht unbedingt.

Hier sind einige Kommentare von Erwachsenen, die mit ADHS auf einer täglichen Basis:

  • „Ich bin nicht faul, dumm, oder vergesslich. Ich wollte wirklich tun ________, aber ich habe etwas anderes abgelenkt. Es hilft mir, eine Liste zu haben, und für uns zu entscheiden, was getan werden muss, so habe ich einen Plan und bekommt man nicht sauer auf mich.“
  • „Bitte mach mich nicht für mein ADHD Verhalten schämen. Ich habe diese Nachrichten mein ganzes Leben lang gehört. Gezeter nicht hilft schöpf Struktur der Fall ist.“
  • „Ich bin erschrocken, dass mein Chef feststellen, ich habe bei der Arbeit kleine Dinge verpasst. Ich verbringe viel zu viel Zeit überprüft und doppelte Kontrolle meiner Arbeit, aber immer noch, Sachen rutscht durch. Ich bin slacking-mein nicht Gehirn doesn nur‘ t Prozess Dinge wie alle anderen. Die Worte ‚Detail-orientiert‘ wird wohl nie auf mich zu!“
  • „Meine ADHS macht mich eigentlich ein kreativer Mensch. Ich kann nicht die Dinge, die‚traditionelle‘Art und Weise tun, aber ich kann sie tun, und Sie können nur über das Ergebnis überrascht sein. Wenn Sie darauf bestehen, dass ich Ihre Regeln folgen, die Chancen sind, was auch immer es ist nicht getan.“
  • „Ich habe eine Tendenz zu sagen‚Ja‘zu viele Dinge, und ich überwältigt, wenn ich merke, wie sehr ich begangen zu haben. Erinnere mich daran, meine Grenzen zu ehren, und hilf mir,‚Nein‘gnädig sagen zu lernen. I don‘ t will niemandes Gefühle verletzen, aber ich weiß auch, dass die Menschen mehr aufregen, wenn ich sage ‚ja‘, und dann durch nicht folgen.“
  • „Ich neige dazu, wirklich zu unterschätzen, wie lange es geht mir zu nehmen, etwas zu tun. Rechtzeitigkeit ist auch ein Problem für mich. Es hilft, wenn man sich Zeit flexibel sein kann, aber wenn Sie nicht können, ich brauche das vorher zu wissen. "
  • „Money-Management kann tückisch sein Manche Menschen mit ADHS neigen dazu, impulsiv Geld ausgeben zu sein;. Andere sind zwanghafte Sparer Abbildung Ihres Partners Stil aus und kommt mit einem Plan, so dass niemand belastet wird, wie das Geld umgegangen wird.“.
  • „ADHS ist frustrierend für mich auch! Ich möchte in der Lage sein, Projekte zu beenden, den Schwerpunkt auf die wichtigen Sachen, ein guter Partner sein und passen in mit, wie der Rest der Welt denkt. Aber mein Gehirn ist anders verdrahtet. Ich versuche, zu akzeptieren, dass, und es hilft, wenn Sie meine Erfahrung bestätigen kann, auch.“

Ich werde Ihnen eine Geschichte hinterlassen, das auf einer Reihe von ADHS-verwandten Seiten immer wieder auftauchte, die Menschen mit ADHS haben erklärt, beschreiben genau einen Tag im Leben...

Ein Tag im Leben von jemandem mit ADHS (Autor unbekannt)

Ich entscheide, meinen Garten zu bewässern.

Als ich auf dem Schlauch in der Einfahrt abbiegen, schaue ich auf meinem Auto über und entscheiden, es zu waschen muss.

Als ich in Richtung der Garage beginnen, merke ich Mail auf der Veranda Tisch, die ich aus der Mailbox früher gebracht.

Ich entscheide, durch die Post zu gehen, bevor ich das Auto waschen.

Ich lege meine Autoschlüssel auf dem Tisch, in dem Müll, die Junk-Mail setzten unter dem Tisch kann und feststellen, dass die Dose voll ist.

Also entscheide ich mich auf den Tisch, die Rechnungen zu stellen und zuerst den Müll herausnehmen.

Aber dann denke ich, da ich in der Nähe der Mailbox sein werde, wenn ich sowieso den Müll herausnehmen, kann ich auch die Rechnungen bezahlen zuerst.

Ich nehme mein Scheckbuch vom Tisch, und sehen, dass es nur einen Scheck links ist.

Meine zusätzliche Kontrollen sind in meinem Schreibtisch in der Studie, also gehe ich im Inneren des Hauses zu meinem Schreibtisch, wo ich die Dose Cola finde ich hatte getrunken.

Ich werde für meine Kontrollen aussehen, aber zuerst muss ich die Cola beiseite schieben, damit ich es nicht versehentlich umkippen.

Die Coca-Cola wird warm, und ich entscheide, es im Kühlschrank um es kalt zu halten.

Als ich in der Küche mit dem Coke Kopf, fängt eine Vase mit Blumen auf dem Tresen meinen Blick sie Wasser brauchen.

Ich legte die Coca-Cola auf dem Tresen und entdecken meine Lesebrille, die ich für alle Morgen gesucht.

Ich entscheide ich sie besser setzen auf meinem Schreibtisch zurück, aber ich werde gießen die Blumen zuerst.

Ich habe die Brille wieder auf der Theke, einen Behälter mit Wasser füllen und plötzlich die TV-Fernbedienung vor Ort. Jemand hat es auf dem Küchentisch.

Mir ist klar, dass heute Abend, wenn ich zum Fernsehen gehen, werde ich für die Remote suchen, aber ich werde nicht vergessen, dass es auf dem Küchentisch ist, so dass ich entscheiden, es in der Höhle zurück zu bringen, wo es hingehört, aber zuerst ich finden Sie die Blumen gießen.

Ich gieße etwas Wasser in den Blumen, aber ziemlich viel es schwappt auf dem Boden.

Also, habe ich die Fernbedienung wieder auf dem Tisch, ein paar Handtücher bekommen und Verschüttetes aufzuwischen.

Dann gehe ich durch den Flur versuchte sich zu erinnern, was ich vorhatte.

Am Ende des Tages:

Das Auto wird nicht gewaschen; die Rechnungen nicht bezahlt werden; gibt es eine warme Dose Cola auf der Theke sitzen; die Blumen haben nicht genug Wasser; gibt es immer noch nur 1 check in meinem Scheckbuch; Ich kann die Fernbedienung nicht finden; Ich kann meine Brille nicht finden; und ich erinnere mich nicht, was ich mit den Autoschlüssel haben.

Dann, wenn ich versuche, herauszufinden, warum heute nichts getan habe, bin ich wirklich ratlos, weil ich weiß, dass ich damit beschäftigt war, den ganzen Tag, und ich bin wirklich müde.

Ich weiß, das ist ein ernstes Problem, und ich werde versuchen, etwas Hilfe dafür zu bekommen, aber zuerst werde ich meine E-Mail überprüfen....

Ähnliche Neuigkeiten


Post Die gute Gesundheit

Ein Tag ohne

Post Die gute Gesundheit

Mitgefühlskommunikation spart Beziehungen!

Post Die gute Gesundheit

Müssen Sie gebraucht werden?

Post Die gute Gesundheit

12 Jahre 911

Post Die gute Gesundheit

Selbsthilfe, um Burnout der Beziehung zu verhindern

Post Die gute Gesundheit

Agape Autopsie

Post Die gute Gesundheit

Blatt gucken oder Herz gucken?

Post Die gute Gesundheit

Dbsa Konferenz ist fertig

Post Die gute Gesundheit

Wie verzeiht man: die Grundlagen

Post Die gute Gesundheit

Pflege und Bewältigung von störendem Verhalten: Nicht suizidale Selbstverletzung

Post Die gute Gesundheit

Die Manie des Partners überleben

Post Die gute Gesundheit

Geek sprechen: was sagen?