3 Wege Empathie kann gefährlich sein | DE.Superenlightme.com

3 Wege Empathie kann gefährlich sein

3 Wege Empathie kann gefährlich sein

Judy weiß, dass ihr Mann, Tom, zu viel trinkt. Aber sie weiß auch, dass er in einem missbräuchlichen Hause aufwuchsen. Judy sieht, wie Tom das Selbstwertgefühl jedes Mal, wenn er besucht seine Eltern stürzt. Sie sieht, wie hart er arbeitet an sich selbst, seine Eltern zu beweisen, und ihr, dass er gut genug ist. Judy fühlt Tom Gefühle jedes Mal, wenn sie ihn sieht. Sie wird wütend und verletzt, wenn er so viel trinkt, aber sie fühlt sich auch seinen Schmerz.

Todd, 20 Jahre alt, weiß, dass sein Vater für seinen Geschäftserfolg bekannt. Sein Vater hat viele Millionen durch den Kauf und Verkauf von Unternehmen, und hat seine eigene Firma mit 10.000 Mitarbeitern weltweit. Todd weiß, dass sein Vater große Verantwortung auf seinen Schultern hat, und kann manchmal die Belastung sieht, dass sein Vater unter lebt. Dies ist, was er seinen jüngeren Teenager Geschwister erinnert (und sich selbst) von, wenn sie wütend oder von ihrem Vater Beschimpfungen verletzen.

Tina ist eine 42-jährige Mutter von drei Kindern. Sie arbeitet Vollzeit in der Intensivstation eines örtlichen Krankenhauses. Tina ist eine einfühlsame und fürsorgliche Person, und andere wissen. Sie ist in der Regel der erste gefragt durch ihre Mitarbeiter eine zusätzliche Verschiebung zu decken. Sie ist die erste von dem PTO Präsident ihrer Kinder in der Schule gebeten, zu organisieren und einen neuen Ausschuß zu führen. Tina kann auf gezählt werden, ja zu sagen, weil sie andere Stress und müssen leicht fühlt, und will immer hilfreich sein, wenn sie kann.

Von all den Emotionen, die wir erleben Menschen, ist man allgemein angenommen, von Psychologen, Psychiater, Therapeuten und Neurowissenschaftler gleichermaßen, über den Rest steigen.

Empathie. Es besteht aus einer anderen Person Gefühle zu fühlen.

Wir können wütend werden, können wir uns schuldig fühlen. Wir können frustriert oder ängstlich sein. Wir können Trauer, Reue oder Groll trauern oder fühlen. Aber keiner macht eine Aussage darüber, wer wir als Person sind, oder über die Natur der Menschheit, wie Empathie tut.

Es ist der Klebstoff, der eine Familie bindet, um die Bindung, die zwei Menschen lösen einen Konflikt hilft. Es ist eine Salbe gegen Schmerzen und einen wesentlichen Bestandteil in elastischen romantischen Liebe. Wenn Sie ein Elternteil sind, dann müssen Sie es für Ihre Kinder haben, um zu erhöhen, um sie gesund und stark Erwachsenen.

Studie um Studie hat Empathie überraschende Leistung gezeigt. Empathy kann eine Frau motivieren, um ihren Mann zu schützen, Sporn einen Mann für seine alte Mutter zu kümmern, und auch den Schmerz eines elektrischen Schlags verringern. Therapeuten wissen, dass, wenn sie einen Patienten der Gefühle fühlen können, ist es eine heilende Kraft für positive Veränderungen ist.

Die meisten Leute würden niemals daran denken, sondern Empathie manchmal drunter und drüber geht. Das beste Teil des menschlichen Geistes kann sich gegen uns, und nicht markiert, sie sowohl die empathizer und den Empfänger schädigen können. Im Bewusstsein der Risiken des Empathie-gone-bad ist sowohl unglaublich wichtig, und in beträchtlichem Ausmaß hilfreich.

Drei Möglichkeiten Empathy kann gefährlich sein

1. Durch die übermäßigen: Dies geschieht, wenn Sie so tief jemand andere Emotionen spüren, dass Sie von ihnen geblendet werden. Zu viel Empathie kann ungesund oder schädlich erlauben Verhalten fortzusetzen, wenn sie wirklich nicht sollten.

Beispiel Judy: Judys Empathie ist ihr in den Weg bekommen, weil es sie von der Einstellung Grenzen mit Tom verhindert wird. Tom muss hören Judy sagen: „Ich Ihr Trinkwasser nicht nehmen mehr. Es verletzt die Kinder und mich, und es ist dir weh. Ich brauche Sie mit Ihrem Alkoholproblem zu behandeln. Jetzt.“Und er braucht sie es verstanden. Aber Judy fühlt sich so viel von Toms Schmerz, dass sie nicht machen kann sich ihn zur Rechenschaft ziehen. Dies ist, wo Empathie ermöglicht wird, und wie es alle Beteiligten schaden können.

2. Durch fehlgeleitet zu werden: Dies geschieht, wenn Sie die Gefühle von jemandem fühlen, der es nicht verdient haben. Fehlgeleitete Empathie macht die empathizer anfällig für Ausbeutung durch den Empfänger erstellt.

Beispiel Todd: Jetzt ein Erwachsener, ist Todd nicht in der Lage zu sein sein Vater verantwortlich für den Schaden zu halten, er zu sich selbst und seine Geschwister tut. Er gibt im Wesentlichen sein Vater einen „Pass“ für sein schlechtes Benehmen wegen seiner Empathie für ihn. Auf diese Weise ist Todds Empathie fehl am Platz. Indem sie sich selbst schützen vor schlechtem Verhalten seines Vaters, riskiert Todd sein eigenes Glück und Gesundheit (und die seiner jüngeren Geschwister). Dafür wird er, sein ganzes Leben lang, zahlt einen hohen Preis.

3. Durch zu wenig differenziert zu sein: Dies geschieht, wenn Sie einen „Shotgun-Ansatz“ zu Empathie nehmen. Sie bieten es auch frei zu viele Menschen. Wenn Ihre Empathie für die Frage frei ist, erhalten Sie zu viel zu viele Menschen aufzugeben.

Beispiel Tina: Tina hat mehrere Aufgaben in ihrem Leben: ihre Kinder, ihr Mann, ihre Patienten auf Intensivstationen, und sich selbst. Doch keiner dieser Menschen wird so viel von ihrer Zeit und Energie, wie sie es verdienen. Das ist, weil Tina Unfähigkeit andere verwalten ihre eigenen Stress und Probleme zu lassen führt sie selbst zu dünn zu verbreiten. Abgereichertes durch die Anforderungen, Tina fühlt sich oft erschöpft und reizbar um ihre Kinder und ihr Ehemann. Sie fragt sich, warum sie hält an Gewicht zunehmen, und warum gibt es dunkle Ringe unter den Augen.

So ist Judy ihrem Mann ermöglicht, ist Todd versagt, sich zu schützen, und Tina selbst schadet (und durch Erweiterung ihrer Familie) durch Über erstreckt sich auf andere. Dies sind drei Beispiele dafür, wie Empathie kann gegen Sie arbeiten.

Wie Sie Ihre Empathy rein und gesund zu halten:

  1. Beachten Sie, wenn Sie Empathie fühlen und für wen. Stellen Sie sicher, dass die Person, die sie verdient es zu empfangen.
  2. Halten Sie Ihre Empathie in Schach. Stellen Sie sicher, es Sie nicht daran hindern, einen geliebten Menschen die Verantwortung für seine Handlungen zu halten.
  3. Immer Ihre eigenen Bedürfnisse priorisieren. Kümmern Sie sich, bevor Sie für andere kümmern. Auf diese Weise werden Sie sicher sein, dass Ihre Empathie nicht Sie schaden können.

Diejenigen, die mit Kindheit emotionale Vernachlässigung (CEN) aufwachsen lernen früh, dass ihre Gefühle und Bedürfnisse spielen keine Rolle. Dies setzt sie auf übermäßig mit Bedürfnisse anderer einfühlsam zu sein, und zugrunde liegen aufmerksam auf ihre eigenen.

Um mehr zu erfahren über CEN, Emotionen und wie sie Beziehungen beeinflussen, finden Sie EmotionalNeglect.com und das Buch, Running on Empty.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Kinderkrankheiten

Die 3 Phasen der Beziehungen und emotionale Vernachlässigung der Kindheit

Post Kinderkrankheiten

Willst du eine solide, warme Ehe? Verwenden Sie vertikale Fragen

Post Kinderkrankheiten

Aufgewachsen in einer passiv-aggressiven Familie

Post Kinderkrankheiten

Bist du ein Emotion-Avoider?

Post Kinderkrankheiten

Bist du hungrig oder leer? Wie man den Unterschied erkennt

Post Kinderkrankheiten

Wie sollte ich handeln? Was soll ich sagen? Wie sollte ich sein?

Post Kinderkrankheiten

Drei Zeichen, die Sie in einer emotional vernachlässigten Beziehung sind

Post Kinderkrankheiten

4 Möglichkeiten, deine Wut zu nutzen, um stärker zu sein

Post Kinderkrankheiten

Wie Sie Ihre Gedanken von Ihren Gefühlen trennen können und warum es darauf ankommt

Post Kinderkrankheiten

Lesen Sie das nicht, wenn Sie nicht Mutter sind

Post Kinderkrankheiten

Glücklicher Vatertag, emotional vernachlässigter Vati

Post Kinderkrankheiten

Die drei Gesichter der Leere