6 Gründe, warum wir keinen Psychopathen in unserer Mitte entdecken können | DE.Superenlightme.com

6 Gründe, warum wir keinen Psychopathen in unserer Mitte entdecken können

6 Gründe, warum wir keinen Psychopathen in unserer Mitte entdecken können

Psychopath. 

Es ist ein High-Impact-Wort. So wie Sie dies lesen Sie haben können bereits einige Gefühle: ein bisschen Intrige, Angst oder Wut oder etwas ganz anderes.

Es hängt alles von Ihrer eigenen persönlichen Erfahrung. Das führt uns zu diesen Fragen:

* Kennen Sie jemanden, der ein Psychopath ist?

* Wie würden Sie wissen, ob Sie tun oder nicht?

Erstens kann darüber reden, was ein Psychopath tatsächlich ist. Es kann verwirrend sein, weil psychische Gesundheit Profis den Begriff antisozialen Persönlichkeitsstörung zu verwenden, und die Medien verwenden oft das Wort Soziopath. Manchmal sind Unterschiede zwischen diesen drei Begriffen basierend auf Faktoren wie genetische gegen umweltbedingte Ursachen gezogen. Aber da diese Unterschiede variieren je nachdem, wer redet, ich glaube, sie dienen im wesentlichen nur die Menschen zu verwirren, die wirklich das allgemeine Konzept des Psychopathen verstehen müssen. 

So kann durch die Begriffsverwirrung schneiden. Hier ist eine allgemeine Vorstellung davon, wie psychische Gesundheit Profis identifizieren antisozialen Persönlichkeits:

Sie suchen nach jedem 4 dieser Merkmale in einer Person über 18:

  1. Failure Gesetze und Normen zu gehorchen 
  2. Liegen und Manipulation zu profitieren oder sich zu amüsieren
  3. Impulsives Verhalten
  4. Gereiztheit und Aggression
  5. Mißachtung der Sicherheit von sich selbst und andere
  6. Ein Muster von Verantwortungslosigkeit
  7. Der Mangel an Schuld oder Reue

Offizielle Schätzungen der wahren Zahl der asozialen Persönlichkeiten variieren von 1% (NIMH) bis 4% (Dr. Martha Stout, The Sociopath Next Door, 2005). Unabhängig davon, welche diese Zahlen korrekt ist, müssen wir akzeptieren, dass, wenn Sie mehr als 100 Menschen bekannt haben, haben Sie wahrscheinlich einen Psychopathen gekannt haben.

Ich habe zahlreiche Psychopathen in meinem Leben getroffen, und ich habe beobachtet, viele, viele Menschen ineffektiv mit einem kämpfen, weil sie keine Ahnung haben, mit wem sie es zu tun.

6 Gründe, es ist schwer, einen Psychopathen zu identifizieren

  1. Wir haben falsche Vorstellungen darüber, was ein Psychopath aussieht. Wir haben ein „Bild“ von der ein Psychopath ist. Er verstößt gegen das Gesetz und sogar ins Gefängnis gehen kann. Er greift Menschen körperlich. Weder ist eine Anforderung, einen Psychopathen zu sein, und in der Tat Forschung zeigt, dass die meisten Psychopathen auch nicht. Viele Psychopathen sind Frauen.
  2. Wir entlassen unseren Darm Sinn, über eine Person, die attraktiv oder erfolgreich ist. Forscher Katie Payne (2010) untersuchten 129 Menschen, wie sie durch Speed-Dating ging. Sie fanden heraus, dass die Teilnehmer Bauchgefühl eine Abneigung gegen die psychopathischen Typen war sie sich trafen. Trotzdem, wenn der Psychopath attraktiv war, sie zeigten auch, dass sie mit ihm auf ein Date gehen möchten / ihr. Ich habe gesehen, dass es auch einfacher, unser Bauchgefühl der Menschen außer Kraft zu setzen, wenn sie sehr erfolgreich oder reich sind. Es ist nicht, weil wir flach sind; es ist, weil Geld und Macht automatisch Glaubwürdigkeit zu schaffen, die schwierig für uns außer Kraft zu.
  3. Die Menschen sind unendlich komplex. Menschen verhalten sich inkonsistent, so dass die meisten von uns sind zögerlich auf einem Verhalten zu viel Gewicht zu verlieren. Wir entschuldigen es, das Denken der Person nicht so gemeint, zum Beispiel. Es ist schwer zu sehen, wie die Stücke von einer Person in einem gemeinsamen Ganzen zusammenpassen. Auch psychische Gesundheit Profis kämpfen, dies zu tun.
  4. Wir interpretieren andere das Verhalten der Menschen durch eigene Linse. In der Tat gilt unsere Linse kann gar nicht. Ein Beispiel dafür könnte das Verhalten von jemandem sein zu interpretieren, der ein Laib Brot stiehlt. Ich hätte verzweifelt sein, das zu tun, so dass ich davon ausgehen, dass Person muss es aus Verzweiflung getan hat. Auf diese Weise verpassen wir die wahre Absicht des Psychopathen, die in Wirklichkeit mit etwas wegzukommen war, den Laden verletzt, und eine Geschichte zu prahlen haben. Dieses Prinzip gilt für viel größere Verletzungen als auch.
  5. Wir wollen alles Gute über die menschliche Natur glauben. Eine Art oder Pflege Wirkung neigt dazu, die gegenüberliegenden eine (n), die kam vor zu löschen. Wenn also eine Person, die Sie in einem Manipulieren behandelt, abgesehen, angreifen oder beleidigende Art und Weise, werden Sie verletzt und wütend werden. Aber wenn diese Person später entschuldigt oder zeigt echte Fürsorge zu Ihnen oder anderen, werden Sie natürlich anfällig sein, die vor Straftat als eine Verirrung zu vergessen. Es tritt in den Hintergrund, und Sie sind nicht vorbereitet, wenn es wieder passiert.
  6. Manipulation kann sehr schwer sein, zu sehen. Die Art der Manipulation ist, dass es hinter den Kulissen, oder unter der Oberfläche passiert. Zwei Personen (oder Gruppen von Menschen) können gegeneinander ausgespielt werden und haben keine Ahnung, dass sie gespielt sind zu werden. Jemand kann Ihr Selbstwertgefühl durch solche kleinen, subtilen Angriffe abzureißen, die Sie kaum bemerken. Ein Psychopath kann wegzuerklären oder Verhalten in der Vergangenheit desavouiert durch „Verpackung“ es nur für dich, oder liegend.

Vier Möglichkeiten, einen Psychopathen zu identifizieren

  • Verlassen Sie sich auf die Professional Kriterien: Lesen Sie die oben genannten Kriterien der APA, und wendet sie in Frage zu der Person. Versuchen Sie so mit emotionaler Distanz zu tun, damit das Bild klar sein wird. Stellen Sie sich einen Arzt, um die Person zu bewerten.
  • Achten Sie auf Dr. Martha Stout Muster: Der Autor von The Sociopath Next Door identifiziert das deutlichste Zeichen der Soziopath: die Person verletzt dich eklatant, und dann wirkt als wäre nichts passiert. Sie erwartet keine Reaktion und keine Gefühle haben. Sie erwarteten normalen einfach zu handeln. Im Allgemeinen nicht-Soziopathen verhalten sich nicht auf diese Weise. Wenn jemand dies bei Ihnen der Fall ist, beginnen Aufmerksamkeit.
  • Die 3-fach-Regel: Unter Zwang, in einem Moment der Schmerzen oder starke Emotionen, kann fast jeder andere in einige der Möglichkeiten, schaden wir hier gesprochen haben. Unter bestimmten Umständen ein nicht-Psychopath kann es sogar zweimal tun. Aber wenn Sie beobachten oder Erfahrung 3 solche Handlungen von einer Person, nicht ignorieren, die Auswirkungen
  • Achten Sie auf die Freude am, Unterhaltung oder persönliche Vorteile in andere zu verletzen: Nicht-Psychopathen sind diese nicht in der Lage. Ein Glitzern im Auge beim Liefern eine Beleidigung; Einnahme Freude Menschen über wie Schachfiguren in bewegten. Dies sind die Markenzeichen des Psychopathen.

Um mehr über Gefühle und Beziehungen zu lernen; oder wenn Sie einen Ihrer Eltern vermuten kann ein Psychopath sein, siehe EmotionalNeglect.com und das Buch, auf Leere laufen.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Kinderkrankheiten

5 entscheidende Gründe, warum Sie mehr reden sollten

Post Kinderkrankheiten

Emotional vernachlässigte Familie? 7 Tipps für den Urlaub

Post Kinderkrankheiten

Ein Hindernis für die 5 Stufen der Trauer: emotionale Vernachlässigung aus der Kindheit

Post Kinderkrankheiten

Wie Sie Ihr Kind nicht emotional vernachlässigen

Post Kinderkrankheiten

Eine überraschende, versteckte Ursache von Depressionen

Post Kinderkrankheiten

Sich festgefahren fühlen? Vielleicht musst du trauern

Post Kinderkrankheiten

6 Schritte um Ihren emotional nicht verfügbaren Partner zu erreichen

Post Kinderkrankheiten

Was hat dir noch niemand von Sex erzählt? Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

Post Kinderkrankheiten

Warst du ein bedürftiges Kind? Es gibt keine solche Sache

Post Kinderkrankheiten

10 Zeichen, die eine gesunde Distanz zu deinen Eltern brauchen

Post Kinderkrankheiten

20 Fragen zur Erhöhung Ihrer Belastbarkeit

Post Kinderkrankheiten

Eine geheime Ursache und Heilung für die sozial Ängstlichen