Die 5 Wege emotionale Vernachlässigung verursacht Borderline-Persönlichkeitsstörung | DE.Superenlightme.com

Die 5 Wege emotionale Vernachlässigung verursacht Borderline-Persönlichkeitsstörung

Die 5 Wege emotionale Vernachlässigung verursacht Borderline-Persönlichkeitsstörung

Sylvia

Sylvia sitzt mit ihrem Kopf in ihren Händen und Tränen über ihre Wangen rollten. „Hier bin ich wieder, ganz allein. Warum kann ich niemandem trauen? Warum ich die Welt so sehr hassen?“, Ruft sie in Tränen nah Verzweiflung.

Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD): Eine lebenslange Muster instabiler Stimmungen, instabile Beziehungen, unberechenbaren Emotionen und impulsiven Handlungen.

Zu leben mit Borderline-Persönlichkeits ist mit besonderen Schmerzen und zusätzlichen Herausforderungen zu leben, weit über alles, was die meisten Menschen jemals erleben. Wenn Sie BPD haben, können Sie positiv und glücklich 1 Minute fühlen, und haben, dass alle anderen ändern. Sie fühlen können wunderbar von jemandem 1 Tag geliebt und von dieser Person hasste die nächste. Vielleicht haben Sie einen Freund, Verwandten oder Ehegatten auf ein Podest gestellt, um sie Ihre meisten geschmäht Feind bald nach sich zu haben.

Das Leben fühlt sich unberechenbar. Es ist schwierig, sich zu mögen, oder haben oder positive Gefühle in Ihrem Leben zu erhalten.

Die Forschung hat mehrere wichtige Faktoren gezeigt die Ursachen der BPD, wie Genetik, unberechenbar Erziehung und Missbrauch zu sein.

Kindheit emotionale Vernachlässigung (CEN): Eine Kindheit durch das Fehlen von genügend emotionalen Aufmerksamkeit, emotionaler Validierung und emotionaler Ansprechbarkeit von den Eltern aus.

Sylvia weiß es nicht, aber sie mit Borderline-Persönlichkeitsstörung leben. Eine weitere wichtige Sache, die Sylvia nicht wissen: sie wurde mit einer extremen Version von Kindheit Emotional Neglect (CEN) auf.

Typisch (Nicht extreme) CEN

CEN Kinder wachsen in einem Haushalt auf, der im Wesentlichen blind Emotion ist. Kinder, deren Gefühle nicht beachteten oder hat genug, um die subtilen, aber starke Mitteilung zu erhalten, dass ihre Gefühle unsichtbar und nicht relevant sind. Um in ihrer Kindheit zu bewältigen, sie drücken ihre Gefühle nach unten, um nicht Belastung für sich selbst oder ihre Eltern. Diese Kinder wachsen in Erwachsenen, die mit ihren eigenen Gefühlen aus der Berührung sind. Dies bewirkt, dass ein Muster von Erwachsenen Kämpfe, einschließlich Gefühlen der Leere, schlechte Selbsterkenntnis, den Mangel an emotionalen Fähigkeiten, Selbstgesteuertes Wut und Scham.

Das CEN Kind hört zwei Meldungen laut und deutlich:

Ihre Gefühle keine Rolle.

SIE keine Rolle.

Extreme CEN

Diejenigen, die BPD entwickeln oft (nicht immer, weil die Genetik ist auch ein Faktor) wurden erhöht mit einer übertriebenen, mehr Straf Version von CEN, und oft in einer intensiv emotionalen Familie. Die Person mit BPD Eltern nicht nur ihre Gefühle ignoriert, sondern sie auch aktiv für ungültig erklärt. Sylvia Eltern tatsächlich abgelehnt und bestrafte die normalen Gefühle, die sie als Kind hatte. Da ihre Gefühle am tiefsten persönlichen, biologischen Teil sind, wer sie ist, erhielt Sylvia diese Meldungen laut und deutlich:

Ihre Gefühle sind schlecht und inakzeptabel.

SIE sind schlecht und inakzeptabel.

Die 5 Wirkungen von Extremen CEN

  1. Ihr erfahren, dass Ihre Gefühle nicht nur spielen keine Rolle; Sie sind schlecht
  2. Sie lernen, dass man nicht nur keine Rolle spielen; Sie sind böse
  3. Sie lernen nicht die Emotion Fähigkeiten, die anderen Kinder natürlich in ihrer Kindheit zu Hause lernen: wie zu identifizieren, tolerieren, verwalten, zu äußern, oder verwenden Sie Ihre Emotionen
  4. Sie lehnen aktiv Ihre emotionale Selbst; Dies lässt Sie leer das Gefühl, da Sie die am tiefsten persönlichen Teil abgelehnt haben, wer Sie sind.
  5. Ihre Identität oder Ihr Selbstwertgefühl wird fragmentiert, weil Sie wichtige Teile von sich selbst abgelehnt haben

So lernte Sylvia nicht nur ihre Gefühle wegzuschieben; sie haben auch gelernt, sich Gefühle für mit zu bestrafen. Sie hat keine andere Wahl, als sich aktiv ihr wahres Selbst abzulehnen. Sie fühlt sich unwohl in ihrer Haut, und hat sich nicht sehr viel aus insgesamt. Sie hat nicht gelernt, wie sie ihre eigenen emotionalen Schmerz zu lindern. Dies lässt sie weit anfälliger für Depressionen und Angstzuständen.

Sylvia

Erst gestern fühlte Sylvia auf dem Gipfel der Welt. Die Leute hatten zusätzliche nett zu ihr, was machte sie glücklich bei der Arbeit schien fühlen. Nach der Arbeit hatte sie in einem alten Bekannten laufen sie vor einem Herausfallen mit den Jahren gehabt hatte, und sie hatten eine nette Unterhaltung hatte, fast so, als ob nichts zwischen ihnen schief gegangen war.

Aber heute, all das wurde auf den Kopf gestellt. Es war sehr beschäftigt bei der Arbeit, und ihre Mitarbeiter fragte sie in einer Art und Weise zur Eile, die Sylvia unhöflich fühlte war. Dies ließ sie roh und verletzlich fühlen. Dann, als sie an ihrem Auto kamen nach Hause zu fahren, sie sah, dass ihre Reifen waren platt. An diesem Punkt Sylvia in Tränen aufgelöst. Das Gefühl bei anderen Menschen wütend gemacht für sein bedeutet, die Welt ihr einen platten Reifen für die Bereitstellung und mich für alles, verließen sie ihr Auto, wie es war, und nahmen impulsiv ein Taxi nach Hause, die weit außerhalb ihres Budgets war.

Jetzt, mit ihrem Kopf in ihren Händen, ist Sylvia überwältigt mit Wut und Schmerz.

„Hier bin ich wieder, ganz allein. Warum kann ich niemanden vertrauen? Warum hasst mich die Welt so sehr?“, Ruft sie in Tränen nah Verzweiflung.

Die Behandlung von Borderline-Persönlichkeitsstörung

Interessanterweise, obwohl CEN im allgemeinen nicht als ein Faktor für BPD aufgeführt ist, die wirksamste Behandlung Methode bisher durch Forschung identifiziert ist eine, die speziell auf die primären Symptome der CEN als Ziel hat. Es ist Dialektische Verhaltenstherapie oder DBT.

DBT lehrt Sie eine Kombination von Achtsamkeit, soziale Kompetenz, Not Toleranz und Emotionsregulation. Es ist eine sehr spezifische, strukturierte Methode, die Sie so zwischen Ihren Gefühlen und Ihren Handlungen eingreifen beginnen hilft, dass Sie weniger emotional impulsiv werden können, und lernen, Ihre Antworten und Verhaltensweisen in Beziehungen und in der inneren Welt zu regulieren.

Studien zeigen, dass, obwohl BPD sehr schmerzhaft und herausfordernd ist, ist es möglich, die Symptome zu lindern, und emotional stabile und widerstandsfähig zu werden, mit engagierter und beharrlicher Arbeit und effektiver Hilfe im Laufe der Zeit.

So gibt es Hoffnung für Sylvia. Sie können lernen, dass ihre Gefühle nicht schlecht sind. Und das in der Tat werden sie bereichern und führen sie, wenn sie die Fähigkeiten lernt sie in der Kindheit verpasst. Sie können lernen, dass sie nicht falsch oder schlecht ist. Sie kann erkennen, dass die Welt sie nicht hassen.

Aber für Sylvia zu entscheiden, auf der Arbeit zu nehmen, ihr Leben zu ändern, sie braucht eine vitalsten Wahrheit zu erkennen, dass Sie und ich wissen schon:

Dass sie ist es wert.

Um mehr über Kindheit emotionale Vernachlässigung zu erfahren, wie es kommt, wie es bei Ihnen im Erwachsenenalter auswirkt, und wie zu heilen sehen EmotionalNeglect.com und das Buch, Running on Empty.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Kinderkrankheiten

Stressige Familie? 10 Mantras, um Sie durch die Ferien zu bringen

Post Kinderkrankheiten

Geboren im Gaslicht: Fünf Schritte zum Heilen

Post Kinderkrankheiten

Die vier größten psychologischen Entdeckungen von 2018

Post Kinderkrankheiten

Alltäglicher Kampf eines berüchtigten Menschen

Post Kinderkrankheiten

Leben im Suchmodus

Post Kinderkrankheiten

5 Tipps für die emotional an Thanksgiving vernachlässigten

Post Kinderkrankheiten

5 Zeichen der emotionalen Vernachlässigung in deiner Beziehung zu deinem Vater

Post Kinderkrankheiten

6 Gründe, warum wir keinen Psychopathen in unserer Mitte entdecken können

Post Kinderkrankheiten

Das Paradoxon des Kindes des Workaholic

Post Kinderkrankheiten

Ist Angst vor Ablehnung dein Leben?

Post Kinderkrankheiten

Was ist der Punkt?

Post Kinderkrankheiten

Was hat dir noch niemand von Sex erzählt? Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom