Drei erstaunliche Möglichkeiten, sich selbst zu erziehen | DE.Superenlightme.com

Drei erstaunliche Möglichkeiten, sich selbst zu erziehen

Drei erstaunliche Möglichkeiten, sich selbst zu erziehen

Der erste Weg - Compassionate Rechenschafts

In meinem Büro habe ich von Kunden Geschichten von gebrochenen Telefonen, gestanzten Wänden gehört, und sogar gebogen Lenkrädern. Alles im Namen des Zorns.

An sich.

Für einen Fehler zu machen.

Was Sie nicht bekommen

Wenn ein Elternteil mit einem Kind hinsetzt, die schlecht benommen hat, verwendet schlechtes Urteilsvermögen oder einen Fehler gemacht, und sagt: „Lasst uns herausfinden, was passiert ist“, dass Eltern unterrichtet sie (oder sein) Kind Compassionate Verantwortlichkeit.

Aber viele Eltern nicht wissen, dass es ihre Aufgabe ist, ihr Kind zu lehren, wie man einen Fehler zu verarbeiten; wie zu sichten, was passiert ist und klären, was einen Teil davon Umstände gehört, und welcher Teil gehört das Kind. Was können wir daraus lernen? Was sollten Sie tun, beim nächsten Mal anders?

Es besteht ein Gleichgewicht zwischen all diesen Faktoren, die verstanden werden müssen. Die Eltern hält das Kind verantwortlich, sondern auch hilft, ihn (oder sie) verstehen sich selbst und Mitgefühl für sich selbst und seine Fehler.

Was selbst geben

Wenn Ihre Eltern waren zu hart oder zu leicht auf Sie für Fehler, oder nicht, sie überhaupt bemerken, dann ist es nicht zu spät für Sie jetzt. Sie können heute Compassionate Verantwortlichkeit lernen. Gehen Sie folgendermaßen vor, wenn Sie einen Fehler machen.

  1. Erinnern Sie sich, dass Sie ein Mensch sind, und Menschen sind nicht perfekt. Jeder macht Fehler.
  2. Denken Sie über die Situation. Was schief gelaufen ist? Gibt es Dinge, die Sie wissen müssen, sollten, oder realisiert oder daran gedacht? Das sind die Teile, die Sie besitzen. Das ist, wo Sie die Lektionen finden für Sie weg von diesem zu nehmen. Nehmen Sie zur Kenntnis, was man lernen kann, und ätzen es in Ihrem Gedächtnis. Dies kann das Wachstum, die von Ihrem Fehler führt.
  3. Mitgefühl für Ihr Menschsein: Ihr Alter, Ihren Stress und den vielen Faktoren, die zu diesem Fehler beigetragen.
  4. Gelobt, dass beim nächsten Mal, wenn Sie Ihr neues Wissen verwenden werden, es besser zu machen. Setzen diese hinter Ihnen dann.

Der zweite Weg - Selbstdisziplin

Wir sind nicht mit der Fähigkeit, verwalten unsere Impulse geboren. Selbstdisziplin ist nicht etwas, das Sie sollten sich automatisch erwarten. Selbstdisziplin ist gelernt. In der Kindheit.

Was Sie nicht bekommen

Wenn die Eltern Regeln haben, und erzwingen sie fest und mit Liebe, unterrichten sie natürlich ihre childre, wie dies für sich selbst zu tun. Machen Sie Ihre Hausaufgaben, bevor Sie gehen zu spielen. Füllen Sie den Geschirrspüler, auch wenn Sie nicht wollen. Sie sind nicht ein zweites Dessert haben dürfen. Ausgewogen, fair Anforderungen mit Sorgfalt durchgesetzt von Ihren Eltern beibringen, wie viele Jahre später, diese für sich selbst zu tun.

Was selbst geben

Wenn Sie mit Selbstdisziplin mehr als die meisten anderen Menschen kämpfen, bedeutet es nicht, dass Sie als andere willensschwach oder weniger stark sind. Es bedeutet nur, dass Sie nicht einige wichtigen Dinge in der Kindheit zu lernen haben. Aber keine Angst, können Sie sie jetzt lernen können. Folge diesen Schritten.

  1. Stoppen Sie sich für Ihre Kämpfe mit Selbstdisziplin die Schuld. Wenn Sie sich selbst zu sein, schwach oder mangelhaft vorwerfen, machen Sie es schwieriger, Fuß zu fassen auf machen Sie sich Dinge, die Sie nicht wollen, zu tun ist, und sich auf dem Stoppen von Dingen zu tun, die Sie nicht tun sollten.
  2. Wenn Sie zu hart zu sich selbst zu Zeiten sind, sind die Chancen hoch, dass Sie auch zu anderen Zeiten, zu weit gehen in der entgegengesetzten Richtung. Haben Sie manchmal selbst vom Haken lassen, wenn Sie Ihre eigenen Regeln nicht folgen? Auch dies ist schädlich.
  3. Verwenden Sie die Compassionate Verantwortlichkeit Fähigkeiten, die Sie bauen, indem sie jedes Mal bewerben Sie fallen nach unten auf Selbstdisziplin.

Der dritte Weg - Lernen Sie die Echt um Sie zu lieben

Wir alle lernen, sie in der Kindheit zu lieben; das heißt, wenn die Dinge gut laufen. Wenn wir unsere Liebe der Eltern für uns das Gefühl, wird es unsere eigene Liebe für sie selbst, und wir führen, dass nach vorne bis zum Erwachsenenalter.

Was Sie nicht bekommen

Wir neigen zu der Annahme, dass, wenn unsere Eltern uns geliebt hat, das reicht. Aber es ist nicht unbedingt, überhaupt nicht. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten für einen Elternteil, ein Kind zu lieben. Es ist die universelle Art elterlicher Liebe: „Natürlich, ich liebe dich. Du bist mein Kind.“Dann gibt es real, materiell, sinnvolle elterliche Liebe. Das ist die Liebe der Eltern, die wirklich das Kind sieht, sieht wirklich und kennt das Kind und liebt wirklich die Person, für die er oder sie wirklich tief ist.

Was Geben Sie sich

Die meisten Menschen bekommen zumindest einige der ersten Art von Liebe. Weit weniger erhält die zweite Art. Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Eltern Sie wirklich die reale wissen? Haben sie lieben Sie, wer Sie sind? Liebst du dich auf diese Weise? Wirklich und tief? Wenn Sie etwas spüren, selbst in deiner Liebe fehlt, kann es sein, weil Sie nicht genug echte, tief empfundene Liebe von den Eltern erhalten haben. Aber es ist nicht zu spät für Sie, es zu bekommen. Sie können es sich selbst geben.

  1. Akzeptieren Sie, dass es nicht deine Schuld, dass Ihre Eltern Sie nicht in der Art und Weise lieben könnte man brauchte.
  2. Starten Sie mehr Aufmerksamkeit auf sich selbst zu bezahlen. Wer bist du? Was Sie Liebe und Hass, mögen und nicht mögen, kümmern uns um, fühlen, denken? Dies sind die Aspekte von Ihnen, die Sie machen, wer Sie sind.
  3. Achten Sie besonders auf, was über Sie gut ist. Machen Sie eine Liste und halten ihm hinzufügen. Sind Sie ein treuer Freund? Ein Schwerstarbeiter? Zuverlässig? Caring? Ehrlich? Notieren Sie alles, was Ihnen geschieht, auch wenn es sehr klein ist. Re-read oft auf die Liste. Nehmen Sie diese Qualitäten in und besitzen sie. Sie sind Sie.

Aufgewachsen mit meist Typ 1 Love hat eine weit ernstere Auswirkungen, als Sie denken. Es ist sehr Compassionate Verantwortlichkeit und Selbstdisziplin zu lernen nicht korreliert. Wenn Sie sich in diesem Artikel zu sehen, lesen Sie mehr unter EmotionalNeglect.com und das Buch, auf Leere laufen.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Kinderkrankheiten

Sind Sie ein Elternteil?

Post Kinderkrankheiten

3 ernste Fehler, die du wahrscheinlich mit deinen Emotionen machst

Post Kinderkrankheiten

Ein Hindernis für die 5 Stufen der Trauer: emotionale Vernachlässigung aus der Kindheit

Post Kinderkrankheiten

Die 5 ungewöhnlichen Stärken der emotional vernachlässigten

Post Kinderkrankheiten

8 Wege, giftige Menschen zu entgiften

Post Kinderkrankheiten

Wenn du mich wirklich kanntest

Post Kinderkrankheiten

Die vier Arten von Grenzen und wie man sie baut

Post Kinderkrankheiten

5 wenig bekannte Kennzeichen einer psychisch gesunden Person

Post Kinderkrankheiten

Die überraschende Realität hinter Muttertag und Vatertag

Post Kinderkrankheiten

Aufgewachsen von einem Narzissten

Post Kinderkrankheiten

6 Schritte um Ihren emotional nicht verfügbaren Partner zu erreichen

Post Kinderkrankheiten

9 Schritte um Ihren emotional vernachlässigten Ehepartner zu erreichen