Eine überraschende Ursache für Narzissmus | DE.Superenlightme.com

Eine überraschende Ursache für Narzissmus

Eine überraschende Ursache für Narzissmus

Marcy

Marcy ist eine helle und schöne Frau. Sie sagt oft, dass ihr Hauptziel im Leben ist „an die Spitze des Haufens zu bekommen, und dort bleiben.“ Marcy sie alles in alles bringt sie es tut, und nicht auf ein paar Leute auf ihrem Weg an die Spitze treten hat nichts dagegen. Als sie neue Leute trifft, sie führt in der Regel mit ihren Leistungen ab, die einige beeindruckt, sondern verwandelt sich andere ab. Marcy hat sehr wenig Mitgefühl für sich selbst und sehr wenig für andere. Ihre größte, sorgfältig gehütetes Geheimnis Angst: dass sie eigentlich ein Nichts ist.

Rechnung

Bill ist ein Leben des Widerspruchs. Er wird von vielen geliebt, aber er fühlt sich nicht würdig der Liebe. Von außen scheint sein Leben voll; auf der Innenseite, fühlt er sich leer. Bill tut fein in seiner Arbeit, aber er fühlt sich nie genug erfolgreich. Er hat viel Mitgefühl für andere, aber wenig für sich selbst. Seine größte, sorgfältig gehütetes Geheimnis: dass er tief, verblüffenden anders als alle anderen; dass er tief ist, bafflingly fehlerhaft.

Marcy hat narzisstische Persönlichkeitsstörung, und Bill lebt mit den Auswirkungen der Kindheit emotionaler Vernachlässigung (CEN). Sie scheinen so sehr unterschiedlich. Was könnten diese beiden Persönlichkeiten möglicherweise gemeinsam?

In vielerlei Hinsicht Leute wie Bill, der mit CEN aufwuchsen sind das Gegenteil von narzisstisch.

Im Gegensatz zu Narzissten, Menschen, die in Haushalten aufgewachsen, wo ihre Gefühle ignoriert (CEN) neigen dazu, übermäßig selbstlos zu sein. Sie haben Schwierigkeiten, zu sagen „Nein“, um Hilfe zu bitten, und in Abhängigkeit von anderen. Weil sie sich nicht bewusst genug von ihren eigenen Vorlieben und Bedürfnisse sind, neigen sie zu leicht zu gehen zusammen mit anderen Menschen die Bedürfnisse und Vorlieben.

Oft diejenigen, die unsichtbar (CEN) Gefühl groß geworden sind komfortable Gefühl unsichtbar wie Erwachsene. Und doch haben sie ein tief vergraben, natürlich und sehr menschliches Bedürfnis zu sehen.

Auf der anderen Seite, narzisstisch Leute wie Marcy sind für ihre egozentrisch und für ihren großen Ruf nach Aufmerksamkeit bekannt. Wegen ihres Mangels an Mitgefühl für andere, es ist einfach für Narzissten, ihre eigenen Bedürfnisse an erster Stelle.

Die CEN Person fühlt sich im Rampenlicht unangenehm, und der Narzisst fühlt sich aus dem Rampenlicht unbequem.

Das Erstaunliche ist, dass Bills Fragen und Marcys eine gemeinsame Ursache: Kindheit emotionale Vernachlässigung. Der Unterschied ist dieser: Bills Gefühle und Bedürfnisse wurden einfach ignoriert, wenn er ein Kind ist; Marcy Emotionen und Bedürfnisse wurden auch ignoriert, aber sie war auch zu Zeiten, bestrafte sich zu haben.

Das CEN Kind aufwächst weitgehend ungesehen und ungehört. Auch wenn seine Eltern liebevoll und freundlich, war es zu einem allgemeinen Kind, nicht die spezifisch sie hatten. Es kann kein Missbrauch oder Härte sein; es ist einfach ein emotionales Vakuum.

Der Narzisst wächst auch auf ungesehen und ungehört. Aber ihre emotionale Vernachlässigung ist extremer. Ihre Gefühle und Bedürfnisse werden ignoriert, ja. Aber sie sind auch manchmal aktiv für ungültig erklärt.

Kind Bill and Child Marcy

Niemand bemerkt, als 8-jährige Bill nach Hause kam, traurig und ängstlich aus in der Schule gemobbt. Er wusste, dass er es selbst zu behandeln hatte, so tat er.

Niemand bemerkt, wenn Marcy entweder gemobbt wurde. Aber wenn sie nach Hause traurig und Angst kam, schickte ihre Mutter sie in ihr Zimmer, bis sie konnte „schmollend stoppen.“

Kind Bill wurde bei seiner großen Familie Jahrestreffen übersehen.

Bei Kindern Marcys Familientreffen, wurde sie von ihren Eltern für die Angehörigen zeigt ihre Schönheit zu bewundern; dann wurde sie im Wesentlichen auf die Seite und ignoriert geschoben. Bei einem Wiedersehen, Teenager Marcy weigerte sich, auf Make-up zu setzen. Sie trug alte Jeans und ein T-Shirt zerrissen. Ihre Eltern waren so bei ihrer Weigerung, erzürnte machen sie stolz, dass sie völlig sie bei der Wiedervereinigung ignoriert und weigerte sich, ihre Existenz für Wochen nach anzuerkennen.

Bills Kindheit lehrte ihn, dass seine Gefühle und Bedürfnisse spielte keine Rolle. So schob er sich nieder, und verlor den Zugang zu seinen eigenen Emotionen. Er lebt sein ganzes Leben ohne eine Hauptquelle der Verbindung, Anregung und Information. Dies ist der „Fehler“, die er tief fühlt, hat aber keine Worte zu beschreiben.

Marcy lebt ihr Leben in den Griff einer schrecklichen Angst; eine Angst vor unbemerkt zu sein. "Schau mich an! Schau mich an! Schau mich an!“, Ruft sie mit ihr jedes Wort und jede ihrer Handlung„Ich Rolle! Ich Rolle! Ich matter!“Marcy nur in Ordnung fühlt, wenn sie im Rampenlicht steht. Sie lernte früh und gut, dass, wenn sie nicht unter einem Scheinwerfer, sie ist nichts.

Ja, Bill und Marcy ist sehr, sehr unterschiedlich. Aber tief, sie diesen gemeinsamen Kern teilen:

Ich bin leer.

Ich bin allein.

Ich keine Rolle.

Ich kann nicht zulassen, andere mich sehen zu eng.

Denn dann werden sie sehen, dass ich nichts bin.

Wiederherstellung

Rechnung

Bill und Marcys Wege zur Genesung einige gemeinsame Themen, aber sie auseinander. Bill muss die wahre Ursache seiner Kämpfe akzeptieren: die schmerzhafte Erkenntnis, dass seine Eltern ihn im Stich gelassen. Er muss erkennen, dass er nicht fehlerhaft ist; und gehen Sie durch den Prozess Zugriff auf seine Gefühle zurückzugewinnen, die sie als gültig zu akzeptieren und zu hören, was sie ihm sagen. Erst dann wird er beginnen zu fühlen, lieben und geliebt, und geerdet und gefüllt. Erst dann wird er erkennen, dass er wichtig ist.

Marcy

Marcys Weg ist höchstwahrscheinlich länger und komplexer. Sie muss alles tun, was Bill tun muss. Aber sie muss auch sehen, dass die Scheinwerfer sie sucht sie tötet. Marcys wahres Selbst wohnt nicht im Rampenlicht. Stattdessen lebt sie tief in sie, unter den wahren Gefühlen und Bedürfnissen, die bestraft und zermahlen wurden, als sie ein Kind war.

Wenn Marcy kann sehen, dass etwas in ihrem Leben falsch ist, kann sie beginnen, Antworten zu suchen. Sie können beginnen, um zu sehen, dass ihre eigenen Gefühle und die Gefühle anderer Menschen, sind real und gültig. Sie kann beginnen Schuld zu fühlen, wenn sie andere verletzt.

Sie können erkennen, dass bewundert zu werden ist nicht das Gleiche wie geliebt zu werden, und dass es keine Liebe im Rampenlicht. Sie können erkennen, was wahre Liebe ist, und dass sie verdient es. Erst dann wird sie wissen, dass sie wichtig ist.

Um mehr über Kindheit emotionale Vernachlässigung zu lernen, ihre Auswirkungen und wie zu heilen, sehen EmotionalNeglect.com und das Buch, Running on Empty.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Kinderkrankheiten

Wie man mit einer persönlichen Schwäche umgehen kann

Post Kinderkrankheiten

Narzisst oder Soziopath in deinem Leben? Vier wesentliche Antworten

Post Kinderkrankheiten

Fünf einfache Schritte, um Achtsamkeit zu lernen, die wirklich funktioniert

Post Kinderkrankheiten

Glücklicher Vatertag, emotional vernachlässigter Vati

Post Kinderkrankheiten

Der Sommer, den Sie in Ihrer Kindheit emotional vernachlässigt haben

Post Kinderkrankheiten

Zehn Schritte, um Selbstdisziplin zu erlernen

Post Kinderkrankheiten

In einem erfüllten Leben leer fühlen

Post Kinderkrankheiten

Pflegen Sie die Stimme der mitfühlenden Verantwortlichkeit

Post Kinderkrankheiten

Sind Sie ein Elternteil?

Post Kinderkrankheiten

3 ernste Fehler, die du wahrscheinlich mit deinen Emotionen machst

Post Kinderkrankheiten

Hast du Kinder? 6 Wege, um sie emotional belastbar zu machen

Post Kinderkrankheiten

Sind unausgesprochene Familienregeln, die dein Leben leiten?