Kein Schreiner? verstehen und verwalten Sie Ihre Beschwerden in Gruppen | DE.Superenlightme.com

Kein Schreiner? verstehen und verwalten Sie Ihre Beschwerden in Gruppen

Kein Schreiner? verstehen und verwalten Sie Ihre Beschwerden in Gruppen

Wie viele Menschen wird es geben?

Ich ziehe es one-on-one.

Ich wäre lieber alleine.

Ich mag es nicht in einer Gruppe zu sein.

Ich will nicht zu gehen.

Die meisten Menschen genießen Parteien, Versammlungen, Konferenzen und Gruppenaktivitäten aller Art. Aber es gibt eine ziemlich große Untergruppe von Menschen, die in einer Gruppe so exquisit unwohl fühlen, dass alles, was sie im Begriff ist, denken:

Wann kann ich entkommen?

Wie oft haben Sie gedacht, oder sagte, einer der Sätze oben? Wenn Ihre Antwort ist: „Viele“ Ich möchte Ihnen versichern, dass Sie nicht allein sind. In einer Gruppe zu sein, erfordert ein anderes Maß an Vertrauen und verschiedene soziale Fähigkeiten, als mit jemandem zu verbringen Zeit one-on-one.

Nachdem mit unzähligen Leuten gesprochen, die Gruppen zu vermeiden, kann ich mit Sicherheit sagen, dass die meisten wahrscheinlich es ist nicht die Gruppe selbst, dass Sie zu vermeiden.

Eigentlich Sie vermeiden ein bestimmtes Gefühl oder Gefühle, die Sie haben, wenn Sie in einer Gruppe sind.

Hier sind einige der Gefühle, die ich gehört habe, im Laufe der Jahre von Leuten beschrieben, die in Gruppen unbequem sind:

  • Ausgelassen
  • Gefangen
  • Hat verloren
  • Übersehene
  • Ausgeflippt
  • Ängstlich
  • Traurig
  • Ignoriert
  • Beurteilt
  • Panicked
  • Verwirrt
  • Selbstbewusst, befangen, gehemmt, unsicher, verlegen
  • Allein
  • Unsichtbar
  • Minderwertig

Was sind die Ursachen diese Gefühle? Worum geht es bei einer Reihe von Leuten zu sein, dass eine Person eine dieser unbequemen Emotionen haben verursachen würde? Ist es eine Folge von Angst oder Depression? Eine soziale Phobie? Ist es eine Schwäche oder ein Fehler?

Sicher, einige von ihnen können möglich sein. Depression kann man sich fühlen wie zu isolieren, und Angst oder soziale Phobie können Sie zu nervös machen die Gesellschaft anderer zu genießen.

Aber wenn Sie dies lesen, um Antworten suchen, möchte ich Ihnen die Idee verfügen, die Ihre Beschwerden ein Ergebnis persönlicher Schwäche oder Schuld. Keiner von denen ist die Antwort.

Und jetzt würde Ich mag, um Ihnen eine viel bessere Erklärung als jeder von denen. Die Chancen sind hoch, dass Ihre Beschwerden in Gruppen von einem dieser drei Faktoren verursacht wird:

  1. Das vorherrschende Gefühl in der ersten Gruppe. Und damit meine ich Ihre Familie Gruppe. Ich habe gesehen, dass diejenigen, die oft in ihrer Familiengruppe ein ungutes Gefühl aufwachsen, diese unangenehmen Gefühle mit sich tragen. Also denken Sie zurück, wenn Sie aufwuchsen. Wenn Ihre Familie wurde zusammen haben Sie sich gefühlt ignoriert? Übersehene? Ausgelassen? Allein? Unsichtbar? (Alle diese Gefühle sind in der Regel ein Ergebnis der Kindheit emotionale Vernachlässigung oder CEN). Oder hast du dich gefühlt gefangen? Minderwertig? Gezielt? Waren Sie für einige unvorhersehbare Ausbruch von Wut oder erratische Verhalten eines Familienangehörigen ständig vorbereitet? Was auch immer Ihre vorherrschenden Gefühle waren, können Sie sie natürlich vorne tragen in Ihrem Erwachsenenleben. Diese alten Gefühle dann in Situationen entstehen, die die Familie Erfahrung nachzuahmen. Wie in einer Gruppe zu sein.
  2. Sich selbst erfüllende Prophezeiung. Die Forschung hat gezeigt, dass, wenn wir die Menschen zu behandeln, uns auf eine bestimmte Weise erwarten, können wir unwissentlich für ihn von anderen Menschen ziehen. Wir bringen tatsächlich unbewusst es auf sie. In einer wegweisenden Studie wurde gezeigt, dass Kinder, die als zusätzliche Smart etikettiert und behandelt von ihren Lehrern smarter tatsächlich gehandelt hat, und tat besser in der Schule, und zwar unabhängig von dem, was ihr IQ wirklich war (Rosenthal & Jacobson, 1968). Seit 1968 hat entdeckt, dass sich selbst erfüllende Prophezeiung geschieht auf viele verschiedene Arten und in inter Arenen aller Art. So erwartet von einer Gruppe von Menschen als Außenseiter behandelt zu werden, und Sie können über ausschließende Verhalten in den Menschen um Sie herum eigentlich bringen.
  3. Die fatalen Fehler. Die fatalen Fehler ist ein Gefühl, dass etwas mit ihr nicht stimmt. Es ist ein Gefühl, anders zu sein; des Seins einige wichtige Zutat fehlt, dass alle anderen zu haben scheint. Eine überraschend große Zahl von Menschen mit diesem Gefühl herumlaufen. Es kann dort liegen, unter der Oberfläche, so dass Sie bei gesellschaftlichen Anlässen auf die Außenseite fühlen professionell und persönlich. Die fatalen Fehler können Sie Sie gehören nicht fühlen, auch wenn Sie wirklich, wirklich tun. Er hat die Macht, damit Sie Gruppensituationen vermeiden.

Beachten Sie, dass keine dieser möglichen Ursachen Ihrer Beschwerden ein Produkt der Gruppe selbst. Die tatsächlichen Menschen in der aktuellen Gruppe sind nicht das Problem. Das Problem ist ein Gefühl, das Sie haben; ein Gefühl, das Sie mitnehmen, wohin Sie gehen.

Und jetzt die gute Nachricht.

Sie können nicht andere Menschen kontrollieren (außer vielleicht unbewusst, durch sich selbst erfüllende Prophezeiung). Aber Sie können Ihre Gefühle kontrollieren. Gefühle können verwaltet werden.

Schritte zur Überwindung Ihrer Beschwerden in Gruppen

  1. In den Griff bekommt die wahre Natur Ihrer Beschwerden. Die Menschen sind nicht das Problem. Es ist ein Gefühl in dir, dass das Problem. Ist es Ursache # 1, 2 oder 3 oben? Oder ist es eine Mischung aus mehreren? Zu verstehen, was Sie wirklich gestört sind durch, und warum, ist ein leistungsfähiger Erster Schritt auf sich zu lösen.
  2. Setzen Sie Wörter zu Ihrem unangenehmes Gefühl. Wählen Sie aus der Liste unten und / oder fügen Sie Ihre eigenen. Naming reduziert das Gefühl sofort seine Kraft.
  3. Sprechen Sie mit einer vertrauenswürdigen Person über das Gefühl und wie es Sie Gruppenveranstaltungen vermeiden wollen. Wenn Sie mit einem Freund oder ein Familienmitglied sprechen sich nicht wohl fühlen, sprechen mit einem Therapeuten darüber. So teilen Sie Ihr Gefühl mit einer anderen Person wird noch weiter reduziert ihre Macht über Sie.
  4. Starten Sie sich Gruppensituationen ein wenig in einer Zeit ausgesetzt wird, mit Unterstützung.
  5. Bevor Sie zu der Gruppe Veranstaltung gehen, stellen Sie eine Menge an Zeit, die Sie da sein. Erinnern Sie sich, dass Sie Ihr Gefühl zu verwalten, während Sie dort sind. Sprechen Sie mit dem Gefühl zurück, wenn Sie es sich an:

Diese Leute sind in Ordnung. Sie sind nicht das Problem.

Du bist ein Erwachsener, und niemand in dieser Gruppe kann weh tun.

Du bist ein guter Mensch und Sie gehören hier.

Es spielt keine Rolle, was andere Leute denken.

Es ist nur so ein Gefühl. Es ist alt, und Sie es nicht mehr benötigen.

Du bist eine Person, gleichberechtigt mit allen anderen hier. Und für Sie.

Um mehr über Kindheit emotionale Vernachlässigung, einer der großen Fehler zu lernen und wie beide zu überwinden, sehen EmotionalNeglect.com und das Buch, Running on Empty.

Um zu erfahren, wie Kindheit emotionale Vernachlässigung soziale Angst verursacht, sieht eine Geheimnis Ursache und Heilung für die sozial ängstlich.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Kinderkrankheiten

5 Wege Ärger ist nicht wie andere Emotionen

Post Kinderkrankheiten

Fünf einfache Schritte, um Achtsamkeit zu lernen, die wirklich funktioniert

Post Kinderkrankheiten

Passen Sie die brutal ehrlichen auf

Post Kinderkrankheiten

3 überraschende Dinge, über die man sich freuen kann

Post Kinderkrankheiten

Warum und wie solltest du deinem Bauch vertrauen?

Post Kinderkrankheiten

Die 8 Eigenschaften von Charisma - und wie man sie hat

Post Kinderkrankheiten

3 überraschende Gründe, warum sich Menschen am Valentinstag einsam fühlen

Post Kinderkrankheiten

Was hat dir noch niemand von Sex erzählt? Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

Post Kinderkrankheiten

Drei Zeichen, die Sie in einer emotional vernachlässigten Beziehung sind

Post Kinderkrankheiten

Die 5 größten Mythen über emotionale Vernachlässigung

Post Kinderkrankheiten

Was ist dir als Kind nicht passiert?

Post Kinderkrankheiten

4 Möglichkeiten, deine Wut zu nutzen, um stärker zu sein