Sich festgefahren fühlen? Vielleicht musst du trauern | DE.Superenlightme.com

Sich festgefahren fühlen? Vielleicht musst du trauern

Sich festgefahren fühlen? Vielleicht musst du trauern

Jared hat alles getan, er denken kann, sich besser fühlen, da sein Vater unerwartet vor zwei Jahren verstorben. Aber er fühlt sich immer noch blah und taub viel von der Zeit.

Sandra hält die gleiche Art von Kerl über und über die Wahl; Alkoholiker, wütend, und Angst vor der Verpflichtung.

Claudia ist reizbar und bitter nach ihrer schmerzhaften Scheidung. Sie kann nicht scheinen, zurück zu ihrem alten Selbst zu erhalten.

Alle drei dieser Menschen sind in irgendeiner Art und Weise fest. Jeder leidet, jeder verwirrt ist. „Warum kann ich aus dieser nicht bekommen?“, Sie alle Wunder.

Zum Glück für Jared, Sandra und Claudia, ist es eine Antwort, und es ist für jeden von ihnen. Es ist eine einfache Antwort, aber es verlangt, dass sie etwas, das sie fürchten zu tun.

Trauern.

Trauer bekommt einen schlechten Ruf, und in gewisser Weise es soll. Nach allem, wenn nicht sie unser Leben geben? Wenn wir haben jemanden verloren, oder etwas, wichtig. Trauer erscheint nur eine Zeit von Schmerz und Verlust um. Aber Schmerz selbst ist nicht Schmerz oder Verlust. Stattdessen ist es eine Phase der Verarbeitung Schmerz und Verlust.

Es ist eine sehr natürliche menschliche Tendenz zu wollen, um Schmerzen zu vermeiden. Und es braucht Zeit, um einen Verlust zu verarbeiten. Dies ist, was so allgemein schwierig macht, trauerte. Die drei Personen oben beschrieben sind alle stecken, weil sie ihre Trauer sind zu vermeiden.

Jared arbeitet hart, aber zu einem gewissen Grad auf die falschen Dinge. Er versucht, sich besser fühlen. Aber leider keine Menge von Sportveranstaltungen, Terminen, oder erfolgreichen Arbeit Projekten wird ihm seinen Verlust und Schmerz helfen zu verarbeiten. Er kann nur wirklich durch seine Trauer Phase bewegen, indem durch sie gehen, nicht um ihn herum. Das bedeutet, er muss seinen Verlust und seine Trauer akzeptieren. Jared muss erlauben, sich zu grämen.

Sandra will die Art von gesunder Beziehung haben, dass sie andere genießen sehen. Also hat sie versucht immer wieder, immer und immer und immer wieder. Warum halten sie das gleiche Muster zu wiederholen? Denn sie hat getrauert nie den Vater, verlassen, als sie 8 Jahre alt war. „Ich kümmere mich nicht um diesen Ruck,“ sie alle ihr Leben gesagt. Sandra schützt sich vor Wut, weil sie nicht Gesicht will, oder das Gefühl, den Schmerz durch den Mann verlassen zu werden, der angeblich sie am meisten lieben. Weil Sandra ist nicht erlaubt, sich zu fühlen, zu verarbeiten und arbeiten durch ihren Verlust, hält sie neu zu erstellen. Sie hält Männer wählen, die es nicht wirklich für sie sein wird, und wer wird sie schließlich verlassen.

Claudia war tief beeindruckt von ihrer Scheidung von dem Mann verletzt sie für 12 Jahre verheiratet war, der Vater ihrer Kinder. Sie war schockiert und beraubt, als er diese Scheidungspapiere unterzeichnet. Fertig zu werden, hat sie ihren Fokus auf ihre Kinder gelegt, und sicherstellen, dass sie ein Leben so normal wie möglich zu haben. Sicherlich konnte sie niemand für diesen Fehler. Aber was hält Claudia in ihrer Bitterkeit fest und Zorn ist nicht ihr Fokus auf ihre Kinder; es ist ihr Scheitern auf sich selbst zu konzentrieren. Sie muss akzeptieren, fühlen und arbeiten durch ihren Schock und Schmerz und Verlust. Sie muss traurig sein.

Mit all diesem Gerede von Trauer, hier ist die gute Nachricht. Wenn Sie, wie Jared, Sandra oder Claudia, festgefahren fühlen, kann man eigentlich nicht sein. Sie sind nicht eine Mauer schließlich gegenüber. Sie können stattdessen werden, um eine Phase gegenüber. Eine Phase, die Sie durcharbeiten können, und kommen auf der anderen Seite heraus. Ja, wissen Sie, die Lösung. Sie müssen trauern.

Sieben Tipps für gesunde Trauernde

  1. Bemühen Sie sich zu überlegen, was Sie verloren haben.
  2. Lassen Sie sich den Schmerz fühlen. Der einzige Weg, es weg zu machen zu gehen, ist es zu fühlen, zu verarbeiten und durch sie gehen.
  3. Nehmen Sie die Kontrolle über Ihre Trauer, indem sie es planen. Zum Beispiel allein jeden Tag um 17.30 Uhr in einem Raum sitzen, darüber nachzudenken, was Sie verloren haben, und lassen Sie sich spüren. Dann werden Sie sich aus ihm ablenken. Zwingen Sie sich über etwas anderes zu denken, und sich in eine Tätigkeit, die sie wieder in den Hintergrund gestellt werden. Machen Sie mit Ihrem Tag.
  4. Wie Sie die Gefühle fühlen, sie in Worte fassen. Hier sind einige Beispiele für den Anfang:

Ich bin traurig

Ich fühle mich verletzt

Ich fühle mich beraubt

Ich bin enttäuscht

Ich fühle mich leer

Ich fühle mich verloren

Ich fühle mich alleine

Ich fühle mich im Stich lassen

Ich bin wütend

Ich bin Trauer

    5. Wählen Sie eine vertrauenswürdige Person und Ihre Gefühle teilen. Im Gespräch mit jemandem über das, was Sie vorhaben, ist durch unglaublich hilfreich.

    6. Erinnern Sie sich, dass Trauer ist ein Prozess, und es ist nicht dauerhaft. Es ist einfach eine Phase der Anpassung, die gesund und notwendig ist.

    7. Legen Sie ein Zeitlimit für Ihre Trauer nicht. Jeder Schmerz ist anders, und man kann nicht Erholung stürzen. Es dauert so lange, wie es dauert. Periode.

Wenn Sie ein emotionalen avoider sind, oder haben eine Tendenz, Ihre Gefühle im Allgemeinen zu vermeiden, sind Sie bei einem höheren Risiko für Ihre Trauer zu vermeiden und stecken zu bleiben.

Um zu erfahren, ob Sie einen emotionalen avoider sind, warum manche Menschen ihre Gefühle zu vermeiden, und was zu tun ist, besuchen EmotionalNeglect.com und das Buch sehen, Running on Empty.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Kinderkrankheiten

Fünf Wege, die Emotionen trotzen den Gesetzen der Natur

Post Kinderkrankheiten

5 Tipps für die emotional an Thanksgiving vernachlässigten

Post Kinderkrankheiten

Haben Sie emotionale Integrität?

Post Kinderkrankheiten

Robin Williams und Kindheit emotionale Vernachlässigung

Post Kinderkrankheiten

Mann gegen Frau: die Auswirkungen der Kindheit

Post Kinderkrankheiten

Führe diese zehn Schritte näher zu deinem erwachsenen Kind

Post Kinderkrankheiten

Nutzen Sie die Selbstüberwachung, um Ihr Leben zu verändern

Post Kinderkrankheiten

Drama Drama Drama

Post Kinderkrankheiten

Die 5 Wege emotionale Vernachlässigung verursacht Borderline-Persönlichkeitsstörung

Post Kinderkrankheiten

Ein Hindernis für die 5 Stufen der Trauer: emotionale Vernachlässigung aus der Kindheit

Post Kinderkrankheiten

Für 2018: hör auf, dich selbst zu vernachlässigen

Post Kinderkrankheiten

5 entscheidende Gründe, warum Sie mehr reden sollten