Warum manche Leute nicht ändern können | DE.Superenlightme.com

Warum manche Leute nicht ändern können

Warum manche Leute nicht ändern können

Es gibt nicht so etwas wie noch im Leben steht. Wenn Sie sich nicht vorwärts bewegen, sich bewegen Sie rückwärts.

Es ist rätselhaft, wie einige Leute scheinen ein Problem in ihrem Leben zu identifizieren, entscheiden sie sich ändern wollen, und beginnen zu ändern; während andere wie die nicht positive Schritte unternehmen scheinen zu können.

Einige Leute scheinen stecken zu bleiben, egal wie hart sie es versuchen. Sie könnten Selbsthilfe-Bücher lesen, um Freunde und Familie sprechen, gehen auf die Therapie oder sogar mehrere Therapeuten sehen. Aber dennoch, ihre Probleme scheinen nicht zu verbessern.

Wenn dies jemand Sie interessieren, könnten Sie hilflos von der Seitenlinie zusehen, wie sie (oder er) weiterhin ihr eigener schlimmster Feind sein. Sie scheinen mögen Muster zu wiederholen, die selbstzerstörerischen sind, nicht in der Lage zu hören oder andere Beratung zu nehmen, oder fern und unerreichbar. Es ist schmerzhaft zu sehen.

Es ist noch schmerzhafter, wenn es Sie, und Sie beobachten, sich auf diese Weise leben.

In meiner 20-jährigen Erfahrung als Psychologe, habe ich sechs persönlichen Eigenschaften identifiziert, die auch die am meisten verdient und liebenswerte Menschen stymie und Stall kann. Die letzte, # 6, ist die am wenigsten erkannt und, ich glaube, das stärkste Hindernis von allen.

6 Hindernisse für Wachstum

1. Sie können nicht sehen, den Pfad:

Wenn Sie Jahre damit verbracht haben eine gewisse Art und Weise leben, wird auf diese Weise Ihre Realität und Ihre Weltsicht. Andere Leute scheinen auf einem anderen Planeten zu leben, und Sie können nicht verstehen, wie sie dort ankamen. Es ist schwer, etwas zu erreichen, die man nicht einmal vorstellen kann.

2. Sie sind abgeschottete:

Aufgewachsen Gefühl ungeliebt, nicht akzeptiert oder unsicheres kann ein Kind zwingen Wände zum Schutz um sie zu errichten. Diese Wände sind hilfreich in der Kindheit, aber im Erwachsenenalter, blockieren sie die Leute aus, die Sie am meisten helfen kann. Es kann schwierig sein, die Menschen zu vertrauen, die Sie unterstützen können. Sie finden sich „sicher“, sondern allein; innerhalb von Wänden gefangen, die Sie zurückhalten.

3. Comfortably Unangenehm:

Selbstzerstörung oder schädlichen Lebensmuster können so verankert sein, dass sie ein Teil geworden sind, wer Sie sind. Egal, was in Ihrem Leben falsch ist, kann man daran gewöhnt, es zu bekommen. Unser Gehirn speichern Lebensmuster, und wir haben eine natürliche Tendenz, sich in sie zu begleichen. Wir sind, wer wir sind, und auf einer bestimmten Ebene, bekommen wir wohl dabei, auch wenn es uns unglücklich macht. Die Idee des Wechsels kann sehr unbequeme und beängstigend fühlen. Es fühlt sich leichter und sicherer wählen „den Teufel wissen Sie.“

4. Depression: Depression stört das Wachstum in drei wichtigen Punkten. Es untergräbt Ihre Energie und Motivation, die es schwerer nehmen auf einer Herausforderung macht; es macht man sich zu isolieren, so dass Sie weniger Unterstützung haben zu ändern; und es macht Sie fühlen sich hoffnungslos, so scheint es keinen Sinn zu versuchen, zu ändern.

5. Wut auf sich selbst: Selbstgesteuertes Zorn hat eine Art, Sie brechen. Wie Wassertropfen auf einem Stein, gibt es allmähliche Erosion des Selbstwertes. Wie können Sie ändern, wenn Sie nicht das Gefühl, Sie wert sind der Aufwand es erfordert?

Und nun die großen.

6. Fehler der Vergangenheit und Missetaten: Um wirklich zu ändern, müssen Sie Ihre eigene schmerzliche Geschichte anerkennen und Gesicht. Wen haben Sie verletzt? Welchen Schaden haben Sie an sich selbst oder andere getan? Die Schuld und Schmerz, der aus der Betrachtung der Vergangenheit zur Folge haben kann, ist eine starke Kraft, die wieder einmal die mutigsten Menschen halten kann. Ich habe gesehen, dass dieser Faktor allein ist ein gewaltiges Hindernis bei der Wiederherstellung von jedem, der eine Persönlichkeitsstörung hat, oder jedes anderes langjähriges destruktives Lebensmuster. Wenn Sie auch einen Einblick, wie Ihre Vergangenheit Entscheidungen oder Fehler zu fangen haben andere betroffen sind, kann es sein, so schmerzhaft und Schuld-induzierende, dass Sie sofort wegschauen. Und da sind Sie, wieder da, wo Sie begonnen haben.

5 Anforderungen an Personal Change

  • Motivation
  • Genug Beschwerden, wie die Dinge sind
  • Ausdauer
  • Bereitwilligkeit Schmerz zu Angesicht
  • Unterstützung

Was ist zu tun

  1. Lesen Sie die Liste von Hindernissen, und darüber nachdenken, welche eine (oder sind) auf Sie zutrifft.
  2. Ist „abgeschottet“ auf Ihrer Liste? Diese muss man zuerst überwunden werden. Ihre Wände halten Sie weg von der Unterstützung, die Sie brauchen. So beginnt bei dem Versuch, zumindest eine nützliche Person zu lassen.
  3. Denken Sie über alle Ins und Outs der, wie Sie Ihre destruktive Muster Ihr Leben zu schaden. Wenn Sie Schmerzen der Schmerz oder Schuld bekommen, erinnern Sie sich, dass Sie ein Mensch sind, und dass alle Menschen sind fehlbar. Gönnen Sie mit Freundlichkeit und nehmen Sie sich Zeit, aber alles tun können, um den Schmerz zu stellen.
  4. Wissen, dass es ein Weg zu einem besseren Ort ist. Je mehr Sie Unterstützung akzeptieren und Ihre Schmerzen konfrontiert, desto deutlicher werden Sie Ihren Weg sehen.
  5. Setzen Sie einen Fuß vor den anderen. Zoll nach vorn.

Ein Schritt auf einmal.

Um zu erfahren, wie zu akzeptieren, zu verwalten und Ihre Gefühle und Fehler konfrontiert, sehen EmotionalNeglect.com und das Buch, Running on Empty.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Kinderkrankheiten

Wie emotionale Vernachlässigung in der Kindheit Ihr erwachsenes Arbeitsleben beeinflusst

Post Kinderkrankheiten

Die vier größten psychologischen Entdeckungen von 2017

Post Kinderkrankheiten

Die Väter binden: Fünf Tipps für Väter am Vatertag

Post Kinderkrankheiten

4 Dinge Psychologen wissen, dass Sie auch wissen sollten

Post Kinderkrankheiten

Nutzen Sie die Selbstüberwachung, um Ihr Leben zu verändern

Post Kinderkrankheiten

Aufgewachsen von einem Narzissten

Post Kinderkrankheiten

Eine Lektion aus Hollywood: Der Absolvent und Ray Donovan

Post Kinderkrankheiten

Drei Tipps, um Ihrem Kind emotionale Intelligenz beizubringen

Post Kinderkrankheiten

Die vier Arten von Grenzen und wie man sie baut

Post Kinderkrankheiten

3 überraschende Gründe, warum sich Menschen am Valentinstag einsam fühlen

Post Kinderkrankheiten

Der überraschende Unterschied zwischen Missbrauch und Vernachlässigung

Post Kinderkrankheiten

Wie man mit einer persönlichen Schwäche umgehen kann