Warum und wie solltest du deinem Bauch vertrauen? | DE.Superenlightme.com

Warum und wie solltest du deinem Bauch vertrauen?

Warum und wie solltest du deinem Bauch vertrauen?

Es war ein Anbrennen Tag in Costa Rica. Mein Mann und ich beschlossen, unsere 8-jährigen Sohn nehmen für eine Wanderung so nah wie möglich an den Vulkan Arenal zu bekommen. Wir gingen mehrere Stunden durch schönen, üppigen Wald.

Als die Sonne höher bekam und der Tag wurde immer heißer, erreichten wir ein Endpunkt durch Zeichen markiert Lesen, Gefahr, HALTEN. Wir gingen um die sichere Seite des Bereichs für eine Weile der schönen Vögel und Affen in den Bäumen zu genießen, und dann beschlossen, wieder zu gehen.

Als ich zurück in die Richtung zu gehen, wandten wir uns gekommen war, sagte mein Mann: „Nein, wir wollen nicht, dass die Art und Weise gehen. Wir es, indem Sie auf diese Weise bekommen.“ Verwirrt drehte ich mich langsam um und folgte ihm. Als wir zurück durch den Wald traipsed, ich hatte ein zittrig Gefühl in meinem Bauch, der im Nachhinein merkte, daß ich Angst. Das ist nicht richtig anfühlen.

Es hatte mehrere Stunden gedauert, den Vulkan zu erreichen, und ich wusste, dass, wenn wir in die falsche Richtung ging es gefährlich sein könnte. Wir hatten das gesamte Wasser verbraucht wir getragen hatte, und es wurde von Minute zu Minute immer heißer.

Mein Bauch sagt mir zu sprechen, aber mein Gehirn sagte: „Sie wissen, dass Sie mit Richtungen schrecklich sind. Sie sind fast nie richtig über diese Dinge. Sei einfach still halten und befolgen.“

------------

Vielleicht haben Sie die viele erstaunlichen Studien in den letzten Jahren gesehen, die bewiesen haben, dass es eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Gehirn und Ihrem Darm ist.

Diese neuen Studien erklären viele Dinge, die verwendet rätselhaft: Warum wir Schmetterlinge im Bauch, wenn wir nervös sind, und warum Reizdarmsyndrom und Geschwüre sind beide so eng verbunden ist und durch die Menge der Stress beeinflusst wir unter sind.

Hier ist das Erstaunlichste an der neuen Forschung. Wir wissen jetzt, dass die Gehirn-Darm-Verbindung in beiden Richtungen bewegt. Nicht nur, dass Ihr emotionaler Zustand (und emotionale Gesundheit) beeinflusst den Magen; das gilt auch umgekehrt. Ob Sie es glauben oder nicht, haben neuere Studien gezeigt, dass die Gesundheit des Darms auch Ihre psychische Gesundheit und Ihre Gefühle beeinflussen können.

Offensichtlich unsere menschlichen Gehirne sind aus einem bestimmten Grunde zu unseren Eingeweiden verdrahtet: unser Gehirn mit unserem Körper in einer sinnvollen Weise zu verbinden.

Also die Wahl, diese wichtige Informationsquelle zu ignorieren ist die Wahl ein bemerkenswertes Feedback-System zu ignorieren, die wir haben sollen, und sollten zu unserem Vorteile nutzen.

4 Möglichkeiten, Ihr Gut können Ihnen helfen

  1. Das enge, unter Druck gesetzt und verunsichert Gefühl im Bauch sagt man, wenn man zu viel in Ihrem Leben genommen haben; wenn Sie über dem Kopf oder unvorbereitet auf etwas Wichtiges. Es ist Ihr Körper Sie einen Weckruf senden, die sagt: „Bereiten Sie!“ „Runter vom Gas!“ Oder „Nimm von sich selbst eine bessere Betreuung!“
  2. IhrFormal gut informieren Sie, wenn Sie einen Fehler machen. Sie wissen, dass zögerlich Gefühl, das Sie in Ihrem Bauch, wenn Sie im Begriff sind, etwas zu tun? Das ist dein gut sagen Sie zu pausieren und zu berücksichtigen. Ihr Darm können Sie davon ab, einen impulsiven Fehler stoppen.
  3. Ihr Darm kann Ihnen sagen, wenn du wütend bist. Wenn Ihr Magen fühlt sich fest und geschlossen, wie es in eine Faust gezogen ist, ist, dass Wut. Ihr Bauch sagt: „Maßnahmen ergreifen.“
  4. Ihr Darm können Sie Entscheidungen treffen können. Die Hälfte von deinem Verstand (Gedanken und Wissen), und die Hälfte von dem Gefühl, das Sie in Ihrem Darm haben: Entscheidungen sollten auf zwei Ebenen erfolgen. Wenn diese beiden Kräfte arbeiten zusammen, sind Sie vorbereitet, die bestmöglichen Entscheidungen zu treffen.

Haben einige der oben beschriebenen „Bauchgefühl“ scheinen schwer für Sie zu erreichen? Das ist ein Zeichen dafür, dass Sie nicht eng genug mit Ihrem Darm. Das bedeutet, Sie fehlt ein unglaublich nützliches Werkzeug in Ihrem Leben aus.

Es ist sicherlich richtig, dass einige Leute bei Einstimmung auf ihren Darm nicht so gut sind. Wenn Sie mit Ihren aus der Berührung sind, dann gibt es wahrscheinlich eine Erklärung dafür. Ihr Gehirn / Darm-Weg wurde aus einem bestimmten Grund nicht angeschlossen. Es gibt viele Möglichkeiten, dies geschehen kann.

Mögliche Ursachen Sie Fehlende Signale von Ihrem Gut

  • Sie vertrauen sich nicht. Ist es schwer für Sie, sich vorzustellen, dass Ihr Körper Ihnen Orientierung geben kann? Oder dass die Leitlinien könnten Ihren Körper bietet genau oder Erdung sein? Dies ist ein Zeichen dafür, dass Sie Angst haben, auf die Signale Ihr Darm zu hören sendet, weil man in ihnen nicht glauben.
  • Sie sind zu sehr auf die Gefühle anderer Menschen und Ansichten abzustimmen konzentriert sich in Ihrem eigenen. Dies ist in der Regel ein Produkt der in einer Familie aufwächst, dass Sie die Nachricht gab, die Ihre Gefühle nicht wichtig sind oder gültig (Kindheit emotionale Vernachlässigung oder CEN). Da Sie Gefühle im allgemeinen nicht gültig sind, sind die, die aus dem Bauch kommt nicht gültig.
  • Sie greatlyvalue über Gefühl gedacht. Dieser Wert ist zum Teil ein Produkt unserer Kultur, die geistige Leistung und Fähigkeiten zu verherrlichen neigt, und die Ansichten Emotionen als unnötig. Wenn Sie glauben, dass Ihre Gefühle eine Schwäche (eine laute und klare Botschaft von CEN) sind, sind Sie stimmen nicht wahrscheinlich in das Gefühl Nachrichten Ihr Darm Sie sendet.

Hoffentlich, wie Sie habe gelesen, das Sie auf Ihren Bauch Tuning in habe. Vielleicht haben Sie versucht, beschrieb ich einige der Bauchgefühl zu spüren. Vielleicht haben Sie die Verbindung zwischen Ihrem Gehirn und Darm gedacht, oder sogar versucht, es zu visualisieren.

Wenn Sie haben, Gratulation! Sie haben den Prozess begonnen Ihr Gehirn mit Ihrem Darm anzuschließen.

So starten Sie die Vorteile Ihres Gehirn / Gut-Feedback-System Taking

  1. Das Wissen um es ist ein guter Anfang. Nun, da Sie wissen, Nachrichten aus Ihrem Darm kommen, können Sie eine bewusste Anstrengung zu machen, ihnen zuzuhören. Nehmen Sie die Zeit, um Ihren Darm zu überprüfen und sie zu fragen, was es fühlt und was es sagt dir.
  2. Die Arbeit an sich selbst zu glauben. Sich selbst zu kennen, schätzen sich selbst und Vertrauen auf sich selbst werden Sie schätzen und vertrauen auf die Nachrichten aus Ihrem Darm helfen.
  3. Erfahren Sie mehr über den Wert Ihrer Gefühle im Allgemeinen. Einige Gefühle ihren Ursprung in Ihrem Bauch, und andere in Ihrem Gehirn. Diese Gefühle sind gleich wertvoll und gleichermaßen nützlich, und das Verständnis, warum und wie sie verwendet werden, ist der Schlüssel.

Und nun das Costa Rica Geschichte zu beenden. Wie Sie vielleicht erraten haben, waren wir in der Tat in die falsche Richtung geleitet. Wir bewegen sich weiter von unserem Ziel, nicht näher. Schließlich durstig, verschwitzt und mit Staub bedeckt von Fuß für mehrere Stunden eine unbefestigte Straße hinunter, eine Art lokales holt uns, gab uns Wasser und fuhr uns zu unserem Hotel zurück.

Für mich war dies eine wichtige Lektion meines Bauch zu vertrauen.

Und ich habe es nie vergessen.

Um mehr zu erfahren über Kindheit emotionale Vernachlässigung und wie lässt es Sie von Ihren Gefühlen im Erwachsenenalter getrennt, siehe EmotionalNeglect.com und das Buch, Running on Empty.

Um mehr über die neuesten Forschungsergebnisse auf dem Darm / Gehirn-Verbindung finden Sie unter:

Das Gut Gefühl auf der American Psychological Association Website.

Die Gut-Gehirn-Verbindung auf der Website der Harvard Health Publications.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Kinderkrankheiten

Stressige Familie? 10 Mantras, um Sie durch die Ferien zu bringen

Post Kinderkrankheiten

Aufgewachsen von Eltern mit geringer emotionaler Intelligenz

Post Kinderkrankheiten

Ein Hindernis für die 5 Stufen der Trauer: emotionale Vernachlässigung aus der Kindheit

Post Kinderkrankheiten

Unsichtbar

Post Kinderkrankheiten

3 Möglichkeiten, die Kraft deines Gehirns zu nutzen und dein Leben zu verändern

Post Kinderkrankheiten

Selbstdisziplin hat begonnen

Post Kinderkrankheiten

Eine überraschende, versteckte Ursache von Depressionen

Post Kinderkrankheiten

Die wichtigste Beziehung aller

Post Kinderkrankheiten

3 überraschende Dinge, über die man sich freuen kann

Post Kinderkrankheiten

Zehn Schritte, um Selbstdisziplin zu erlernen

Post Kinderkrankheiten

Die feine Linie zwischen egoistisch und stark

Post Kinderkrankheiten

Wie man mit einer persönlichen Schwäche umgehen kann