Beenden Sie emotionales Essen: Identifizieren Sie Ihre Gefühle | DE.Superenlightme.com

Beenden Sie emotionales Essen: Identifizieren Sie Ihre Gefühle

Beenden Sie emotionales Essen: Identifizieren Sie Ihre Gefühle

Als klinische Psychologin Jennifer L. Taitz, Psy.D, schreibt in ihrem Buch, Ende Emotional Essen, Essen während einer schwierigen Zeit zu genießen ist vollkommen in Ordnung.

Wenn wir jedoch regelmäßig hängen von Nahrung beginnen, unsere Gefühle zu verwalten es zu einem Problem. Ablenkt, sich mit Nahrung sagt man im Grunde, dass „Sie nicht bewältigen kann“, schreibt sie. Und dies kann Kick-Start und Ihren Zyklus von emotionalem Essen halten.

Essen hilft Ihnen, Ihre Gefühle nicht einlöst oder herauszufinden, was diese Gefühle in erster Linie bedeuten auch, nach Tajz. So verpassen Sie die wertvollen Informationen, um Ihre Gefühle versuchen, dir zu geben.

Und im Laufe der Zeit, wie viele von uns nur allzu gut kennen, emotionales Essen führt auch zu Verwirrung und Scham, schreibt Tajz. (Eine ganze Menge Scham.)

Um Ihre Emotionen effektiv zu regeln, ist es wichtig, zu bestimmen, was Ihre Ernährungs Gefühle auslösen und möglicherweise gemeinsame Muster finden. Tajz verfügt über eine hilfreiche Aktivität in ihrem Buch genau das zu tun.

Wie sie schreibt, schließlich, werden Sie in der Lage sein zu verstehen, was Sie fühlen und die Entscheidung zu treffen, um eine andere Art und Weise zu bewältigen.

Als Beispiel nennt sie essen, wenn du einsam bist. Man könnte sagen: „Ah, da ist die Einsamkeit, und es ist, dass bekannte Pull zu essen.“ Mit diesem Wissen, „Sie werden beginnen, um eine Wahl zu haben, wie die Einsamkeit zu handhaben“, schreibt sie.

Der Schlüssel ist, Ihre Gefühle mit Mitgefühl zu identifizieren und ohne wertend. Wenn schwierige Gefühle während der Übung, zum Beispiel entstehen, schlägt Tajz sie zu bemerken und zu versuchen, sanft auf Ihre Fragen zurück.

Verwenden Sie ein Stück Papier für die Aktivität, und denken über eine aktuelle Situation, wenn Sie aßen aber waren nicht hungrig. Dann beantworten Sie die folgenden Fragen:

1. Wie war die Situation (wo waren Sie, wer waren Sie mit, was los war, oder war zu geschehen, oder hatte gerade passiert ist)?

2. Wie es am besten, wie Sie können, verlangsamen und betrachten, jetzt, dass Sie einen gewissen Abstand haben, welche Emotionen waren anwesend?

3. Wie haben die Emotionen beeinflussen Ihr Essen (zum Beispiel haben Sie essen mehr, als Sie gedacht, oder schneller, oder ein Lebensmittel wählen Sie normalerweise nicht essen kann)?

4. Nun bringt die Emotionen etwas dagegen, nach dem emotionalen Essen erlebt. Was waren Sie?

Sie könnten für eine Woche oder ein paar Wochen, diese Tätigkeit tun. Sehen Sie, wenn es hilft Ihnen, besser auf die Gefühle zu verstehen, dass Ihre emotionale essen fällen - und ob bestimmte Muster existieren. Vielleicht erreichen Sie nach Nahrung jedes Mal, wenn Sie mit Ihrer Familie in Wechselwirkung treten. Oder nach einer schwierigen Prüfung. Oder nachdem Sie haben einen Kampf mit einem Freund haben.

Denken Sie daran, diese Aktivität mit Freundlichkeit zu nähern. Sie sind einfach zu merken und das Sammeln von Informationen. Sie versuchen einfach, besser zu verstehen, was los ist und was Sie wirklich brauchen.

Glauben Sie, diese Übung hilfreich? Was half Ihnen besser zu verstehen, warum Sie emotional essen? Was hilft Sie effektiv mit Ihren Gefühlen fertig werden? 

Ähnliche Neuigkeiten


Post Dein Körper

Body Image Booster: Liebesgüte-Meditation

Post Dein Körper

Grenzen setzen, wenn Angehörige Ihr Gewicht kommentieren

Post Dein Körper

Body Image Booster: Pflegt unsere Bedürfnisse

Post Dein Körper

Nationale Frauengesundheitswoche: Was es bedeutet, gesund zu sein

Post Dein Körper

Body Image Booster: ein Gedankengut behalten

Post Dein Körper

Verstärken Sie Ihr Körperbild, indem Sie mich liebenswürdig lieben

Post Dein Körper

Uns selbst vergeben

Post Dein Körper

Wie Achtsamkeit Ihr Körperbild stärken kann: Fragen und Antworten mit Michelle Lelwica

Post Dein Körper

Denkanstöße: Erforschen Sie Ihre Beziehung zu Ihrem Körper

Post Dein Körper

Body Image Booster: Aufmerksamkeitsdefizit Beunruhigung der Selbstpflege zu Ihrem Zeitplan

Post Dein Körper

Achtsames Essen: Jede Mahlzeit zu einem aufregenden Erlebnis machen

Post Dein Körper

Fütter dein Selbstmitgefühl