Body Image Booster aus der Blogosphäre 2 | DE.Superenlightme.com

Body Image Booster aus der Blogosphäre 2

Body Image Booster aus der Blogosphäre 2

{Ein Foto von mir genommen 🙂}

Ein positives Körperbild geht Ihr Aussehen jenseits mögen. Es umfasst die gute Betreuung von sich selbst und ein erfülltes Leben zu führen. In dieser wöchentlichen Serie, teile ich einige meiner Lieblings Beiträge von einigen meiner Lieblings Blogger zu diesem Thema. Hoffe, dass Sie diese Links inspirieren, finden!

Am Freitag, interviewte ich Debra Gonsher Vinik über ihre Website, die eine einfache, aber wunderbare Möglichkeit, Dankbarkeit zu üben bietet. Christina schreibt schön über die Handvoll Momente sie dankbar ist, obwohl ihre Liste To-do immer noch überfüllt ist, und sie hat nicht viel Schlaf bekommen.

Schreiben Sie, was Sie schätzen, ist eine so starke Idee. (. Und eine, die überhaupt keine Zeit, viel Zeit hat... Ein weiterer Bonus) notiere Nur auf ein oder zwei Dinge, die Ihr Herz singen - oder es muss nicht einmal so groß sein.

Vielleicht kritzeln Sie etwas nach unten, dass Sie jeden Tag beruhigt oder macht (ein zufriedenes Lächeln halb zu sich selbst, wenn niemand sucht) lächeln.

Ein Teil der praktizierenden große Selbstpflege (und mit einem positiven Körperbild) ist die Priorisierung Ihre Gesundheit. Dazu gehört mit Arztbesuchen Schritt zu halten.

Was passiert, wenn Sie den Praktiker nicht Sie sehen?

Einfach. Feuer sie. Denken Sie daran, dass Ihr Arzt soll Ihr Partner sein. Erfahren Sie mehr über Ihren Arzt in Ashleys ausgezeichneten Beitrag zu feuern.

Ich habe darüber viele Tage damit verbracht, dass ich brauchte, jemand anderes zu sein. Ich brauchte eine bestimmte Art und Weise zu sehen, wie bestimmte Dinge lernen, bestimmte Dinge, bestimmte Dinge tun gut und so weiter.

Es ist interessant, die unterschiedlichen Erwartungen, die wir für uns selbst schaffen, die in unserem Körper Bild Chip entfernt kann, Selbstbild, nennen Sie es. Dieser Beitrag von Susannah erinnerte mich, dass es in Ordnung ist, ich zu sein. Und es ist in Ordnung, Sie zu sein.

Anna must-read-Post über Neuzuweisung auf eine Yoga-Praxis. Dieser Beitrag befasst sich eingehend mit so viel mehr, though. Es spricht für die Schande, dass wir so oft das Gefühl, wenn wir etwas nicht tun. Wenn wir bestimmte Erwartungen gesetzt, erfüllen sie nicht und uns sofort Ausfälle erklären.

Selbst wenn Sie Yoga nicht praktizieren, können Sie immer noch jeden Tag Anna Vorschläge für die Ehrung Ihren Körper und sich selbst anwenden.

Was denken Sie, Sie verdienen?

Ich weiß, grobe Frage. Für viele von uns ist dies eine schwierige Frage zu beantworten - oder es ist super einfach, und unsere Antwort ist super negativ.

Mara hat eine leistungsstarke Interview-Serie um diese Frage gestellt wird erstellt „365 Days of Deserving.“ Schauen Sie sich ihr inspirierendes Interview mit Emma von Emma Kate kreativ. (Ich liebe Emma Arbeit!)

Außerdem wussten Sie, dass Mara eine Gruppe Coaching-Programm führt basierend auf ihrem schönen E-Book Körper Liebend Hausaufgaben? Mehr erfahren Sie hier.

Was hat sich in letzter Zeit Sie wurde inspiriert? Wie haben Sie kümmern diese Woche von sich selbst? Wie werden Sie heute selbst zu kümmern?

Ähnliche Neuigkeiten


Post Dein Körper

7 Möglichkeiten, sich in der eigenen Haut wohler zu fühlen, ohne an Gewicht zu verlieren

Post Dein Körper

Entdecken Sie, was Sie begeistern und ein Werbegeschenk

Post Dein Körper

Den internationalen Frauentag feiern

Post Dein Körper

Ein kreativer Weg, um Ihre Emotionen zu erkunden

Post Dein Körper

Essstörungserholung: Heilung von innen

Post Dein Körper

Fragen, um Stress und Überforderung bewusst zu machen

Post Dein Körper

Self-Care-Sonntag: sinnvolle Morgen

Post Dein Körper

Der Kampf eines Experten mit Essattacken und ihre erfolgreiche Genesung

Post Dein Körper

Nervös über Badesaison? Einige Anmerkungen zur beruhigenden Körperangst

Post Dein Körper

Self-Discovery-Serie: Verbindung zu Ihrer Kreativität

Post Dein Körper

Wie kannst du Stille suchen?

Post Dein Körper

Dieses Wochenende erstellen Sie eine bis zur Kündigungsliste