Body Image Booster: Befreit euren Körper | DE.Superenlightme.com

Body Image Booster: Befreit euren Körper

Body Image Booster: Befreit euren Körper

Jeder Montag kennzeichnet einen Tipp, Aktivität, inspirierendes Zitat oder ein anderen Leckerbissen, die Ihr Körperbild steigern helfen, ob direkt oder indirekt - und hoffentlich Kick beginnt die Woche mit einer positiven Note!

Haben Sie einen Tipp Körperbild zu verbessern? Bitte schicken Sie mir bei mtartakovsky at gmail dot com, und ich werde glücklich sein, es zu kennzeichnen. Ich würde gerne von Ihnen zu hören!

Ein großer Teil ein positives Körperbild zu haben, ist die gute Betreuung von sich selbst. Es unterstützt Ihren Körper durch sanfte und mitfühlend zu sein.

Dadurch schafft so einen positiven Zyklus. Unter guter Pflege sich entspannt und beruhigt Ihren Körper, die natürlich hilft Ihnen, fühlen sich entspannt. Sobald Sie entspannt sind, sind Sie weniger geneigt, auf Ihren Körper zu verprügeln. Weil wir wissen, dass Stress ein bereits iffy Körperbild Kraftstoff (oder emotionale essen).

In seinem neuesten Buch nur eine Sache: Die Entwicklung eines Buddha Gehirn Eine einfache Übung in einer Zeit, Autor und neuropsychologist Rick Hanson, Ph.D, schreibt: „Es ist üblich, den Körper hart, ignorieren ihre Bedürfnisse zu schieben, bis sie intensiv zu bekommen, und Melodie aus seinen Signalen... Die Leute können auch wütend auf dem Körper und auch, um es bedeuten... Aber wenn Sie all diese Dinge tun, werden Sie einen großen Preis am Ende zahlen, da Sie nicht von Ihrem Körper getrennt werden, nachdem alle. Seine Bedürfnisse und Freuden und Schmerzen sind Ihre eigene. Sein Schicksal wird Ihr eigener ein Tag sein.“

Hanson bietet einige wertvolle Ratschläge, wie wir unseren Körper anfreunden können.

Für den Anfang, fragt er die Leser unseren Körper als getrennt von uns vorzustellen, und diese mächtigen Fragen zu berücksichtigen:

  • Wie hat sich Ihr Körper im Laufe der Jahre von Ihnen betreut? (Nicht nur, dass es Ihnen helfen, atmen und hält dich am Leben, aber es ist auch Sie von Ort zu Ort genommen.)
  • „Im Gegenzug Wie gut Sie kümmern sich um Ihren Körper?“ Alternativ wie möglicherweise Sie Ihren Körper schaden?
  • Wie geht es Ihnen von Ihrem Körper kritisch? Sind Sie in Ihrem Körper enttäuscht? In Verlegenheit gebracht, indem sie es? Wollen Sie es waren anders?
  • Wenn Ihr Körper sprechen könnte, was würde sie sagen?
  • Wenn Ihr Körper Ihren guten Freund sind, wie würden Sie es dann behandeln? Würden Sie behandeln, wenn anders als Sie jetzt tun?

Als nächstes schlägt er eine Zeit erinnern, wenn Sie auch einen guten Freund behandelt. Denken Sie über alles, von welcher Einstellung Sie zu Ihrem Freund hatte zu dem, was Sie getan haben, für sie zu, wie ist Art hat man das Gefühl.

Stellen Sie sich vor, dann einen Tag, an dem Sie Ihren Körper wie ein guter Freund zu behandeln. OK, noch einmal lesen, dass, und nehmen Sie es wirklich in.

Ich sage das, weil so viele von uns unser Körper unserer schlimmsten Feinde worden ist. Wir wollen nicht nur heftig schlagen sie, aber wie Hanson schreibt, wir ignorieren sie. Wir beschuldigen sie. Und freundlich zu unserem Körper scheint wie eine unmögliche Anforderung. Aber nehmen Sie es langsam, und geben diese Aktivität zu versuchen.

Stellen Sie sich vor Ihrem Freund zu lieben (dh Ihr Körper) als erstes am Morgen, ist sanft mit ihm und nicht hetzen. Stellen Sie sich vor schätzend Ihren Körper, wie Sie eine schöne Dusche nehmen, essen ein leckeres Frühstück und anziehen. Stellen Sie sich vor der Behandlung Ihren Körper mit viel Liebe, wie Sie in anderen Tätigkeiten wie Autofahren engagieren, Sport treiben, arbeiten und sogar den Abwasch und die Zähne putzen.

Auch wenn es nur ein paar Minuten pro Tag, versuchen Sie auch Ihren Körper zu behandeln. Wie sieht das wirklich wie für Sie?

Hanson schlägt vor, einen Brief zu schreiben, wie Sie fühlte sich über Ihren Körper in der Vergangenheit und wie Sie möchten, dass auch in Zukunft es schöner sein.

Er schlägt auch eine kurze Liste von Möglichkeiten zu schaffen Sie eine bessere Versorgung des Körpers zu nehmen. Zum Beispiel könnten Sie verlassen Arbeit früher, versuchen, eine neue körperliche Aktivität, häufiger strecken, mehr Schlaf zu bekommen oder starten Lotion nach dem Duschen anwenden.

Wie Hanson kommt zu dem Schluss, „Güte zu Hause beginnt. Ihr Zuhause Ihr Körper ist.“ Vergiss das nie.

Wie werden Sie Ihren Körper anzufreunden beginnen?

Ähnliche Neuigkeiten


Post Dein Körper

Body Image Booster: Wo man kurvige Kleidung findet

Post Dein Körper

Wie man eine fettfreie Urlaubszeit hat

Post Dein Körper

Body Image Booster: Dankbarkeit kultivieren

Post Dein Körper

Self-Care-Sonntag: langsam genießen

Post Dein Körper

3 lebensverändernde Stunden zum Körperbild und zur Selbstversorgung - und ein Werbegeschenk

Post Dein Körper

Body Image Booster: Kultivierung deiner Spiritualität

Post Dein Körper

Eine Übung, um sich selbst zu beglücken

Post Dein Körper

Rezension über das Schlagen von Ana durch Shannon Cutts

Post Dein Körper

Identifizieren, was in unserem Leben verhandelbar ist und was wirklich nicht ist

Post Dein Körper

Negative Gedanken positiv beeinflussen, damit Sie gesund handeln können

Post Dein Körper

Aufbau eines gesunden Körperbildes: Teil 2 mit Ashley aus der Seele nähren

Post Dein Körper

Body Image Booster: Wo kommst du her?