Body Image Booster: Ihr Körper ist nicht das Problem | DE.Superenlightme.com

Body Image Booster: Ihr Körper ist nicht das Problem

Body Image Booster: Ihr Körper ist nicht das Problem

Jeder Montag kennzeichnet einen Tipp, Aktivität, inspirierendes Zitat oder ein anderen Leckerbissen, die Ihr Körperbild steigern helfen, ob direkt oder indirekt - und hoffentlich Kick beginnt die Woche mit einer positiven Note!

Haben Sie einen Tipp Körperbild zu verbessern? Bitte schicken Sie mir bei mtartakovsky at gmail dot com, und ich werde glücklich sein, es zu kennzeichnen. Ich würde gerne von Ihnen zu hören!

Wenn wir nicht in ein Paar Jeans oder Yogahosen passen, die Schuld wir automatisch unsere Körper. Wenn wir nicht eine gewisse Übung, die Schuld wir unseren Körper. Wenn wir nicht verlieren Gewicht können oder müssen mehr Kalorien nehmen in als die Diät-Plan ermöglicht es, die Schuld wir unseren Körper.

Wir beschuldigen unsere Körper für alle möglichen Probleme, Rückschläge und Sorgen, auch wenn sie kein Verschulden trifft überhaupt sind.

Die Tatsache, dass wir nicht in ein Kleidungsstück passen, oder wir können nicht folgen rühren eine bestimmte Diät-Regel oder die Waage nicht ist unser Körper die Fehler nicht. Es ist die schlecht sitzende Kleidung. Es ist die lächerliche Diät Regel. Es ist die unvernünftig Standards.

Es ist die Erkenntnis, dass unser Körper nicht zu einem niedrigeren Gewicht gesund oder bequem sein kann.

Die Kleidung sollte passen die Person ausgelegt werden. Übungen sollten für Anpassungen mit verschiedenen Optionen und Möglichkeiten kommen. Gesellschaftlicher Standards sollten untersucht, in Frage gestellt, in Frage gestellt und entlassen.

One-size-fits-alle Regeln und Einschränkungen oder Kaloriezählimpulse sollten nicht unser Verhalten oder unser Leben diktieren. Stattdessen kommt normale Ernährung auf unseren Körper aus hören. Es kommt von Flexibilität. Hier gibt es keinen Platz für Schuld.

Anna vor kurzem diesen mächtigen Beitrag geschrieben alles darüber, wie unsere Körper sind nicht verantwortlich zu machen. Hier ein Auszug:

... Kein Körper ist ein Problem - nicht für Yogahosen, nicht für Yoga-Posen, nicht für irgendetwas. Werden einige Körper brauchen die Menschen auf unterschiedliche Weise als bewegen, was traditionell für Yoga-Übungen gelehrt worden sein?

Na sicher.

Aber anstatt zu machen, dass über den Körper der Person braucht, um oder ein Problem zu sein zu ändern, glaube ich, sollten wir loswerden der Idee, dass es einen richtigen Weg ist eine Haltung und alles andere Modifikation zu tun ist.

Wenn eine Frau nicht in eine Pose bekommen, weil ihre Brüste sie ersticken, ist das Problem nicht ihr Körper. Das Problem ist die Pose.

Ich wollte Anna brillantes Stück hervorzuheben, weil es eine wichtige Erinnerung ist. Oft denken wir an unserem Körper als Feind, Saboteur. Wir hegen Groll, auch Hass, und das trübt unsere Beziehung zu uns selbst.

Dieser Glaube der Schuld zeigt auch auf andere Weise nach oben. Zum Beispiel, wenn wir sie schieben durch die Müdigkeit und Erschöpfung, und wir sind nicht in der Lage zu erwarten, die Schuld wir unseren Körpers - statt zu prüfen, ob wir mehr Schlaf und bessere Selbstpflege benötigen.

Das nächste Mal, wenn Sie Ihren Körper gehen die Schuld, Pause. Überlegen Sie, ob Ihr Körper wirklich schuld ist, oder vielleicht ist es eine unrealistische Standard oder Erwartung, dass die Schuld ist. Vielleicht ist es eine Selbstpflege Praxis, die angepasst werden muss.

Vielleicht ist es eine Grenze, die angezogen werden muss. Vielleicht ist es eine Diät, die ditched werden muss.

Vielleicht ist es ein Zeitplan, der überarbeitet werden muss oder sogar eine Beziehung, die gehen werden muss lassen.

Wir sind so schnell unseren Körper verantwortlich zu machen. Aber wirklich ist es, wenn wir ein wenig tiefer erforschen und graben, dass wir die Wahrheit unserer Bedürfnisse entdecken, Wünsche, Vorlieben. Wenn wir entdecken, was wirklich nährt und ehrt uns.

Und es ist dann, dass wir die Tür zum Aufbau eine gesündere Beziehung zu unserem Körper und uns zu öffnen, sind in der Lage.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Dein Körper

Self-Care-Sonntag: wie man nein sagt (wenn man nicht nein sagen kann)

Post Dein Körper

Mit Amerika über Gesundheit in jeder Größe sprechen: Fragen und Antworten mit Linda Speck

Post Dein Körper

Sicherheit zuerst: Aufblühen, Körper umarmen und Selbstpflege üben

Post Dein Körper

Body Image Booster: üben Sie

Post Dein Körper

Body Image Booster aus der Blogosphäre 3

Post Dein Körper

Body Image Booster aus der Blogosphäre 1

Post Dein Körper

Mehr Möglichkeiten, um Renngedanken zu managen

Post Dein Körper

Wie man Schönheit in den kleinen Dingen findet

Post Dein Körper

Warum dein positives Körperbild nicht immer so positiv ist

Post Dein Körper

Zwischen Essen und Dünnheit wählen

Post Dein Körper

Body Image Booster: Erforschung der Auswirkungen von Social Media

Post Dein Körper

Body Image Booster: Hindernisse und Prüfungen als Trittsteine sehen