Die Kraft des Vertrauens | DE.Superenlightme.com

Die Kraft des Vertrauens

Die Kraft des Vertrauens

Gestern mein Freund und talentierte Blogger veröffentlichte Shannon Cutts einen Beitrag auf ihrem Blog, Mentoring & Recovery, die mit mir wirklich in Resonanz. Und ich denke, dass es mit ihr auch.

Sie sprach über das Vertrauen haben und zu wissen, selbst genug zu tun, was richtig für Sie.

Dies ist besonders relevant für Körperbild und Essstörungen. Wenn wir auf Diäten und anderen Menschen die Regeln für das Essen verlassen, dann ist es, weil wir uns nicht trauen, Entscheidungen zu treffen, was zu essen, wenn das Essen beginnen und wann man aufhören muss.

Wir befürchten, dass wir nicht trauen kann. Dass, wenn links in unsere eigenen Geräte, werden wir den gesamten Kühlschrank essen - und Speisekammer. (Und viele Zeitschriften und „Experten“ wie wir zu dieser Idee zu verschieben.)

Das ist auch, wenn wir die Meinung anderer von uns Teig unser Körperbild oder Selbstwertgefühl lassen. Wir lassen ihre Kommentare über unser Gewicht, Form oder Größe machen oder unsere Tage brechen und unsere Stimmungen machen oder brechen.

Wir lassen Sie andere entscheiden, ob wir, Gewicht zu verlieren oder gewinnen müssen. Wir lassen Sie andere entscheiden, was wir essen gehen, wie und wann. Wir lassen andere unser Leben entscheiden.

Shannon schreibt:

Als ich in der sechsten Klasse und mein bester Freund zu der Zeit (und seit dem Kindergarten) war, sagte Leslie, ich bin ich zu dick mit zu sehen, zu dick, populär zu sein, zu dick zu sein ihrer Freundin fortzusetzen, habe ich nicht hinten zurück und ließ sie es haben. Ich sagte ihr nicht, wie Clint getan hätte, „Gehen Sie voran und versuchen Sie es -. Gehen Sie vor, meinen Tag machen“

Ich ging auf einer Diät, hatte dankbar jemand darauf hingewiesen, was „falsch“ bei mir war, und prompt in einen ausgewachsenen Fall von Magersucht und Bulimie geleitet, die für mich 15 Jahre lang plagen würde.

Ich habe so viele dieser Momente hatte, als ich sollte mich stand haben. Aber statt schnallte ich und glaubte, was angeblich „Wahrheiten“ irgendeine Person wurde speien. Ich ließ ihre harten, unwahr Worte mich definieren und meine Handlungen diktieren.

Wenn Sie diese Erfahrungen gemacht haben oder noch tun, was können Sie tun? Als Shannon fragt:

Das nächste Mal, wenn jemand herausfordert, was Sie über sich selbst wahr zu sein wissen, behandelt man lieblos oder gefühllos, Wunden Sie mit Worten oder Handlungen oder Versuche zu beschämen Sie, was Sie tun?

Sie bietet diese weise Worte an die Leser:

Wenn Sie nicht wissen, was Sie wahr ist, dann ist dies, wo Sie beginnen. Holen Sie sich kennen zu lernen. Holen Sie sich so gut wissen, dass, wenn Sie über einen wertend Freund kommen, einer unethischen Mitarbeiter, oder einem Peer, der nicht funktioniert, ihre Recovery-Programm und möchte, dass Sie sich ihnen anzuschließen, werden Sie nicht zögern, das Richtige für Sie zu tun.

Sich die Zeit zu bekommen, mich kennen zu lernen und in einem guten Selbstpflege Eingriff haben für mich unglaublich wertvoll. Weil ich mich zu wissen, verdienen, mir zu vertrauen und für mich aufzustehen.

Und tun Sie so. In der Tat sein, dass kann vielleicht das Geschenk, das Sie sich in diesem Jahr geben.

-

PS Ich hoffe, dass alle meine jüdischen Leser eine wunderbare und schöne Chanukka haben! (Ich meine eigene Menora gerade in diesem Jahr gekauft, und ich bin sehr aufgeregt.) Und ich möchte, dass jeder Wunsch, Weihnachten zu feiern an diesem Wochenende eine wunderbare und schöne Ferien, auch!

 

Ähnliche Neuigkeiten


Post Dein Körper

Body Image Booster: Anpassung unserer Geschichten

Post Dein Körper

Ein wichtiger Teil der Selbstversorgung: Ihre Liste von Nein

Post Dein Körper

Verschiedene Möglichkeiten, uns selbst zuzuhören

Post Dein Körper

Wie man Fett sprechen kann, damit man es stoppen kann

Post Dein Körper

Der Tag, an dem Sie sich entscheiden, Ihren Körper nicht mehr zu verachten

Post Dein Körper

Jemanden unterstützen, der von seiner Essstörung konsumiert wird

Post Dein Körper

Fragen, die Ihnen helfen, Übung zu überdenken

Post Dein Körper

Halten Sie das Fest und die Kraft des Essens: Fragen und Antworten mit Paula Butturini

Post Dein Körper

Was ist, wenn du aufgehört hast, dich wie ein nachträglicher Einfall zu behandeln?

Post Dein Körper

Body Image Booster: raus!

Post Dein Körper

Essstörung Recovery-Tipps: Fragen und Antworten mit Julie Parker und ein Werbegeschenk

Post Dein Körper

Wie nähre ich meinen Körper? Teil 2 mit Michelle Neyman Morris