Die überraschende Überschneidung von Diät und Mutterschaft | DE.Superenlightme.com

Die überraschende Überschneidung von Diät und Mutterschaft

Die überraschende Überschneidung von Diät und Mutterschaft

Wenn Sie ein Elternteil werden, plötzlich hat jede Beratung auf, was Sie falsch gemacht oder was könnte man besser machen werden. Das gleiche gilt, wenn es um Gesundheit, Gewicht und Größe kommt.

In der Tat ist die Beratung auf unheimliche Weise ähnlich - und irgendwie sind Sie immer im Unrecht.

Unten in ihrem ergreifenden Post, Eltern und lizenzierte professionellen Berater Ashley Eder, LPC, zeigt, wie oft diese Tipps überlappen - und mit Kritik und Ungenauigkeiten geschnürt.

Eder arbeitet in Boulder, Colorado, Jugendliche und Erwachsene, die befriedigender Leben schaffen möchten.

Erfahren Sie mehr Eder auf ihrer Website an www.ashleyeder.com.

Aber haben Sie jemals Selbstkasteiung versucht das? Die überraschende Overlap von Abnehmen und Mutterschaft

Mein 15 Monate alter Sohn ist krank.

Nochmals.

Er bekommt alles, und jetzt habe ich auch tun: Grippen, Erkältungen, Viren, Ohrenentzündungen, Verdauungsstörungen, trockene Haut.

Ich weiß, ich weiß... Es ist, weil er..

  1. Ist / nicht in Kindertagesstätten,
  2. Ist / nicht / war / nicht gestillt,
  3. Frißt / nicht Molkerei,
  4. Tut / nicht Co-Schlaf, und / oder
  5. Hat / haben keine Haustiere, genug Zeit draußen oder Schmutz unter den Fingernägeln.

Es ist, weil wir..

  1. Bade ihn zu selten / häufig in Wasser, das nicht warm / kalt genug ist und laufen, einen warmen / Luftbefeuchter mit kühlem Nebel statt einer kühlen / warmen
  2. Hat / nicht ihn lassen ausrufen,
  3. Gab er anti / Probiotika wie unser Arzt schlug vor,

.. Und, na ja, wir haben sogar eine un / medizinische Geburt hatten.

Wenn nur wir überall auf die gut gemeinten Ratschläge von erfahren non / Eltern hörten haben, würden wir nie brauchen, um wieder den Kinderarzt / Osteopathie / Craniosacral-Therapeuten zu besuchen.

Obwohl es viele neue Erfahrungen kommen dem Weg dies im letzten Jahr als erstmaliger Mutter sind, erhalten unaufgefordert, auf subtile Weise ein kritisches Feedback über Dinge, die ich nicht kontrollieren vollständig ist nur allzu vertraut. Schließlich bin ich eine Frau in den Vereinigten Staaten, und ich habe einen Körper.

Die durchschnittlichen Mädchen in den Vereinigten Staaten beginnen in der Grundschule Diät. Fünfundsiebzig Prozent der Frauen berichten über eine ungesunde Beziehung mit ihrem Körper, einschließlich Essstörung Verhaltensweisen und Symptome. Das bedeutet, dass, wenn Sie zu Fuß die Straße hinunter, drei von vier Frauen, die Sie emotionale oder körperliche Not über die Größe oder Form ihrer Körper erfahren haben passieren.

Sie haben ihre Nahrungsaufnahme eingeschränkt statt ihre natürlichen Hunger und Sättigung Hinweise zu ehren; ihre Wahrnehmung ihres Körpers hat sie aus dem Gefühl glücklich gehalten; und ein Drittel von ihnen haben durch Erbrechen, Diuretika, Diät-Pillen, oder Abführmittel gespült. Diese Jahre kompilieren in eine umfangreiche Geschichte von Selbsthass und Ablehnung durch die Zeit, eine Frau in den frühen 20er Jahren ist.

Wenn Selbsthass zu Gewichtsverlust geführt, unsere nationale „Adipositas-Epidemie“ würde rückläufig sein.

Wenn Sie sich fragen, wie man das Elternschaft bezieht... Great! Hängen dort: Ich verspreche, das als Elternteil meiner Erfahrung kommt zurück. Aber bevor wir dazu kommen, würde Ich mag Sie Größe Annahme oder Fat Acceptance einzuführen, die der radikale Begriff in seiner Philosophie beinhaltet, dass Ihr Körper einen Sollwert hat, dass es in Abwesenheit suchen (und oft auch die Gegenwart) von Essstörung, und dass die ultimative Wirkung der Diät ist fast immer mehr Gewicht zurück zu gewinnen, als Sie verloren.

Forschung unterstützt dies. Für die überwiegende Mehrheit der Menschen, gibt es einfach keine sichere, dauerhafte Art und Weise der Körpergröße zu verändern. Sie können so unzufrieden sein, wie Sie über Ihre Größe wünschen, aber das bedeutet nicht, dass es falsch ist, ungesund, oder wahrscheinlich zu ändern. Was ist mit dieser Idee revolutionär ist, dass es bedeutet, dass Sie keine schlechte / faul / mittlere / unlovable Person sind, nur weil Sie eine Größe 6, 10, 14, 20 oder 26 tragen.

Sie können sein Fett, aber das ist so weit wie es geht. Fett ist nicht falsch, Fett ist nicht eine Frage der Moral, und Fett hängt sicherlich nicht um Ihre Taille, nur weil Sie zu ängstlich sind, um „die dünne lassen Sie heraus.“

Natürlich ist die Angstmacherei um Fett klammert sich an die Idee, dass Fett ungesund ist. Eigentlich, was wir wissen, um wahr zu sein, ist, dass „Übergewicht“ Menschen „normal“ -sized Menschen überleben und dass das Übergewicht hat eine 17% niedrigere Sterblichkeit.

Wir wissen, dass die Gefahren, die wir häufig zu Übergewicht zuzuschreiben und die für die Gewichtsabnahme genannten Leistungen gebunden tatsächlich ausüben und Essverhalten, nicht Gewicht. Wir wissen, dass die durchschnittlichen Gewicht und durchschnittliche Lebensdauer im Tandem erhöht haben.

Was ist es also, für das Antidot sie beschämend für nicht etwas zu erreichen wir nicht kontrollieren?

Gesundheit bei jeder Größe ist eine revolutionäre Philosophie, die uns, dass der „Krieg gegen Fettleibigkeit“ zu bestätigen, fragt zu Essstörung Verhalten hat dazu beigetragen, Selbsthass, Diskriminierung und schlechte Gesundheit.

Trotz der populären Botschaft, dass Fett ist ungesund, Gesundheit bei jeder Größe Adressen, Fett, serielle Diät dämonisieren, und sie für unsere Körpergewichte Schuld ist schädlich für die Gesundheit.

Selbsthass und fett vilification ist unwirksam und sogar kontraproduktiv für die Gewichtsabnahme. Fat-shaming macht die Menschen nicht dünner.

Die Gesundheit bei jeder Größe Ansatz fördert die Pflege des Körpers Sie jetzt haben. Es tritt für die Annahme von gesunden Verhaltensweisen einschließlich:

  1. Annahme und die natürliche Vielfalt von Körpergrößen und -formen zu respektieren
  2. In einer flexiblen Art und Weise zu essen, die Freude schätzt und ehrt interne Signale von Hunger, Sättigung, und Appetit
  3. Suche nach der Freude in den Körper zu bewegen und körperlich vital (www.HAEScommunity.org) werden.

Echte Gesundheitsversorgung für den Körper, die Sie jetzt haben, bedeutet es zu akzeptieren, wie sie ist - und wie wird es wahrscheinlich bleiben - und Loslassen der Schuld wir irrtümlicherweise Platz auf uns selbst und andere für die Körpergröße und -form. Ihren Körper zu hassen ist unvereinbar mit gut um es zu nehmen.

Wenn Sie die letzten 20 Jahre Ihr Lebens in Verfolgung des Gewichtsverlustes verbracht, weil man dacht, es könnte Ihnen eine bessere oder glücklichere Person machen, Pause hier zu reflektieren.

Jetzt halten, Eltern zu lesen, weil das, was ich auch bin darauf hindeutet, dass Sie keine schlechter / faul / inkompetent / lieblos Elternteil sind, nur weil Ihr Kind eine ständig laufende Nase hat, eine Mauerblümchen Disposition, oder die Unfähigkeit, eine zweistündige zu nehmen Nickerchen.

Wenn wir die Gesundheit bei jeder Größe Ansatz zur Erziehung anwenden, erhalten wir das Mandat bis zu lieben und unsere Kinder für pflegen, wer sie sind, anstatt sie oder uns beschimpfen, wer sie sind es nicht. Es bedeutet, dass wir genug, um wirklich verlangsamen würde, sie sehen, einschließlich ihrer besonderen Temperamente, Aufmerksamkeit und Energie.

Sehen Kinder als einzigartige und wertvolle Menschen trotz der Dinge, die Fehler bedeutet uns außerhalb unserer gewöhnlichen Urteile Stretching. Das heißt, wir lieben die tearful diejenigen für so viel Herz zu haben, die rambunctious diejenigen für ihre Begeisterung für das Leben und die distractable diejenigen für ihre Kreativität.

Akzeptieren die inhärenten Herausforderungen eines pingelig Kleinkind, das ein Lächeln hat einen Raum zu beleuchten ist nicht so verschieden von loving Ihre weichen, alternden Körper wegen seiner Fähigkeit, ein Fahrrad in die Pedale treten oder einen tiefen Atemzug zu nehmen.

Was mit schlechten Noten ein Kind und eine Frau mit einem großen Schenkel gemeinsam haben ist, dass sie beide stigmatisieren. Wir selbst Falle, wenn wir uns einig sind, dass die Form, Größe und Jugendlichkeit unserer Körper oder das Verhalten, germiness und Qualitäten unserer kiddos aussagekräftiger sind als nur diese einfachen Details.

Der einfache Ausstieg aus dieser Schleife akzeptiert unsere Kinder (und ihre Eltern), wie sie sind. Es geht um die Schuld veröffentlichen wir auf sie setzen und uns für in einem Flugzeug die lauteste Passagiere zu sein oder zu sagen zu haben „zurück in Bett“ 18-mal, bevor es schließlich klebt.

Natürlich bedeutet dies nicht, diese Dinge sind einfach - weit davon entfernt. Es ist absolut einfacher in unserer Kultur Eltern ein sanftmütiger, gehorsam, freundlich, aber nicht unterbrechenden, akademisch begabt, sportlich Superstar. Aber das ist vielleicht nicht Ihr Kind sein. Ihr Kind - und Ihr Körper - kamen zu euch mit einem paar ziemlich konkreten Vorstellungen über ihre Entwicklungspfade.

Diese Tendenzen zu bekämpfen ist frustrierend, zeitraubend und ineffektiv.

Ich mag nicht die Idee, so viel wie Sie verbringen den Rest meines Lebens tun versuchen vergeblich, wie ich oder Geld spätestens parenting Buch darüber, wie das Werfen aussehen zu ändern Daumenlutschen, ohne Tränen zu zügeln. Also werde ich Ihnen was sagen - lassen Sie sich das nicht tun.

Anstelle der Sisyphusarbeit vorzutäuschen wir dramatisch können, dauerhaft und sicher die genetische Veranlagung unserer Bäuche verändern oder unsere Nachkommen, wie etwa wir nehmen Sie die kurvige Straße zu Selbstakzeptanz statt?

Ähnliche Neuigkeiten


Post Dein Körper

Body Image Booster: Bewegen Sie Ihren Körper in der freien Natur

Post Dein Körper

Body Image Booster: Auswahl der besten Wahl

Post Dein Körper

Warum du jetzt deinen Körper lieben kannst

Post Dein Körper

Was ich in vier Jahren schwerelos schreiben gelernt habe

Post Dein Körper

Wie man sich mit seinen Gefühlen anfreunden kann

Post Dein Körper

Auf Essenswahlen und schlecht sein

Post Dein Körper

Ich bin genug

Post Dein Körper

Ein Tag im Leben der Wiederherstellung der Essstörung

Post Dein Körper

Eine gesunde Beziehung zu Ihrem Körper pflegen: Fragen und Antworten mit Jennifer Rollin

Post Dein Körper

Die verschiedenen Arten, wie wir uns selbst gnädiger sein können

Post Dein Körper

Body Image Booster: Neugierde und Offenheit

Post Dein Körper

Sehnen Sie sich danach, das perfekte Paket zu sein?