Die verschiedenen Arten, wie wir uns selbst gnädiger sein können | DE.Superenlightme.com

Die verschiedenen Arten, wie wir uns selbst gnädiger sein können

Die verschiedenen Arten, wie wir uns selbst gnädiger sein können

In Herz zu Herz, mein E-Book mit Anna Guest-Jelley konzentrieren wir uns Freundlichkeit des Anbaus, weil wir heilen uns nicht mit Beschimpfungen, Urteil und Körper Bashing. Wir heilen uns - unser gequetschten Körperbild, unsere sinkende Selbstwertgefühl - mit Mitgefühl.

Ich mag Sharon Salzberg Definition der Güte in ihrem Buch die Güte Handbuch: „Güte als Mitgefühl manifestieren kann, wie Großzügigkeit, wie Aufmerksamkeit“

Hier sind viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Freundlichkeit gegenüber sich selbst jeden Tag üben können:

  • Anstatt sich für einen Fehler zu machen zu urteilen oder ein bestimmtes Gefühl das Gefühl, neugierig zu sein. Wie haben wir diesen Fehler? Warum bin ich über diese Situation aufregen? Was kann ich besser fühlen tun?
  • Naming und erkunden Sie Ihre Gefühle. Heute fühle ich mich frustriert, weil...
  • Geben Sie sich Erlaubnis, alle Ihre Gefühle zu fühlen, auch die schmerzhaften, was unweigerlich passieren.
  • Schließen einer Zeitschrift, die Sie über sich selbst fühlen sich schlecht macht. Es ist nicht mir, die unzureichend ist. Es ist das lächerlich Nachrichten Magazin.
  • Eine Pause, wenn man einen braucht.
  • Vorstellung einen geliebten Menschen für eine Umarmung, wenn man einen braucht.
  • Erstellen Sie Ihre persönliche „Bedingungen enoughness.“
  • Nein zu sagen auf eine Anfrage, die nicht richtig anfühlt.
  • Akzeptieren ein Kompliment statt alle Gründe für das Auflisten, warum Sie es nicht verdienen. Vielen Dank. Ich so schätzen Sie sagen, dass! Du hast meinen Tag gerettet.
  • Sprechen, um sich mit Geduld und Verständnis. Hier sind 25 mitfühlend Probe Aussagen und 25 mehr.
  • Carving Momente in Ihren Tag achten Sie auf sich selbst und Abstimmung darüber, wie Sie tun.
  • Dehnen Sie Ihren Körper.
  • Nicht Fixation auf, wie viel Sie wiegen, und anstatt sich auf, wie Sie sich fühlen und die Gewohnheiten, die Sie glücklich machen.
  • Ehrlich zu sein mit sich selbst über eine schwierige Situation.
  • Im Anschluss an, welche Interessen und inspiriert.
  • Savoring Ihre Lieblingsspeisen.
  • Der Check-in mit, wie Sie fühlen sich nach dem Verzehr bestimmter Lebensmittel.
  • Nicht macht kritische Anmerkungen über Ihren Körper in Gesprächen mit anderen.
  • Immer neugierig, wie verschiedene Emotionen in Ihrem Körper fühlen. Was passiert, wenn ich traurig bin? Ist mein Magen weh? Muss ich Kopfschmerzen bekommen? Was passiert, wenn ich ängstlich bin? Sie meine Handflächen schwitzen? Ich fühle Spannung in meinen Schultern?
  • Journaling über das, was Sie brauchen mehr und weniger in Ihrem Leben.
  • Wir feiern viele Geschenke Ihres Körpers - die Gaben Gehen, Sprechen, Schmecken, Sehen, Riechen, Lächeln, Lachen.

PS, Heute ist der letzte Tag ( 'til 00.00 EST) $ 5 auf unsere E-Book zu speichern. (Es ist regelmäßig $ 15.) Geben Sie den Code "Herz". Erfahren Sie hier mehr. Vielen Dank an alle, die eine Kopie bereits gekauft hat !!

Ähnliche Neuigkeiten


Post Dein Körper

Verwandle deinen inneren Kritiker in einen Unterstützer: Fragen und Antworten mit bonnie weiss

Post Dein Körper

Welttag der psychischen Gesundheit: Essstörungen bei älteren Erwachsenen

Post Dein Körper

Wenn Sie sich über Ihren Körper schrecklich fühlen

Post Dein Körper

10 Möglichkeiten, um Essen zu feiern

Post Dein Körper

15 Aufforderungen zum Kennenlernen

Post Dein Körper

Body Image Booster: Seien Sie 10 Prozent kinder

Post Dein Körper

Verspielte und kraftvolle Zitate über Essen, Kochen und Essen

Post Dein Körper

Eine Perspektivverschiebung zum Üben von Selbstmitgefühl - auch wenn es schwer ist

Post Dein Körper

Neujahrsvorsätze für Kinder: über Schönheit und Aussehen hinausgehen

Post Dein Körper

Body Image Booster: Umarmung deines Körpers

Post Dein Körper

15 weitere Möglichkeiten, das Wohlbefinden zu steigern, ohne sich auf das Gewicht zu konzentrieren

Post Dein Körper

5 Körperbild-Schnellkorrekturen