Du bist nicht deine Geschichte, dein Fehler oder die Kommentare eines inneren Kritikers | DE.Superenlightme.com

Du bist nicht deine Geschichte, dein Fehler oder die Kommentare eines inneren Kritikers

Du bist nicht deine Geschichte, dein Fehler oder die Kommentare eines inneren Kritikers

So viele von uns ein isoliertes Ereignis nehmen - ein Fehler, eine schmerzhafte Situation - oder die kritischen Kommentare unserer inneren Kritiker und lassen Sie es färben, wer wir sind. Vollständig. Es ist, als ob wir diese eine Sache geworden. Diese negative Sache.

Vielleicht regelmäßig Ihre inneren Kritiker spucken Bemerkungen über Ihr Gewicht und wie Sie aussehen ekelhaft und schrecklich in allen Dingen. So können Sie sich die Person, die ekelhaft und schrecklich die ganze Zeit sieht. *

Vielleicht hat man einen großen Fehler oder eine schlechte Entscheidung, die Sie bereuen. So werden Sie die Person mit dieser Entscheidung festgelegt, dass ein Fehler.

Vielleicht mit viel Traurigkeit Sie habe in letzter Zeit zu kämpfen, so dass Sie denken, das ist alles, was Sie sind. Eine wirklich traurige Person.

Aber denken Sie daran, dass Sie viele, viele, viele Dinge gemacht sind, auf. Gestern, in diesem Post, teilte ich ein paar Tipps aus dem Buch FLAWD: Wie auf sich selbst, andere hassen zu stoppen, und die Dinge, die Sie machen, wer du bist, geschrieben von Emily-Anne Rigal und Jeanne Demers.

Darin gibt es auch einen großen Ausschnitt, die uns daran erinnert, dass wir komplexe, geheimnisvoll, sich ständig weiterentwickelnden Menschen sind:

Sie haben Geschichten, aber sie sind nicht Ihre Geschichten.

Sie haben einen Körper, aber Sie sind nicht Ihr Körper.

Sie haben einen Namen, aber Sie sind nicht Ihr Name.

Sie haben Etiketten, aber Sie sind nicht Ihre Etiketten.

Sie haben Erfahrungen, aber Sie sind nicht deine Erfahrungen.

Sie haben ein Alter, aber Sie sind nicht Ihr Alter.

Sie haben einen sozialen Status, aber Sie sind nicht Ihr sozialer Status.

Sie haben eine Persönlichkeit, aber sie sind nicht Ihre Persönlichkeit.

Ich weiß... Das scheint so negativ.

Du bist wahrscheinlich denken: „Ich habe etwas sein muss.“

Und ich bin hier, um Ihnen zu sagen: „Ja, du bist, bist du viel...“

Viel viel viel.

In der Tat können Sie eine Liste von allem, was machen Sie sind. Von all den vielen, viele Dinge, viele sind Sie. Schreiben Sie, dass Sie Liebe zu lesen, schreiben, Witz herum und Klavier spielen. Schreiben Sie, dass Sie schüchtern sind, vor allem, wenn es eine große Menge ist. Schreiben Sie, dass Sie vor der Dunkelheit Angst haben und Sie bevorzugen gerade Komödien.

Schreiben Sie, dass Ihre Träume umfassen ein Feld der Blumen in Italien Malerei und schließlich lernen, Ihre Phantasie Kamera zu verwenden. Schreiben Sie, dass Sie noch haben einen Brownie treffen Sie nicht genossen haben und haben nicht Sie Ihre Finger sauber zu lecken. Schreiben Sie, dass Sie über Musicals begeistert, und Sie schmettern Broadway Melodien in der Dusche. Regelmäßig.

Schreiben Sie über Ihre Lieblings-Shop und Ihre Lieblings-Weg, um einen Samstag zu verbringen. Schreiben Sie darüber, wie Sie introvertiert sind, oder extrovertiert oder eine Kombination aus beiden. Schreiben Sie, dass Sie Super gesprächig sind, und man kann nicht umhin fragen alle die ganze Zeit in Frage stellt. Schreiben Sie darüber, wie Sie lieben heiße Schokolade auch im Sommer genießen.

Je länger die Liste, desto besser. Vielleicht sind Sie sogar 200 Dinge. Regelmäßig zu Ihrer Liste zurück. Halten Sie ihn hinzufügen. Oder kratzen ein paar Dinge, die nicht mehr wahr sind für Sie.

Denken Sie daran, dass Sie nicht eine Sache sind. Nicht einmal eine große Sache. Sie sind viele, viele, viele Dinge. Und es gibt eine Menge von Schönheit darin.

* Hier sind einige kreative und spielerische Weise mit Ihrem inneren Kritiker fertig zu werden, wenn die Worte zu viel geworden.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Dein Körper

Krebs und Körperbild: Fragen und Antworten mit Michelle Cororve Fingeret

Post Dein Körper

Mit Bedrängnis fertig werden, indem du deine Sinne benutzt

Post Dein Körper

Body Image Booster: Woran glauben Sie?

Post Dein Körper

Meine Top 10 Lieblingsbeiträge zu Körperbild, Diät und Gewicht

Post Dein Körper

Surviving Bikini-Saison mit Ihrem positiven Körperbild in Takt

Post Dein Körper

Selbstliebe-Serie: Alexandra Frances

Post Dein Körper

Bekenntnisse zum zwanghaften Essen: Genesung, Ressourcen und Nahrung, Teil 2

Post Dein Körper

Aus Dankbarkeit, Trauer und Körperbild

Post Dein Körper

7 Tipps zum Umgang mit Stress

Post Dein Körper

Ideen für eine Essstörung Aktivist

Post Dein Körper

Körperbild, Selbstfindung und Veränderung

Post Dein Körper

Körperbild und Fett sprechen: Fragen und Antworten mit Experten Denise Martz