Du kannst deine selbstzerstörerischen Ansichten und Wege ändern | DE.Superenlightme.com

Du kannst deine selbstzerstörerischen Ansichten und Wege ändern

Du kannst deine selbstzerstörerischen Ansichten und Wege ändern

Vielleicht Jahren können Sie alle ganzen Sie zu Fuß. Wie waren Sie nicht einmal dort. Wie waren Sie ein Teppich ist geeignet für Stampfen auf.

Vielleicht wog man sich die ganze Zeit.

Vielleicht sagte man ja auf alles-außer Anerkennung und selbst zu schätzen.

Vielleicht verglichen Sie sich an alle, Ihre Freunde mit, und waren überzeugt, Sie inferior-derjenige, der selten sah gut waren, der selten etwas gesagt klug oder lustig, die selten etwas tat lohnenswert.

Vielleicht übersprungen Sie Dessert oder Pasta oder Brot oder alle Lebensmittel, die Sie tatsächlich, weil Sie sich Sorgen um Ihr Gewicht zu genießen. Vielleicht können Sie nur essen Sie sich ein paar Lebensmittelgruppen.

Vielleicht beten Sie Frauenzeitschriften und jeden Teil des Körpers heftig geschlagen.

Vielleicht trank Sie. Viel.

Vielleicht fühlte sich einsam. Viel.

Vielleicht nahm man Partner, die nicht emotional verfügbar oder Pflege oder Art waren.

Vielleicht hörte man auf alle anderen und selten an sich selbst.

Vielleicht gestopft Sie Ihre Gefühle so weit unten Sie wurden taub.

Vielleicht haben Sie sich als Inbegriff schwach. Erbärmlich. Unwürdig. Unlovable.

Vielleicht sehen Sie sich selbst, wie diese heute. Vielleicht haben Sie so etwas wie die oben heute.

Aber nur weil du warst eine gewisse Art und Weise vor, nur weil man vor bestimmte Gewohnheiten hatte, nur weil Sie heute zu kämpfen haben, bedeutet nicht, dass Sie den gleichen Zyklus zu wiederholen sind zum Scheitern verurteilt. Über und über. Weil Sie ändern können. Sie können einen kleinen Schritt in Richtung Gefühl nehmen besser über sich selbst, auf sich zu befähigen, zu sich zu akzeptieren, zu Ihre Gefühle fühlen, zu sich mit wunderbaren Menschen umgeben, in Richtung ein sinnvolles Leben Carving (was auch immer das ist wie für Sie aussieht).

Bitte beachten Sie, dass: Nur weil man vor einem Weg 5 Jahren ist, vor einem Jahr, vor einer Woche bedeutet nicht, dass Sie auf diese Weise bleiben oder müssen. Hier spreche ich nicht über Ihre Kernzüge oder Ihr Wesen (was auch immer Sie die interessante, große, komplexe Dinge nennen wollen, dass Sie Sie machen). Vielmehr spreche ich über die Gewohnheiten, die uns brechen könnten. Ich spreche über den Mangel an Grenzen. Ich spreche über die Grenzen wir uns gesetzt. Ich spreche über die respektlos, destruktiven Möglichkeiten, wie wir uns selbst sehen und respektlos, destruktiven Handlungen, die wir nehmen.

Wir denken oft unsere Gewohnheiten und Wege, uns selbst und unsere Welt angesehen haben, sind in der Tat uns. Wir glauben, dass sie uns definieren. Wir glauben, dass sie uns dauerhaft angebracht sind, gerade wie ein anderes Glied. Sie haben schon so lange Teil unseres Lebens oder unserer Psyche.

Aber sie sind nicht dauerhaft. Auch hier können sie geändert, überarbeitet, ersetzt werden, aufgegeben. Das kannst du machen.

Geben Sie sich den Raum und die Ressourcen, sich in einem selbst mitfühlend, Ernährungsweise entwickeln zu helfen. So nehmen Sie die Schritte, die wirklich unterstützen und dir zu dienen. Weil du es kannst. Denken Sie an all die Dinge, die Sie gelernt haben, und alle Fähigkeiten, die Sie im Laufe der Jahre geschärft haben, die Sie nicht einmal wussten, dass es. An einem Punkt hatte man keine Ahnung, wie man zu Fuß oder sprechen oder schreiben oder lesen oder etwas in der Hand halten. Sie hatte keine Ahnung, wie sich auszudrücken. An einem Punkt Sie nicht wissen, wie man Wasser fahren oder zu kochen oder Ihre Arbeit tun. An einem Punkt hatte man einige Herausforderung, die Sie dachte nicht, dass Sie überwinden oder durcharbeiten können. Aber du hast es gemacht.

Und heute kann man tun. Da Sie ständig wächst und gewinnt Einblick. Das ist, was wir Menschen tun. Und Sie können mit etwas tun. Lassen Sie sich versuchen. Suchen Sie die Ressourcen, um Sie auf dem Weg zu unterstützen.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Dein Körper

Umarmen und ehren Sie Ihren Körper und Ihre Gesundheit

Post Dein Körper

Ich bin genug

Post Dein Körper

21 zum Nachdenken anregende Fragen, die wir uns stellen müssen

Post Dein Körper

Body Image Booster: sich selbst und andere anerkennen

Post Dein Körper

Montags magisch - oder zumindest weniger elend

Post Dein Körper

Von 65 Diäten zur Selbstannahme: Fragen und Antworten mit Anna-Jelley

Post Dein Körper

Body Image Booster: 5 Möglichkeiten, um Ihre Selbstachtung zu stärken

Post Dein Körper

Selbstversorgung variiert von Tag zu Tag

Post Dein Körper

Body Image Booster: ein wohlgenährtes Leben führen

Post Dein Körper

Die Fantasie des Gewichtsverlustes und der wahren Erfüllung: Teil 2 mit ellen frankel

Post Dein Körper

Body Image Booster: Kultivierung deiner Spiritualität

Post Dein Körper

Wir alle haben eine Körperbildgeschichte