Inspirierende Ess-, Körper- und Essstörungserholungsbücher | DE.Superenlightme.com

Inspirierende Ess-, Körper- und Essstörungserholungsbücher

Inspirierende Ess-, Körper- und Essstörungserholungsbücher

Es gibt nichts wie ein Buch zu lesen, das rührt und bewegt sie, die Veränderung inspiriert. Ein Buch, das Sie sich beziehen können, eine, die Sie Ihren Kopf zustimmend Sie lesen die ganze Zeit hat sie nickend. Eine, die Sie treffen den Autor und werden schnell Freunde macht.

Wenn Sie Fett fühlen -die für eine Reihe von Emotionen typischerweise Codewort ist - wenn Sie Ihre Erholung spüren ist dünn, wenn Sie Ihr Körperbild verbessern möchten, wenn Sie eine gute, inspirierende Geschichte lesen wollen, können diese Bücher helfen. Ich habe entweder diese Bücher lesen, werden sie in Kürze zu lesen oder haben wunderbare Dinge über sie gehört.

Was sind Ihre Favoriten?

Sie So Pretty wären, wenn..., von Dara Chadwick, eine große Ressource für Mütter sind, Mütter zu sein und wirklich jemand mit Körperbild Fragen. Teil Memoiren Teil praktischer Leitfaden, vertieft sich dieses Buch in Chadwick eigenen Körperbild Fragen und berät Mütter auf ein positives Vorbild zu sein. Bleiben Sie für ein bevorstehendes Interview mit Dara tuned!

50 Möglichkeiten, sich ohne Nahrung zu beruhigen, durch Susan Albers, Psy.D, erklärt, warum wir emotional viel essen und wie wir es einzudämmen. Ich habe dieses Buch gekauft, und es bietet eine Fülle guter Ratschläge. Weitere wertvolle Bücher von Albers sind: Essen, Trinken und ist aufmerksam: Wie Ihr Kampf mit Mindless Essen und Start Savoring Lebensmittel mit Absicht und Freude und Essen achtsam Ende: Wie Mindless Essen beenden und eine ausgewogene Beziehung mit Essen genießen. Ich werde ein Interview mit ihnen werde mit auch.

Auf Wiedersehen ED, Hallo Me: Erholen Sie sich von Ihrer Essstörung und Verlieben Leben, von Jenni Schaefer. Eine erstaunliche Essstörung Anwalt hat Schaefer eine ehrliche, hoffnungsvoll Buch geschrieben, das über ihre eigene Erholung spricht, konzentriert sich auf das Leben zu genießen und bietet dem Leser die Werkzeuge, um sie mit ihnen zu helfen.

Ein weiteres Buch, das ich große Dinge über gehört habe, ist Schaefer erstes Buch, Life Without ED: Wie Eine Frau Unabhängigkeit erklärt von ihrer Essstörung und wie Sie auch.

Bei jeder Größe Gesundheit: Die überraschende Wahrheit über Ihr Gewicht von Linda Bacon, Ph.D. Denke, jeder kann (und sollte) dünn sein, wenn sie nur hart arbeiten genug, um richtig zu essen und arbeiten? Speck entlarvt viele Mythen über Gewicht der heutigen Wissenschaft mit und bietet praktische Ratschläge. Ich werde auch sie im Januar für Weightless interviewen. Viele große Interviews geplant, aber sicher!

100 Fragen und Antworten über Anorexia Nervosa, von Sari Shepphird, Ph.D.

Hier Shepphird, der mehr als 20 Jahren hat mit Menschen mit Essstörungen arbeiten, bietet eine komplette, einfache Anleitung über Magersucht und entlarvt viele allgegenwärtigen Mythen. Egal, ob Sie möchten mehr über Magersucht, um herauszufinden, oder einen geliebten Menschen mit der Krankheit haben, ist dies ein großer lesen. Ich habe Shepphird interviewt vor über Störungen und ihr Buch hier und hier zu essen.

Your Body Love, Love Your Life: 5 Schritte Negative Körper Obsession zu beenden und startet Glück und Confidently Leben, von Sarah Maria, legt einen inspirierenden, spirituellen Führer zu einem schlechten Körperbild zu überwinden. Sarah Maria sprach mit mir über ihr Buch und den Aufbau eines gesunden Körperbild hier und hier.

Feed Me: Writers Dish über Essen, Essen, Gewicht und Körperbild, herausgegeben von Harriet Brown, besteht aus einer Sammlung von schönen, herzzerreißenden (! Und so zuordenbar) Essays von großen weiblichen Autoren, darunter Magali Amadei des Blogs 5 Resolutions, der ihre Bulimie schreibt über, und Kate Harding von Shapely Prosa. Dieser ist auf meiner zu lesenden Liste!

macht diese Schwangerschaft mich fett schauen? Von Claire Mysko und Magali Amadei, ist eine Körperbildführung für Mütter und Mütter zu sein. Heute sind viele Frauen erschrocken darüber, wie ihre Körper während und nach der Schwangerschaft aussehen werden, und unsere Kultur glücklich Brennstoffe dieser Unsicherheiten, einen heimtückischen Druck zu fördern. Ich habe große Dinge über dieses Buch gehört, die mehr als 400 Frauen befragt.

Diese

ist, wen ich bin: Unsere Schönheit in allen Formen und Größen, fotografiert von Rosanne Olson, eine schöne Sammlung von Fotos von Frauen aller Altersgruppen, Formen und Kulturen. Jedes Bild von einer Geschichte begleitet wird, erzählt von der Frau dargestellt.

0 Crave: Warum Sie Binge und Essen Wie von Cynthia M. Bulik, Ph.D. Zu stoppen Der Direktor des Eating Disorders Program an der University of North Carolina, hat Bulik umfangreiche Erfahrung in der Behandlung von Essstörungen, einschließlich Binge-Eating-Störung. In ihrem Buch beschreibt Bulik, warum Menschen Binge essen und gibt uns die Werkzeuge und Techniken zu stoppen.

Ich würde wieder lieben unten über Ihre Favoriten zu hören. Welche Bücher haben Sie inspiriert?

Auch, wenn Sie für die Autoren Fragen werde ich interviewen, lassen Sie mich unten kennen. Lassen Sie einfach Ihre Fragen in den Kommentaren oder mir eine E-Mail an [email protected] schicken

Ähnliche Neuigkeiten


Post Dein Körper

Die Kunst, auf deinen Körper zu hören

Post Dein Körper

Jonglieren mit Selbsthilfe und Mutterschaft: Fragen und Antworten mit Hochrisikoschwangerschaftsexpertin parijat deshpande

Post Dein Körper

Self-Care Sonntag Links 4

Post Dein Körper

Body Image Booster: sich selbst und andere anerkennen

Post Dein Körper

Was ein positives Körperbild sabotiert: Teil 2 mit Kimberly Riggins

Post Dein Körper

Wenn ein geliebter Mensch nährt oder abnehmen will

Post Dein Körper

Sinnvolle Kategorien der Selbstpflege schaffen

Post Dein Körper

Body Image Booster aus der Blogosphäre 15

Post Dein Körper

Erfüllung finden: Fragen und Antworten mit Susan Kleinman und jen nardozzi, Teil 2

Post Dein Körper

Body Image Booster: Wo kommst du her?

Post Dein Körper

Wie würdig aussieht

Post Dein Körper

Body Image Booster: Hindernisse und Prüfungen als Trittsteine sehen