Ist die Idee der Gesundheit in jeder Größe nur die Erlaubnis, fett zu sein? | DE.Superenlightme.com

Ist die Idee der Gesundheit in jeder Größe nur die Erlaubnis, fett zu sein?

Ist die Idee der Gesundheit in jeder Größe nur die Erlaubnis, fett zu sein?

{Über pinterest}

Das ist eine Frage, dass Amy Pershing wird viel gefragt! Klar, es ist ein Beweis für die schleichende Wirkung der Gewichtsverlust und Diät-Industrie. Unten Amy bietet eine beredte Antwort.

Wenn Sie sich erinnern, vor kurzem interviewte ich Amy über Binge-Eating-Störung. Lesen Sie, was sie über Binge-Eating-Mythen und Herausforderungen der Genesung und ihre eigenen Kämpfe und Erholung zu sagen hatte.

Amy ist der Geschäftsführer bei PershingTurner Center und klinischer Direktor für das Zentrum für Störungen in Ann Arbor, MI Essen. Sie ist auch ein Verfechter der Gesundheit bei jeder Größe.

In einem kürzlichen Interview wurde ich gefragt: „Wie ist die Idee der‚Gesundheit in jeder Größe (HAES)‘nicht nur die Erlaubnis, Fett zu sein?“ Als Therapeut in erster Linie mit Binge-Eating-Störung arbeiten (und derjenige, der gewonnen wird), wenn ich höre, diese Frage ist bis ich hyperventilieren, und vom Dach schreien wollen, während etwas Tritte und Diät Bücher zu verbrennen. Normalerweise, wenn dies geschieht, bedeutet es „Amy, gehen tun etwas Luft zum Atmen und die Arbeit an Loslassen“ oder „schreiben einen Blog-Post.“ Auf geht's.

Kam zu sein Eigentlich kann ich völlig sehen, wie die Frage. In Anbetracht der Kultur, in der wir uns befinden, kann es kaum eine andere Möglichkeit. Die Frage ist natürlich von der Vorstellung ausgesagt, dass „dünn ist intrinsisch besser als Fett.“

Ehrlich gesagt, nichts in der medizinischen oder psychologischen Forschung tatsächlich bestätigt dies. Immer wieder zeigen Studien, dass Leute in der „Übergewicht“ -Kategorie von BMI Live längst.

Darüber hinaus, während medizinische Probleme mit Übergewicht korreliert sind, haben wir doch in den meisten Fällen Kausalität zu beweisen. Psychologisch dieser Glaube gegeben, wir haben die höchsten Raten von Störungen immer bekannt ist, 80% der Frauen nicht mögen ihren Körper „viel“ und in mehreren Studien zu essen, würden Frauen eher verlieren Jahren aus ihrem Leben als Fett. Ohne diesem als gegebenen Teil unserer Art und Weise über unsere physische Selbst zu denken, die Frage nach dem Reporter macht keinen Sinn.

Interessant ist auch die Idee, die gegeben „Erlaubnis“ (ich glaube, der Interviewer ein Moratorium für Diät bedeutet), würden die Leute natürlich nur Fett. Das finde ich neugierig. Wir haben die höchsten Raten von Fettleibigkeit jemals aufgenommen, und auch die höchsten Raten der Diät.

Scheint mir, dass eine Möglichkeit besteht darin, dass je mehr Menschen an Hand Ernährung und körperliche Bewegung Entscheidungen über jemand anderes gelehrt werden, sagen Weight Watchers oder Jenny Craig, desto größer ist die „Adipositas“ Problem erwiesen hat. Mit einer 98% Ausfallrate für Diäten, können Sie sich vorstellen, ein solches Produkt zu kaufen, wenn es einen Fernseher oder ein Auto waren? Nicht kaum.

Aber mit Diäten, wir „das Opfer der Schuld.“ Für deutlich, wenn Sie mit dem Plan festhalten, ist es bei der Gewichtsabnahme (in der Regel) zur Folge hat. Wahr genug. Aber niemand kann für immer zu einem äußeren Satz von Regeln halten, und das ist die Voraussetzung für eine dauerhafte Gewichtsänderung.

Und wieder ist es auf der Vorstellung ausgesagt, dass „dünn“ ist irgendwie an sich besser. Beachten Sie auch: Wenn Sie mit Ihrem Körper zufrieden sind, die zu verlieren, steht? Ich denke Florine und Jenny sind an der Spitze der Liste.

Stellen Sie sich ein System, in dem Sie aufgefordert werden, zu stoppen versucht, Ihren Körper zu kontrollieren, und nur zuhören zu seinen Cues. Stellen Sie sich in Reaktion auf Hunger zu essen und Fülle die meiste Zeit (nicht perfekt!), Und ein sanftes Auge in Richtung Ernährungsbedürfnisse zu halten.

Wie würden wir im Laufe der Zeit aus? Weiblich 5'9 ", Größe Null, weiß und jung? Oder männlich, 6'4 "mit einem schlanken Körper und jedem Muskel entwickelt? Natürlich nicht. Wir würden uns sehr kurz, groß, dunkel, licht, alt, jung, rund, schlaksig, birnenförmig, die Tonleiter.

In meiner Genesung von Bett, habe ich jedes Gewicht gewesen auf meinem 5'8 "Körper möglich. Wenn in meinem Top-Gewicht, gab ich auf Diät nach oben, langsam mein Gewicht tat Tropfen. Und ich habe das gleiche Gewicht für eine Reihe von Jahren. Ich bin nach wie vor „fettleibig“ nach meinem BMI, bedenken. Nach der BMI-Chart und der kulturellen Botschaft, ich habe immer noch etwa 35 lbs zu gehen. Mein Körper scheint jedoch vollkommen gesund und glücklich hier. Ich stelle dar, sie weiß es besser.

So „HAES“ ist nicht etwa „Erlaubnis Fett zu erhalten.“ Es geht um jeden von uns individuell mit Körper und Geist zu hören, lassen unsere einzigartige Körper den Weg zum Gewicht, das sie glücklich sind, finden zu sein, und die Bewertung was das Ergebnis.

Es ist ein Schwerpunkt auf die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden, nicht Gewichtsverlust. Hier sind die grundlegenden Lehren des HAES, entwickelt von Pionier Deb Burgard, PhD:

  • Akzeptanz und Respekt für die Vielfalt von Körpergrößen und -formen
  • Eine Erkenntnis, dass Gesundheit und Wohlbefinden sind mehrdimensional, und dass sie gehören körperliche, soziale, geistige, berufliche, emotionalen und intellektuellen Aspekte
  • Förderung aller Aspekte von Gesundheit und Wohlbefinden für Menschen aller Größen
  • Förderung der in einer Art und Weise zu essen, die individuellen Ernährungsbedürfnisse ausgleicht, Hunger, Sättigung, Appetit und Vergnügen
  • Förderung von individuell geeigneten, angenehmen Leben Verbesserung der körperlichen Aktivität, anstatt Übung, die auf einem Ziel der Gewichtsabnahme fokussiert

Ich finde mich immer mehr dankbar, jeden Tag, dass ich keine Ahnung habe, was ich morgen essen. Dass ich kenne meinen Körper gut essen eigentlich will, und fühlt sich erstickt und unruhig, wenn ich nicht in einem Lauf bekommen oder zu Fuß, oder einige spielen im Sand.

Die Reise ist nicht einfach. Oft sind wir ohne Karte Entdecker zunächst nur zu lernen, wie grundlegende Hinweise zu erkennen.

Aber für die meisten von uns, mit unserem physischen und Ernährungsbewusstsein hören ist Weisheit. Hören jemand anderes ist wie jemand erwarten, Ihnen zu sagen, wenn Sie niesen müssen.

Vertraue dir selbst. Sie haben eigentlich immer gewusst, was zu essen, wenn zu bewegen. Sie tun immer noch.

-

Vielen Dank, Amy, für Ihren interessanten Gastbeitrag!

Mehr zu Amy:

Amy Pershing LMSW, ACSW ist der Gründer von Bodywise, ein umfassendes Behandlungsprogramm für Essattacken und damit verbundene an beiden Zentren angeboten Erkrankungen. Sie spricht national und schreibt ausführlich über Binge-Eating-Behandlung, Gewicht Stigma und die intuitive Essen Modell. Amy hält ihre klinische Praxis in Ann Arbor.

Also, was denken Sie über die Reporters Frage und Gesundheit bei jeder Größe?

Ähnliche Neuigkeiten


Post Dein Körper

Stressbewältigung bei der Wiederherstellung von Essstörungen

Post Dein Körper

Körperbild und Selbstpflege: Komfortrituale schaffen

Post Dein Körper

Eine Freundschaft mit sich selbst aufbauen

Post Dein Körper

Fehler konstruktiv bewältigen

Post Dein Körper

15 Möglichkeiten, sich und Ihren Liebsten etwas zu zeigen

Post Dein Körper

An einen freundlichen Ort mit Essen kommen: Teil 2 mit Michelle Allison

Post Dein Körper

Körperbild und Lebenszitate zum Leben und ein Werbegeschenk!

Post Dein Körper

Erklären Sie Ihre Unabhängigkeit von anderen schädlichen Dingen

Post Dein Körper

Jeden Tag die Leichtigkeit genießen

Post Dein Körper

Schwangerschaft, gestörtes Essen und Körperbild

Post Dein Körper

Im Namen besserer Gesundheit

Post Dein Körper

Body Image Booster: Woran glauben Sie?