Self-Care-Sonntag: Erstellen Sie eine Ernährungsliste | DE.Superenlightme.com

Self-Care-Sonntag: Erstellen Sie eine Ernährungsliste

Self-Care-Sonntag: Erstellen Sie eine Ernährungsliste

Am Donnerstag in der Post habe ich erwähnt, dass es viele Möglichkeiten, wie wir uns ernähren können - zusätzlich zu Essen.

Heute machen Sie eine Liste aller Dinge, die Sie nähren. Ich Nahrung als etwas sehen, das ist die Erfüllung, bedeutungsvoll, spaß, spielerisch, beruhigend, erfrischend, belebend, setzt-einlächeln-on-your-face, und entspricht ein Bedürfnis.

Diese Liste anlegen gibt Ihnen die Möglichkeit, darüber nachzudenken, was Sie wirklich hilft. Plus, wenn Sie gestresst oder überfordert, haben Sie eine Liste der pflegenden Aktivitäten und Aktionen, die Sie sich wenden können, ohne darüber nachdenken zu müssen.

Aber Sie können diese Liste jederzeit verwenden. Auf einem zufälligen Wochenende. Auf einer anstrengenden Nacht nach der Arbeit. Wenn dir langweilig ist. Wenn Sie sind besorgt. Wenn Sie verwirrt sind. Wenn Sie bla. Wenn Sie auf OK sind.

Auf Ihrer Liste können Sie auch die unterstützende Menschen in Ihrem Leben sind Sie für eine Umarmung oder ein Herz-zu-Herz verwandeln können. Denken Sie an die Dinge, die Sie gerne tun und was beruhigt SieFormal, was Sie glücklich macht, was man im Frieden fühlen, was Sie von der Schönheit des Lebens erinnert, was Sie in Ihrer Haut wohl fühlen kann.

Hier ist eine Liste von Beispielen von Aktivitäten und Aktionen auf Ihrer Liste setzen:

  • Beleuchtung eine vereiste Gewürzkuchen Kerze.
  • Trinken eine heiße Tasse Tee oder Kaffee.
  • Tanzen Sie Ihre Lieblingsmusik.
  • Einen Tanzkurs.
  • Schreiben Sie Ihre Sorgen in Ihrem Tagebuch. (Und geben Sie sich eine Frist, wie 15 Minuten, alles auf zu bekommen und dann Refokussierung auf etwas anderes.)
  • Schreiben Sie Ihre Segen in Ihrem Tagebuch.
  • Der Abschluss Lieblingsstifte und kritzeln.
  • Gehen in der Buchhandlung oder Bibliothek.
  • In den Park gehen.
  • Gehen zum Strand, am Ufer entlang und beobachten das Wasser.
  • Beim Betrachten eines Dokumentarfilms.
  • Aufpassen einer Komödie.
  • Beim Betrachten eines Cartoon.
  • Beim Betrachten eines TED Talk.
  • Liest sich auf der Couch mit dem wärmsten Decke, und in den ruhigen Atmung.
  • Einen Yoga-Kurs.
  • Ein Nickerchen.
  • Organisieren eine Schublade, Regal oder Ihren Kleiderschrank.
  • Das Aufstellen Kunstwerk, Zitate, und alles, was Sie über Ihre Werte und liebt erinnert.
  • Reiten Sie Ihr Fahrrad.
  • Nach draußen gehen und Bilder Ihrer Umgebung nehmen. Wirklich Blick auf den Gebäuden und Naturlandschaften, die Ihre unmittelbare Welt schaffen.
  • Eine Massage.
  • Sich zu einem Karneval oder State Fair oder Vergnügungspark.
  • Aufschreiben, was entsteht (und sagen: „diese Gefühle sind in Ordnung. Ich nehme zur Kenntnis und akzeptiere sie“).
  • Geben Sie sich eine Umarmung.
  • Hören eines Lieblingspodcast oder alle Arten von Podcasts heraus überprüfen.
  • Lesen eines Gedichtes.
  • Lesen Schrift.
  • Dehnen Sie Ihren Körper.
  • Mit Blick auf den Himmel.
  • Schreibe eine unterstützende Brief an sich selbst.
  • Liegen auf dem Rücken, die Augen schließen, und einige tiefe Atemzüge nehmen.
  • Gehen auf einem Picknick von Ihnen selbst oder mit einem geliebten Menschen.
  • Sitzen auf einer Bank, und Leute zu beobachten.
  • Lesen eines Romans.
  • Lesen eines Buches von erhebend Geschichten oder Zitate.
  • Erstellen einer Collage von Bildern, die für Sie sprechen.
  • Lernen etwas Neues über _________.
  • Durchlesen Ihre Lieblinge oder ein neues zu Ihnen Blog.

Fügen Sie alle Arten von nahrhaften Dingen, ob groß oder klein oder winzig klein. Fügen Sie Dinge, die Sie auf eigene Faust und mit anderen zu tun. Achten Sie im Laufe des Tages zu sehen, was andere Aktivitäten, Aktionen, Ideen, die Sie auf Ihre süße Liste hinzufügen können.

Asking diese Fragen von Cheryl Richardson Buch The Art of Extreme Self-Care: Verwandeln Sie Ihr Leben jeweils einen Monat Zeit, kann auch helfen:

  • „Wo finde ich das Gefühl, beraubt?
  • Was muss ich jetzt mehr?
  • Was benötige ich weniger?
  • Was muss ich jetzt sagen?
  • Was bin ich Sehnsucht nach?
  • Wer oder was macht mich zu fühlen ärgerlich und warum?
  • Was soll ich hungern für?“

Schönen Sonntag! Ich hoffe, dass Sie etwas tun, was Sie wirklich heute nährt.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Dein Körper

Anstatt auf Selbstkritik zu hetzen, bedenken Sie diese Worte

Post Dein Körper

Body Image Booster: Umarmung deines Körpers

Post Dein Körper

Verletzlichkeit und die Maske der Dünne

Post Dein Körper

Self-Care-Sonntag: Wahl des Herzens über Hektik

Post Dein Körper

Wenn du deinen Körper nicht erkennst

Post Dein Körper

Fehler konstruktiv bewältigen

Post Dein Körper

32 Möglichkeiten, Ihr Körperbild den ganzen Tag über zu verbessern

Post Dein Körper

Body Image Booster: Schreib dein Herz raus

Post Dein Körper

Mantras für die Weihnachtszeit und darüber hinaus

Post Dein Körper

3 lebensverändernde Stunden zum Körperbild und zur Selbstversorgung - und ein Werbegeschenk

Post Dein Körper

Fat Stigma und Diät gehen tief: 5 überraschende Fakten aus der Geschichte

Post Dein Körper

Sonntags-Selbsthilfegruppe 8