Wann fühlst du dich am besten in deinem Körper? | DE.Superenlightme.com

Wann fühlst du dich am besten in deinem Körper?

Wann fühlst du dich am besten in deinem Körper?

Bereits im Juli interviewte ich den unglaubliche Amy Pershing, LMSW, Direktor des Pershing Turner Centers in Annapolis, und klinischen Direktor das Zentrum für Störungen in Ann Arbor Essen.

Als ich sie leistungsfähige Möglichkeiten gefragt, unser Körperbild zu steigern, sagte sie etwas, das besonders meine Aufmerksamkeit erregt:

Eine Sache, die ich tun möchte, ist denken Sie an die Zeiten, die Sie wirklich genießen Wesen wurden „in“ Ihrem Körper, ohne Urteil darüber, wie es aussah. Könnte tanzen, laufen, auf der Couch, etwas lese ich. Tun Sie das, und sehen Sie den Unterschied zwischen „in“ und auf der Suche „an.“ Versuchen Sie, mehr zu sein „in“ Ihrem Körper zu verschieben. Nehmen Sie sich Zeit in einigen kleinen Weg (oder einem großen Weg!), So oft wie möglich.

Eine der schwierigsten Teile eines negativen Körperbild für mich war, dass ich in meiner Haut ständig sehr unwohl gefühlt. Es war, als ob ich meine Mängel fühlen kann. Ich konnte meinen prall Bauch fühlen. Ich konnte meine expandierende Hüften und Oberschenkeln spüren.

Es war ein tiefes Unbehagen und Spannung, und es getankt mein armes Körperbild noch mehr.

Vielleicht können Sie beziehen. Vielleicht, sobald Sie aufwachen Sie fühlen eine sofortige Beschwerden. Ein Instant-Spannungsstoß durch Ihren Körper. Oder vielleicht fühlen Sie sich diese Beschwerden in bestimmten Momenten, wie wenn Sie ängstlich oder wütend.

Es ist wichtig, die Zeiten, die Sie sich wohl fühlen und nicht so groß (dh, mies, wirklich mies) im Körper zu lokalisieren. Da können Sie abholen auf Muster beginnen, und herauszufinden, was sowohl positive als auch negative Gefühle auslöst.

Wenn ich an die Zeiten zurückdenken war mein Körperbild besonders dunkel und düster, merke ich, dass ich mir nicht viele Gelegenheiten gab wohl zu fühlen. Ich habe nicht viel tun, um meine Angst zu lindern.

Ich sah nur körperliche Aktivitäten als Weg, um Gewicht zu verlieren (übel genommen, dass und damit tat sehr wenig).

Ich lasse Gefühle meine Essgewohnheiten regieren (was bedeutete, dass ich das Gefühl übrig war aufgebläht, für schuldig befunden und noch mehr Angst bei vielen Gelegenheiten).

Und ich kritisiert mich ständig. Nur um ein paar Dinge zu nennen...

Nun, zum Glück, ist es anders. Und ich liebe die Idee der Konzentration auf, wenn wir in unserem Körper am besten fühlen. Diese Zeiten erzählen vor allem, weil wir sicherstellen können, sie öfter zu erstellen.

(Und wir können versuchen, die Spannung auslösende Momente zu verringern und besser mit den Situationen zu bewältigen, die negative Gefühle auslösen.)

Also für mich, ich genießt in meinem Körper zu sein:

  • Wenn ich übe Pilates
  • Wenn ich zu Fuß
  • Während und nach dem Duschen
  • Wenn ich fahre mein Fahrrad und ich kann die Brise auf der Haut spüren
  • Wie erhalte ich oder eine Umarmung
  • Wenn ich etwas trage bequem und hübsch
  • Wenn ich entspannt und ungezwungen, die ich mit diesen Aktivitäten arbeiten 
  • Nach dem Eincremen auf mein Gesicht
  • Nach einer geruhsamen Nacht
  • Nach meinen Nägeln Trimmen und setzen auf polieren.

Es hilft so spezifisch wie möglich zu bekommen. Fühlen Sie sich frei, eine Liste zu machen, wie ich habe so können Sie leicht positiv aufgreifen (und negativ) Muster. Sicher, einige von ihnen mögen klein, aber sie sind wirklich groß. Da viele kleine Pick-me-ups können bis zu einem positiven Körperbild hinzuzufügen.

Wenn Sie nicht die Aktivitäten gefunden haben, die Sie in Ihrem Körper helfen, genießen noch zu sein, das ist OK. Experiment an diesem Wochenende. Versuchen Sie, eine Vielzahl von körperlichen und Verwöhnung Aktivitäten und sehen, was für Sie wahr klingt.

Wann genießen Sie „in“ Ihrem Körper zu sein?

Ähnliche Neuigkeiten


Post Dein Körper

Es gibt kein Geheimnis

Post Dein Körper

Wenn Sie sich erschöpft fühlen

Post Dein Körper

Body Image Booster: Ihr Wort für 2018

Post Dein Körper

35 Unterrichtseinheiten über Körperbild, Wohlbefinden und Leben

Post Dein Körper

50 Tagebuchaufträge zur Erkundung Ihrer Lieblingssachen

Post Dein Körper

5 Möglichkeiten, das Essen zu genießen und das Essen zu genießen

Post Dein Körper

Schwangerschaft und Körperbild: Gebäudegrenzen

Post Dein Körper

Schaffen Sie Ihre eigenen positiven Körpertraditionen

Post Dein Körper

Was schlechte Körperbildtage uns lehren können

Post Dein Körper

Teile deiner selbst durch Selbsthilfe ehren

Post Dein Körper

Ein Wunsch für Sie für 2018

Post Dein Körper

Beim Essen dieses Feiertagswochenendes