Warum sollten wir auf unsere inneren Kritiker hören? | DE.Superenlightme.com

Warum sollten wir auf unsere inneren Kritiker hören?

Warum sollten wir auf unsere inneren Kritiker hören?

Haben Sie sich in dieser Situation gefunden: Sie arbeiten, sich mit mehr Mitgefühl zu behandeln. Aber dann Ihre inneren Kritiker beginnen: Sie enorm sind. Hässlich. Blöd. Unwürdig. Faul. Sind Sie sicher, dass Sie entspannt werden sollte? Sind Sie sicher, dass Sie diese Präsentation tun oder für eine Promotion fragen? Sind Sie sicher, dass Sie gut genug sind? Du bist nicht.

Und diese Gedanken ergießen, fühlt man sich enttäuscht, vielleicht sogar wütend: Wirklich? Warum bin ich immer noch so hart an mir? Was zum Teufel ist falsch mit mir?

Mit anderen Worten, beginnen Sie, sich bis zum Schlagen dich verprügeln. Forscher Kristin Neff, Ph.D, spricht über diese in ihrem Artikel „Warum brauchen wir für unsere inneren Kritiker Mitleid haben.“

Welche scheint seltsam, nicht wahr? Warum wollen wir Mitgefühl für etwas haben, das uns so unglücklich macht? Für etwas, das uns so bitter, so hart beschimpft? Sollten wir nicht ignorieren es einfach oder es zu bekämpfen oder ihnen sagen, in der Hölle zu gehen?

Fühlen darüber nachdenken, wie Sie, wenn Sie sprechen, aber die andere Person hört nicht auf alles, was Sie da sagen. Stattdessen sind werden Sie ignoriert, entlassen, beiseite geschoben oder gar beleidigt oder provoziert.

Es schmerzt. Es ist frustrierend. Sie werden mehr und mehr gereizt.

Deshalb Neff schlägt vor, wir erkennen und versuchen, mit unseren inneren Kritiker zu arbeiten. Anneli Rufus sprach mit Neff und verfügt über Neff Einsichten in ihrem Buch Unworthy: How to Stop Yourself Hating:

Bis Sie es akzeptieren und es zu verstehen, wird die Selbst Kritiker fühlen sich wütend und ignoriert, wie seine Botschaft nicht gehört wird, wie es etwas zu sagen hat, und Sie werden nicht hören. Sobald es weiß, dass Sie wissen, dass es gut meint, es beginnt ihren Griff zu lockern.

Und während es schwer zu glauben, unsere inneren Kritiker nicht gut verstanden. Sein Ziel ist es, uns zu schützen. Laut Neff:

Unser Selbst Kritiker versucht, uns sicher zu halten. Es wird versucht, uns eine schützende Nachricht zu geben - ‚Watch out! Sie könnten zurückgewiesen werden! Sie könnten allein gelassen werden! Das könnte dir versauen!‘ Egal, was der Selbst Kritiker sagen und egal, wo in unserer Kindheit es gelernt, diese Dinge zu sagen, sein Fahr Wunsch ist uns zu verwahren.

Was bedeutet Selbst Mitgefühl aus?

Es kann wie das Hören zu unserem inneren Kritiker betrachten. Aber das ist sehr verschieden von den inneren Kritiker Worte als Wahrheit nehmen.

Es ist ähnlich wie eine andere Person zu hören. Sie müssen nicht zustimmen oder die Informationen, um respektvoll zuzuhören internalisieren. Sie einfach hören. Sie geben der Person Ihre Aufmerksamkeit und Präsenz. Sie stellen Fragen und versuchen, mehr Informationen zu erhalten. Denn das ist, was jemand - einschließlich unserer inneren Kritiker - wirklich will: zu hören.

Zum Beispiel schlägt Neff unsere innere Kritiker sagen: „Danke, das ich sehen, wie hart Sie versuchen, mir zu helfen, aber ist es eine andere Art, wie ich Ihre Nachrichten neben hören sicher fühlen können?“

Hier sind weitere Möglichkeiten, wie Sie auf Ihre inneren Kritiker reagieren können:

  • „Danke, aber ich habe diesen einen bedeckten.“
  • Ich höre dich. Ich schätze Ihre Eingabe. Aber ich werde das Gegenteil tun.
  • Vielen Dank für den Versuch, mich zu schützen. Aber ich bin OK. Ich werde dies als Herausforderung sehen, dass Ich mag würde zu Angesicht.
  • Du hast Recht: Fehler zu machen ist beängstigend, und manchmal peinlich. Aber es gibt auch Lehren gezogen werden. Also bewege ich mich auf, auch wenn ich Fehler in dem Prozess machen werde.
  • Ich weiß, dass du mich nur vor möglichen Schmerzen schützen möchten. Aber ich kann damit umgehen. Ich bin bereit zu lernen, was Fähigkeiten, die ich lernen müssen. Und ich kann immer um Hilfe bitten.
  • Ich muss nicht die Gesellschaft die Standards erfüllen, wenn es um _________ kommt (Aussehen, Gewicht, Erfolg, etc.). Ich weiß, es könnte sein, leichter zu entsprechen. Aber das ist für mich nicht. Ich würde lieber auf das konzentrieren, was mir das Gefühl erfüllt. Denn am Ende des Tages bin ich derjenige, der dieses Leben lebt.
  • Was ist mit dieser Situation erschrickt Sie?
  • Was versuchen Sie, mich davor zu schützen?
  • Was bedeutet es sicher aussehen wie Sie?
  • Was wollen Sie von mir wissen?
  • Dies sind die Art und Weise werde ich in dieser Situation sicher fühlen... Also, noch einmal, ich habe diese bedeckt. Oder Lassen Sie uns gemeinsam versuchen, sichere Strategien zu einem Brainstorming.

Sie könnten sogar möchten Ihre eigenen Aussagen aufzuschreiben, so dass Sie mehrere vorbereitet Antworten, wenn Ihr innerer Kritiker brüllen beginnt. Oder Sie können ein Gespräch mit Ihrem inneren Kritiker über eine bestimmte Situation schreiben, einen Dialog, hin und her.

Auch hier könnte es natürlich, fühlen Sie Ihren inneren Kritiker zu kämpfen. Aber diese Spikes nur Ihre Schmerzen. Stattdessen versuchen Sie zu Ihrem inneren Kritiker zu hören. Versuchen Sie es zu hören, aus. Das ist sehr verschieden von seinen Beleidigungen glauben oder lassen sie Ihre Handlungen diktieren.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Dein Körper

Rat an mich

Post Dein Körper

Erstellen von Wochentagen genießen Sie tatsächlich, Teil 2

Post Dein Körper

Perfektionismus überwinden

Post Dein Körper

Mehr Gedanken zur Selbstliebe

Post Dein Körper

Fehlgeschlagene Epcot-Ausstellung frisst Fehlannahmen über Fettleibigkeit

Post Dein Körper

Trainiere und fühle dich wie ein Betrüger

Post Dein Körper

Neda Woche: Essstörungen in der Midlife

Post Dein Körper

4 Möglichkeiten, sich ohne Stress zu entspannen

Post Dein Körper

Selbstmitgefühl üben, wenn man nicht kann

Post Dein Körper

3 Meditationen zur Minimierung von Angst und Stress

Post Dein Körper

Eine einfache, aber kraftvolle Art, Dankbarkeit zu üben: Fragen und Antworten mit debra gonsher vinik

Post Dein Körper

Body Image Booster: Es ist nie zu spät