Angst und Kunsttherapie: Fragen und Antworten mit Berater shelley klammer | DE.Superenlightme.com

Angst und Kunsttherapie: Fragen und Antworten mit Berater shelley klammer

Angst und Kunsttherapie: Fragen und Antworten mit Berater shelley klammer

Alle von uns Angst in unterschiedlichem Ausmaß erleben. Ihre Angst könnte ein täglicher Kampf. Oder es könnte unter ruhigem Wasser verweilt, für Luft kommen, wenn Sie eine Stress-Situation konfrontiert sind. Aber ob Ihre Angst ist gelegentlich oder ein regelmäßiger Besucher, hilft es, eine Sammlung von gesunden Werkzeuge haben Sie sich wenden können.

Kunsttherapie kann eines dieser Werkzeuge sein.

Deshalb habe ich Shelley Klammer gebeten, einen Therapeuten und Trainer, der in einem Bereich der Kunsttherapie Modalitäten spezialisiert hat, zu ihr in die Einsichten zu teilen Angst mit Kunsttherapie für die Navigation. (By the way, ist ihre Website eine wunderbare und umfassende Ressource für alle Dinge der Kunsttherapie.) Im Folgenden Shelley diskutiert die tiefere Bedeutung von Angst, zusammen mit, wie Kunsttherapie helfen kann. Sie teilt auch vier Übungen, die wir auf unserem eigenen versuchen können, unseren Geist und Körper zu beruhigen - und vieles, vieles mehr.

F: Wie definieren Sie Angst?

A: Nach meiner Erfahrung, Angst ist oft ein Geist - erzeugt „verschleiern“ für die tieferen Gefühle und die untergetauchten Aspekte des Selbst, die wir Angst zu sehen, fühlen und zu verstehen. Angst sitzt „on top“ der Emotionen, die von den inneren Konflikten zwischen unseren der ‚sozialen Selbst‘ entstehen, die wir der Welt präsentieren, und alle anderen Aspekte des Selbst, das wir verleugnet haben und vergessen. Versteckt hinter unserer Angst sind die innere Konflikte, die unsere emotionalen Schmerz erzeugen.

F: Für Ihre Kunden, die Angst haben, welche Arten von Bedenken haben sie kämpfen mit?

A: Die Klienten, die ich mit der sich selbst erhaltende Unterdrückung von emotionalem Schmerz mit Kampf arbeiten, und die Ablehnung von Aspekten des Selbst, das nicht „passen“ mit anderen in der Vergangenheit. Die Motivation zur Selbst ausdrücklich durch die Modalitäten, die ich anbiete - Kunst und narrative Psychotherapie - ist oft stark. Selbstablehnung Brennstoffe Angst. Selbstliebe beruhigt Angst. Wenn ich mit jemandem zusammenarbeiten, die mit sehr viel Angst kämpft, sanft beginnen wir unter der Sorge um das emotionale Bedürfnis nach Selbstakzeptanz suchen, noch nicht erfüllt worden ist.

Angst ist meist eine Form von Widerstand gegen die Aspekte von uns, dass wir Angst zum Ausdruck, ob sie dunkel oder hell sein. Im Interesse mit anderen zum Einpassen in wir mit „stehend“ und mit dem Ausdruck unserer einzigartigen Geschenke kämpfen könnten. Die dunkleren Teile unseres Geistes kämpfen könnten mit Gedanken wie: „Es ist etwas falsch mit mir ist. Das ist, warum ich nicht nicht geliebt fühlen, unterstützt etc.“Es könnte auch tief Gefühle von Angst abgelehnt, Wut oder Traurigkeit, die in der Vergangenheit stecken Aspekte des Geistes halten.

Unweigerlich ist die Wurzel der Angst unser echtes Bedürfnis für bedingungslose Liebe und ein mitfühlendes Verständnis für all unsere Gefühle, und all unsere bunten Ausdrücke der Selbst - von denen einige nicht genau in den Erwartungen der Gesellschaft passen, unsere Familie oder unsere sozialen Gruppen. Wenn wir Angst erleben, können wir beginnen, für die Emotionen, Antriebe, Wünsche und Aspekte des Selbst zu suchen, die mit aus der Ausrichtung fühlen, die wir „erwartet“ werden sollen. Versteckt in dem Schatten unserer Psyche widersprüchliche Teile des Selbst, wir können lernen, wie kreativ, um zum Ausdruck zu bringen, zu verstehen, was noch sein Selbst abgelehnt.

Reisen zurück zu lernen, die Lehren in unserem emotionalen Schmerz verborgen können durch Kunst machen und Geschichte schriftlich erfolgen. Diese beiden Modalitäten balancieren beiden Seiten des Gehirns. Die linke Seite des Gehirns ist logisch, aufeinander folgend, und stützt sich auf die Sicherheit der Speicher sicher zu fühlen. Die rechte Gehirnhälfte ist die Heimat unserer unberechenbar Intuition, die unbewusste Speicherung unserer Emotionen, und die reiche symbolische Bildsprache unserer hellen Originalität.

F: Wie funktioniert Therapie Kunst mit Angst helfen?

A: Erstellen von Kunst kann in einer Vielzahl von Möglichkeiten, um mit Angst zu helfen. In erster Linie kann die Kunst Gefühle freisetzen. Wenn ein Kunde mit emotionaler Anhäufung schwer beladen ist das Gefühl, ich schlägt vor, in die Regel eine tägliche kreatives Schreiben oder Kunstpraxis zu erleichtern, was Carl Jung als „Symbol-Release.“ Den überschüssigen Aufbau emotionaler Energie durch spontanes Schreiben und Kunst macht abzusaugen ist eine kathartische Form der Angst Freisetzung für sich. Und auf tiefere Reflexion, die Kunst und Schreiben können die begrenzten Denkmuster zeigen, dass die schwierigen Emotionen in erster Linie erstellen.

Der einfache meditative Akt Kunst der Herstellung kann Angst beruhigen als auch. Einfach Abnehmen unserer Probleme unseren Geistes mit einer All-absorbierenden kreativen Tätigkeit schaffen einen ruhigen Innenraum, so dass neue Wachstum Lösungen „Pop-up“ aus dem Unbewussten können. Gibt ihnen eine Pause von unserem gewöhnlichen Ego Druck zu erscheinen und zu handeln in gewisser Weise für andere Menschen lädt unsere angeborene Originalität unser Wachstum Schritte nach vorn zu ergeben und zu informieren.

F: Was ist 3 bis 5 Kunsttherapie Techniken, die Leser können versuchen, mit ihrer Angst, gesund umgehen?

A: Hier gibt es 4 sehr einfache Möglichkeiten, den Körper und Geist durch Kunst machen zu beruhigen:

  1. Coloring für Ruhe - Der kometenhafte Anstieg der Popularität von erwachsenen Färbung Bücher spricht für die beruhigende Wirkung, die den Fokus bringt konzentriert. Ich habe dieses beruhigende Phänomen in der therapeutischen Kunststudioarbeit habe ich in den letzten 10 Jahren getan gesehen. Ich habe bemerkt, dass Menschen, die durch übermäßige Angst leiden tief beruhigen, wenn Kunstprojekte angeboten, die komplizierte Muster haben. Malerei oder Färbung innerhalb detailliert, vorgezeichneten Motive können den Geist des Fokus konzentrieren, so tiefgreifend, gewöhnlichen Ängste sind für eine Zeit vergessen.
  1. Zendoodling - Zendoodling ist eine beliebte Methode des Geistes durch doodling entspannen. Es kann eine gute Struktur für jeden Anfänger sein, der will einfach entspannen und durch die detaillierte doodling sich wiederholender Muster „den Geist abgeschaltet“. Wenn Sie nicht in Zeichnung tauchen bevorzugen und kritzeln von Ihrer Fantasie, gibt es viele gute Bücher auf dem Markt, die strukturierte Zeichnungen zur Verfügung stellen kritzeln innen.
  1. Scribble Zeichnung - Scribble Zeichnung ist eine erprobte und wahre Kunsttherapie Übung, die auch als Einführung in der spontanen Zeichnung arbeitet. Scribble Zeichnung wurde von Kunstpädagogin, Florence Cane entwickelt. Ihre Schwester, Kunsttherapeutin Margaret Naumburg, implementiert, um die Scribble Zeichnung, als sie eine progressive Schule für Kinder im Jahr 1914, die ermutigt, spontan kreativen Ausdruck gestartet.

Verfahren für Scribble Zeichnung:

Ein. Erstellen Sie einen schnellen und spontane Scribble oder als Cane beschrieben, „eine Art Spiel mit fließender, durchgezogene Linie“ auf Ihrer Seite - mit den Augen offen oder geschlossen.

B. Kritzeln, bis Sie fertig fühlen, aber vermeiden Sie Ihre kritzeln zu dicht zu machen.

C. Nachdem Sie Ihre kritzeln beendet haben, schalten Sie die Zeichnung aus allen Winkeln zu betrachten um.

D. Ähnlich wie Formen in Wolken und Kleckse zu sehen, lassen Sie Ihr Unbewusstes ein Bild aus dem kritzeln holen.

E. Entwickeln Sie Ihre gefundenen Bilder mit stärkeren Linien. Verschönern Sie Ihre Bilder mit Details, kritzelt, Mustern und Farben.

F. Nachdem Sie fertig sind, intuitiv Ihre Zeichnung nennen.

  1. Spontane Collage - Vor Jahren, als ich spontan Malkurse für Erwachsene unterrichtet, fand ich, dass viele Menschen zögerten, sich zu äußern, wenn ein leeres Blatt Papier gegenüber. Ich ging auf die einfache Heilmethode der spontanen Collage zu entdecken und fand es überraschend therapeutische sein. Seitdem habe ich fortgefahren, zur Erleichterung der authentischen Selbstausdruck ausführlich über die Leichtigkeit dieser Methode zu schreiben und zu lehren. Spontane Collage beinhaltet Bilder „zufällig“ aus einem Buch oder eine Zeitschrift zu wählen und sie nach unten in eine nicht-rationalen Weise Kleben. Mit den Prinzipien der Projektion unseres Innenlebens auf äußeree Bilder, die Bilder, die die am stärksten auf der Seite abheben eine emotionale Ladung, die für tieferes Selbstverständnis in Betracht gezogen werden kann.

F: Was sind Ihre Lieblings-Bücher auf Kunsttherapie?

A: Da der Körper nicht den Unterschied zwischen einem realen Bild und einer imaginären Bild sagen kann, ist es wichtig, sich bewusst neue Symbole von Kraft und Heilung zu schaffen nach unserer emotionalen Schmerz zu verarbeiten. Aus diesem Grunde liebe ich den trans Ansatz zur Kunsttherapie in den Büchern Kunst und Heilung, von Visual Journaling und Zeichnung aus dem Herzen alle von Barbara Ganim. Ganim des transformierende Ansatz zur Kunsttherapie beinhaltet symbolische Darstellungen von emotionalen Wohlbefinden zu schaffen, auf zu meditieren, nachdem der ungelösten emotionalen Schmerz ausgedrückt worden ist.

Wir können „recyceln“ unseren emotionalen Schmerz unwissentlich durch immer wieder unsere Grenzen in unserem Kunstwerk zum Ausdruck. Seit vielen Jahren habe ich diesen Fehler in meiner eigenen expressiven Kunstpraxis. Nach dem ersten emotionalen Katharsis durch meine Zeichnungen, begann ich mit der Wiederholung meiner Bilder entmutigt zu fühlen. Denke ich meine Schmerzen Loslassen, würde ich seriell den gleichen Satz von inneren Grenzen immer und immer wieder ziehen. Um die negativen Gefühle in unserem emotionalen Körper zu ändern, mehr unbegrenzt Wahrheiten müssen häufig eingeführt werden. Wir können für inspirierte Bilder, indem er unseren Körper Schmerzen an der Wurzel heilen auf zu meditieren uns emotional heilen zu helfen.

F: Haben Sie irgendwelche letzten Worte zu teilen?

A: Es ist hilfreich, sich daran zu erinnern, dass die schwierigen Emotionen, die wir derzeit erleben, entstehen, weil ein innerer Konflikt versucht, unser Bewusstsein zu kommen, um zu heilen. Die Vermeidung des natürlichen Zeitpunkt dieses Heilungsprozesses kann große Angst schaffen. Auf den Punkt gebracht, was wir fühlen, zu heilen versucht. Weil unsere emotionale Kämpfe oft als Bilder ausgedrückt werden, bevor sie sich verbal, eine regelmäßige spontane Kunst machen Praxis erhalt kann eine präkognitive emotionale Freisetzung erleichtern, die Angst an der Wurzel beruhigt.

Dennoch sind die meisten Menschen Angst zu „locker lassen“ in dem kreativen Prozess aus Angst vor, was man enthüllt werden. Es ist hilfreich, zu verstehen, dass Bilder oft die Emotionen in unserem Körper zum Ausdruck bringen, dass unser Geist vielleicht nicht will, zu erkennen und zu akzeptieren. Es könnte beruhigend zu wissen, dass unser Unterbewusstsein Bilder von Scham oft erzeugen und freisetzen und emotionalen Schmerz zuerst, und dann Bilder von Vorwärts-Wachstum werden nach enthüllt werden.

Freier, unzensierter Selbstausdruck ist ein gütiger Nachschlag-Prozess. Es ist ein Selbstheilungspotential in uns alle, die durch den Prozess mit offenem Ende der spontanen Kunst macht zugegriffen werden können. Die symbolische Freisetzung von emotionalem Schmerz durch Herstellung freie Form Kunst lädt etwas Neues und inspirierende entstehen. Emotional Release beruhigt den Körper und sorgt für „Raum“ für unseren tieferen Sinn neue psychologische Symbole für Wachstum zu generieren. Meditation auf diesen positiven Symbolen kann, um die Ruhe von Körper, Geist und Seele führen.

***

Shelley Klammer ist ein Künstler, Berater und Autor der Website Expressive Kunst Workshops. Shelley hat zahlreiche E-Kurse und Artikel geschrieben, die die Freisetzung und das Verständnis des emotionalen Schmerzes durch tägliche spontane kreative Praktiken unterstützen. Ihre private Praxis konzentriert sich auf die Modalitäten der Kunst und narrative Psychotherapie als Mittel zu entdecken, zu verstehen und abgelehnt Aspekte der Selbst ins Bewusstsein zu integrieren.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Alltägliche Kreativität

Der kreative Prozess: Was ist, wenn es nicht einfacher wird?

Post Alltägliche Kreativität

10 Fragen um dein wahres Selbst zu entdecken

Post Alltägliche Kreativität

Das leere Nest in den Kindern erforschen, wachsen auf

Post Alltägliche Kreativität

Mel gibson im Biber: die Verwendung von Splitting

Post Alltägliche Kreativität

Das Einstellungsbüro: Die wahre Liebe besiegt alles, schließlich

Post Alltägliche Kreativität

Der Schlüssel zum Abschluss Ihres kreativen Projekts

Post Alltägliche Kreativität

5 Tipps zur Generierung origineller Ideen

Post Alltägliche Kreativität

Was oft unsere tieferen Wahrheiten enthüllt

Post Alltägliche Kreativität

Brennen nach dem Schreiben: Fragen und Antworten mit Autor Sharon Jones

Post Alltägliche Kreativität

17 Aufforderungen, dich in 2018 mitzunehmen

Post Alltägliche Kreativität

Sind deine kreativen Hindernisse wirklich Hindernisse?

Post Alltägliche Kreativität

Wenn das Leben in deine Kreativität eindringt