Beiseite legen Sie Ihre kreativen Erwartungen | DE.Superenlightme.com

Beiseite legen Sie Ihre kreativen Erwartungen

Beiseite legen Sie Ihre kreativen Erwartungen

Wir könnten nicht einmal erkennen, aber wir haben Erwartungen über alles. Jeden Tag. Wir haben die Erwartungen darüber, wie unser Tag gehen. Wie viel wir erreichen. Wie viel müssen wir erreichen. Was unser Frühstück schmeckt wie. Was Montag werden sich wie. Wie viele Besorgungen können wir laufen. Wie schnell können wir die Hausarbeit tun. Wie lange sollte ein Termin nehmen. Wie sollten wir über die verschiedenen Situationen fühlen. Wie sollten wir nicht an einem bestimmten Tag fühlen. Wie erschöpft oder energisch wir sein sollten.

Und natürlich haben wir eine ganze Menge Erwartungen, wenn es um unsere Kreativität kommt. Diese Malerei braucht eine bestimmte Art und Weise zu suchen. Dieses Dessert ist köstlich. Das Manuskript muss perfekt sein. Schreiben sollte so viel einfacher, als diese sein. Dies sollte 2 Stunden. Dies hat zu groß sein!

Aber nichts wird den kreativen Prozess mehr als Erwartungen abgewürgt. Sie können uns sogar stoppen jemals beginnen, denn unsere Erwartungen gerade so groß fühlen. So überwältigend. Oder wir erkennen, dass wir unsere Erwartungen für die Größe nicht erfüllen können. Wir können nicht das unglaubliche Ergebnis erstellen. Also, warum versuchen? Oder vielleicht Zeit tickt. Es gibt zu viel zu tun! Und wir können es nicht auf Abfall mit Farbe oder Wörtern oder Zutaten oder sogar Ideen herum spielen.

Oder können wir?

Muss jede Schöpfung ein bestimmtes, ausgelegtem Ergebnis? Haben wir messbare Ziele um unsere Kreativität, um alles, was wir produzieren haben müssen? Muß die Produktivität in dem Roboter, alles geprüft-off-unsere-Liste Begriffen definiert werden?

Manchmal tut es. Aber auch andere Zeiten es muss nicht so starr und vorhersehbar sein. Wenn Ihr Leben frenetischen fühlt, und es ist mit Aufgaben verpackt, die Sie nicht löschen oder delegieren können, vielleicht können Sie schnitzen 10 oder 20 Minuten täglich oder mehrmals pro Woche für „zu schaffen.“ Während dieser Zeiten fallen Sie Ihre Erwartungen darüber, was der kreative Prozess sollte oder wie nicht sehen oder fühlen. Sie fallen Ihre Erwartungen über das Endergebnis. Über das, was es aussehen sollte. Über das, was Sie wollen, dass es aussehen. (Weil Sie immer Ihre Erwartungen holen wieder auf, wieder, wenn Sie wollen.)

Lassen Sie sich spielen. Lassen Sie sich beim Experimentieren experimentieren. Verwenden Sie kein Ziel im Auge haben. Verlieren Sie den Anweisungen. Einfach schreiben. Malen einfach. Spielen Sie mit verschiedenen Lebensmittel-Kombinationen. Tagtraum. Gekritzel. Nehmen Sie eine Klasse, die (ohne Aufmerksamkeit auf das Ergebnis) betont erkunden. Lassen Sie den Prozess entwirren, wie es will. Seien Sie im Moment ohne Erwartungen, wie in diesem Moment sollte oder nicht transpirieren. Wenn Sie finden Erwartungen kriechend in-die sie natürlich könnte-einfach auf neu auszurichten, was du tust. Refokussierung auf die Aktionen, die Sie einnehmen. Refokussierung auf Ihrem Schaffen. (Es könnte helfen, Musik hören Sie in einer Art von Kreativität Trance zu versetzen.)

Nachdem Sie fertig sind, können Sie vielleicht sogar Tagebuch über die erfahrungs was Sie bemerkt, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat, was Sie überrascht.

Wenn Sie Dinge lassen, wie sie auf den Prozess, von Moment zu Moment und konzentrieren, wissen Sie nicht, wo Sie am Ende werden. Es wird ein Abenteuer. Das ist die Schönheit der Kreativität.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Alltägliche Kreativität

Eine gefährliche Methode: Missverständnisse über Psychoanalyse

Post Alltägliche Kreativität

Mit Unbehagen in Ihrem kreativen Prozess (und in Ihrem Leben) sitzen

Post Alltägliche Kreativität

Mit Kreativität Unvollkommenheit annehmen oder zumindest ein bisschen entspannen

Post Alltägliche Kreativität

Wie kreiere ich: Fragen und Antworten mit Therapeutin, Autorin und Songwriterin Julie Hanks

Post Alltägliche Kreativität

Tipps zum Umgang mit Ablenkungen, die Sie von der Erstellung abhalten

Post Alltägliche Kreativität

Kreatives Wohnen rund 2018

Post Alltägliche Kreativität

Erkunden Sie Ihren kreativen Ausdruck, um sich selbst zu erkunden

Post Alltägliche Kreativität

Charlie Sheen und der Reiz des manischen Fluges

Post Alltägliche Kreativität

Sei kreativ, sei gelangweilt

Post Alltägliche Kreativität

Robert duval in get low: die bleibende Macht von Schuld und Scham

Post Alltägliche Kreativität

Erfassen Sie Ihr Vermächtnis in kleinen Geschichten

Post Alltägliche Kreativität

Dokumentarfilm ich bin: die auffällige Abwesenheit des Schattens