Den kreativen Trieben folgen - lebenswichtig für unsere Arbeit und unser Leben | DE.Superenlightme.com

Den kreativen Trieben folgen - lebenswichtig für unsere Arbeit und unser Leben

Den kreativen Trieben folgen - lebenswichtig für unsere Arbeit und unser Leben

Wenn es um den kreativen Prozess kommt, ist eine der wichtigsten Dinge, die wir tun können, ist, uns zuzuhören. Ein Teil davon hört-und Folge unsere kreativen Trieben. Weil diejenigen, werden die Funken, die sich entzünden, Form und nähren unsere Arbeit. Die ungerade, zufälliges Bild in den Sinn kommt. Der Wunsch, die Definition und Herkunft eines bestimmten Wortes zu überprüfen. Das Flüstern über einen Ingenieur oder eine obskure Theorie zu lernen. Die Sehnsucht nach einer nahe gelegenen Stadt zu reisen. Die Sehnsucht, über etwas zu schreiben, das tut weh, ärgert, Interessen, verwirrt Sie.

Dies sind Kerne von Ideen, von Artikeln, den Bücher, von Gemälden, von Produkten, von Mustern und Modellen, die Gespräche - wenn wir sie folgen.

Als Autor und Professor Louise DeSalvo in ihrem brillanten Buch Schreiben als Weg der Heilung schreibt, „die Idee, dass ein Kunstwerk präsentiert dich unser Bewusstsein vollständig ausgebildet ist eine stark übertrieben, romantisierende Vorstellung davon, wie Kreativität funktioniert. Die Vorstellung, dass eine Idee muss eine große Arbeit einfach unwahr zu ergeben sein groß ist.“

Vielmehr ist es mehr über die Kerne.

DeSalvo teilt das Beispiel von Henry Miller. „Als ich Schriftsteller tell Anfang an, dass Henry Miller die Arbeit seines Lebens begann, weil er einfach schreiben wollte, wie elend er sich fühlte, als seine Frau, Juni, ihn verlassen, scheinen sie oft überrascht. Sie haben wollte auch die Arbeit an beginnen ähnliche Themen, aber, wie eine Frau sagte, 'sagte ich mir, hey, das vorher getan worden ist, würde niemand davon hören will.“

Und doch, sie würden. Jemand würde. Und selbst wenn wir davon überzeugt sind, dass niemand kümmern würde, der Akt der Schaffung etwas-was auch immer sie ist, kann uns bringen Freude, Zufriedenheit, Selbstfindung, Erfüllung. Es kann uns heilen.

Während auf einem Kapitel ihres eigenen Memoiren arbeiten Vertigo, gefolgt DeSalvo den Impuls eine Kopie der New York Times von ihr Geburtsdatum zu finden und zu lesen, die gab ihr ihre Söhne. Es war dann, dass alle Arten von Bildern und Ideen begannen aufstrebende, einschließlich der Wohn Wohnung, die sie mit ihren Eltern lebten in, die nicht wärme hat oder sogar ein Bad; ihr Vater in seiner Marineuniform; die Kleidung ihrer Mutter trug; die Apotheke an der Ecke. Einige Tage später erkannte DeSalvo, dass sie über diese genaue Zeit in ihrem Buch schreiben wollte. Und dann mehr Erinnerungen, gefolgt mehr Worte.

Vor ein paar Jahren habe ich über Romancier Don DeLillo und den kreativen Drang-ein Foto auf 9.11-er folgte für seinen Roman Falling Man genommen lesen. In diesem Radio-Interview erklärte er: „Etwas in dieser Fotografie hat mich einfach Es gab viel dramatische Fotografien, ich weiß nicht, warum es dies war etwa einen Tag später fiel mich ein:. Die Aktentasche war nicht sein.. Das ist, was mich dazu inspiriert, den Roman zu schreiben [Falling Man]. Im Wesentlichen deren Aktentasche, um herauszufinden, die er trug.“

Nach DeSalvo, „erfahrene Schriftsteller trainieren sich ihre winzigen Momente der Inspiration zu schätzen und zu erfassen;. Anfang Schriftsteller entwerten ihrer oft und zahlen keine Aufmerksamkeit auf sich“

Folgen Sie Ihren kreativen Trieben. Ihre Kuriositäten. Die zufälligen Bilder und Ideen. Sie nicht Ihre Gedanken und Wünsche oder Sehnsüchte oder Interessen Rabatt. Zensieren Sie sich nicht. Schreiben Sie alles auf. Man weiß nie, wo eine Ahnung davon führen wird. Auch hier ist für unsere Kreativität entscheidend für sie hören, was interessant ist, weil das gleiche für unser Leben wichtig ist.

Wie DeSalvo schreibt: „Wenn wir unsere kreativen Trieben beginnen zu schätzen, beginnen wir uns zu schätzen. Wenn wir unsere kreativen Trieben leugnen, leugnen wir, dass unser Leben Sinn und Bedeutung haben.“ Und unser Leben hat Sinn und Bedeutung. Ohne Zweifel.

Und vielleicht ist das die größte Lektion von allen.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Alltägliche Kreativität

Gemeinsam an diesem Feiertagswochenende und darüber hinaus

Post Alltägliche Kreativität

Avatar und dein ideales Selbst

Post Alltägliche Kreativität

Sind deine kreativen Hindernisse wirklich Hindernisse?

Post Alltägliche Kreativität

Schreiben Sie die Wörter, die Sie lesen müssen

Post Alltägliche Kreativität

5 weitere Journaling-Methoden, um Ihre Kreativität zu kultivieren und zu reflektieren

Post Alltägliche Kreativität

Beginne, dein Leben als eine Geschichte zu sehen, die du umschreiben kannst

Post Alltägliche Kreativität

Erforschen, was du tun musst und tust

Post Alltägliche Kreativität

Wie merke ich, was andere nicht sehen?

Post Alltägliche Kreativität

Jeder ist dafür bestens qualifiziert - was für die Kreativität unerlässlich ist

Post Alltägliche Kreativität

Wenn dein innerer Kritiker dich daran hindert,

Post Alltägliche Kreativität

Der Schlüssel zum Schaffen, Kunst machen und Glück finden

Post Alltägliche Kreativität

Auf Memoiren und Sinn meiner Essstörung: Fragen und Antworten mit Shani Raviv