Die Details unserer Tage festhalten | DE.Superenlightme.com

Die Details unserer Tage festhalten

Die Details unserer Tage festhalten

Kreativität lebt in den Details. In einem Duft. In einem Blütenblatt. In einem intimen Moment. In einem vorbeifahrenden Lächeln zwischen Fremden. In einer Reflexion. In wenigen Klängen einer Symphonie. In wenigen Worten. In einer Frage. In einer scheinbar kleinen Frage.

Wir so oft vermissen, Dinge, die unbedeutend erscheinen mögen, sind aber wirklich Elemente einer Geschichte, eine Lösung, ein Lebens Unten finden Sie eine Liste von Anweisungen, finden Sie die Dinge fangen zu helfen.

  • Das erste, was ich sehe, wenn ich mein Haus verlassen ist _____________.
  • Die vorherrschende Würze in der heutigen Abendessen ist _____________.
  • Die Wolken erinnern mich an _____________.
  • Heute ist mein Ehepartner / Kind / bester Freund roch nach _____________.
  • Der Sonnenaufgang wurde diese Farben aus _____________.
  • Das Gespräch, das ich mit meinem Partner / Kind / Mutter / Vater / besten Freund hatte, war etwa _____________.
  • Der Morgen riecht _____________.
  • Heute ist mein Lieblingsmoment war _____________.
  • Am Mittag bemerkte ich _____________.
  • In der Nacht klingt das Haus wie _____________.
  • Ich liebe das Gefühl von _____________.
  • Heute sah ich die Farbe rosa in ______________.
  • Wenn ich für 5 Minuten insgesamt ruhig sitzen, merke ich _____________.
  • Heute sah ich die Farbe Blau in ______________.
  • Wenn ich beschreiben waren, wie mein geliebtes in wenigen Worten isst, würde es sein _____________.
  • Heute ist dieses Zitat inspiriert mich ________________________.
  • Die Pfützen zeigen Reflexionen von ____________.
  • Die Gebäude von meiner Arbeit aus _______________ gemacht.
  • Wenn ich die Fotos in meinem Haus sehen, sehe ich ___________.
  • Das heiße Wasser fühlt sich ________ auf meinem Gesicht.
  • Es gibt _______ (Anzahl) die Bäume von meinem Hause zu meinem Büro.
  • Die Blumen im Supermarkt sind die Farben ______________.
  • Wenn ich auf mein Lächeln anschaue, sehe ich _____________.
  • Wenn ich ____________ die kleinste Sache in meinem Schlafzimmer beschreiben hatte.
  • Der Krümel auf meinem Teller erinnert mich an _____________.
  • Mein geliebtes lacht wie _______________.
  • Ich hätte nie gedacht, dass mein geliebtes ______________.
  • Wenn ich mein Gesicht mit einem Fremden beschreiben ________________.
  • Das letzte, was ich sehe, bevor ich einschlafe ist ________________.

Notieren Sie die Aufforderungen, die Sie in einem Notizbuch mögen. (Und fühlen Sie sich frei, Ihre eigene Eingabeaufforderungen zu bilden, auch.) Dann nehmen Sie Ihr Notebook wo immer Sie in die freien Räume gehen zu füllen. Betrachten Sie das als ein Abenteuer oder ein Spiel oder eine Schatzsuche. Fordern Sie sich selbst näher zu betrachten, tiefer und länger an den Dingen, die Sie vorbei. Am unendlich. Zu den Details. Bei den Elementen von allem.

Foto von Gabriel Garcia Marengo.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Alltägliche Kreativität

Nie den Staunen verlieren

Post Alltägliche Kreativität

Wenn der kreative Prozess unübersichtlich wird, können diese Erinnerungen helfen

Post Alltägliche Kreativität

Selbstverleugnende Liebe im Rosenkrieg

Post Alltägliche Kreativität

Memoiren und Entdeckungsgeschichten schreiben: Teil 2 mit Autorin linda joy myers

Post Alltägliche Kreativität

Ein realistisches Porträt des Ehelebens: Den Kindern geht es gut

Post Alltägliche Kreativität

17 Aufforderungen, dich in 2018 mitzunehmen

Post Alltägliche Kreativität

Sei kreativ, sei gelangweilt

Post Alltägliche Kreativität

Wie kreiere ich: Fragen und Antworten mit Kunsttherapeutin lanie Smith

Post Alltägliche Kreativität

Terrence Malick ist der Baum des Lebens: Trost für den Trauerprozess

Post Alltägliche Kreativität

Die transformative Kraft der Liebe im Murmeltiertag, Teil II

Post Alltägliche Kreativität

Probiere diese 20 Tipps aus, wenn du kreativ feststeckst

Post Alltägliche Kreativität

Das Rückgrat der Kreativität und das Gegenmittel zum Gefühl, stecken zu bleiben