Ganzheit vs. Güte: pleasantville (Teil II) | DE.Superenlightme.com

Ganzheit vs. Güte: pleasantville (Teil II)

Ganzheit vs. Güte: pleasantville (Teil II)

In Teil I, sahen wir große Veränderungen in Pleasantville, jetzt: der Bürgermeister Kontrolle über die Situation versucht, durch die Organisation einer Bürgerversammlung wieder zu erlangen. Er vertritt den faschistoiden Teil unseres Super Ego klammert an alten Wertesysteme für ihr Leben durch Abwehrmechanismen scharen.

Dieser Teil zurückweist, bannt, und schließt jene Aspekte von uns, den unerwünschten schmerzhaft und beschämend Emotionen, um die Dinge zu halten, bringen komfortabel und „angenehm.“

Er gibt seine Rede:

„Bis jetzt... Alles hier war schon immer, gut, angenehm. Vor kurzem haben bestimmte Dinge unangenehm werden. Nun scheint es mir..., dass das erste, was wir tun müssen,... Ist es, die Dinge zu trennen, die angenehm sind... Von den Dingen, die unangenehm sind.“

Dies ist, was unsere Psyche tut, wenn wir „abspalten“ Teile von ihnen selbst; es übernimmt die Aspekte von uns, dass wir erachten „angenehm“ und verwirft diejenigen, die wir finden „unangenehm.“ Wie jeder von uns, dass die Teilung macht meistens hat seine Wurzeln in dem, was genehmigt wurde oder in unserer Herkunftsfamilie abgelehnt.

Fortsetzung, sagt er:

„Egal, wie aufgeregt wir können bekommen... Oder wie frustriert wir können wir nicht gonna unsere Probleme auf der Straße heraus lösen. Es ist nur der falsche Weg, es zu tun. Wir haben einen Verhaltenskodex zu finden, die wir alle leben von einigen können. One-alle öffentlichen Störungen und Vandalismus sind sofort einzustellen. Zwei alle Bürger von Pleasantville sind sie in einer höflichen und angenehmen Art und Weise zu behandeln. Drei der Bereich gemeinhin als Lovers Lane sowie die öffentliche Bibliothek Pleasantville bekannt ist bis auf weiteres geschlossen. Vier die nur dann zulässig, reproduzierte Musik wird wie folgt sein: Johnny Mathis, Perry Como, Jack Jones, die Märsche von John Philip Sousa oder The Star-Spangled Banner. In keinem Fall darf auch keine Musik vertragen, dass nicht von einer gemäßigten oder angenehmen Art ist... Sieben die einzigen zulässigen Lackfarben sind trotz der jüngsten Verfügbarkeit bestimmter Alternativen schwarz, weiß oder grau sein. Acht alle Grund- und High-School-Lehrplan unterrichtet die Nicht-changeist Ansicht lehrt Geschichte Kontinuität über Veränderungen zu betonen.“

Genau wie der Bürgermeister, unsere Über-Ich kann zunächst vernünftig klingen. Aber wie wir diese Rhetorik folgen, sehen wir, wie schnell diese Stimme verwandelt sich faschistisch, Controlling und sogar Abstumpfung.

Was die Menschen in „lebende Farbe“ dreht sich die Anerkennung und die besonderen Gefühle auszudrücken, die sie unbewusst weggeschlossen haben und versteckt; so weckt jedes Zeichen auf ihre eigene Weise. Betty verwandelt, als sie die Rolle der Hausfrau und Mutter fällt, und auch entdeckt ihre Sexualität; Mr. Johnson, wenn er lebt, seine kreativen Impulse und findet die Liebe mit Betty. Jennifer, einer der letzten Zeichen in Farbe zu drehen, Wunder: „Wie kommt ich bin immer noch in schwarz und weiß? Ich habe jede Menge Sex hatte „Aber dann entdeckt sie ihren Verstand durch die Literatur, die einen Teil von sich selbst, die sie verleugnet hatte. Sie wird dann „gefärbt.“

David Verwandlung in Farbe ist besonders bemerkenswert, als er die Teile von sich selbst zu integrieren beginnt, die naive und idealisierende mit einer realistischeren Sicht des Lebens. David erfährt, dass eine perfekte Welt wie Pleasantville ist nicht so perfekt, nachdem alle, und dass immer „real“ (dh farbig wird) bedeutet, dass alle Teile von sich selbst zu besitzen. Genau wie David, wie wir und Zugang mehr und mehr Teile von ihnen reifen, kommen wir in Leben in voller Farbe, durch die Wahrheit, Authentizität, Selbstermächtigung und Weisheit. Wie David, können wir nicht auf unsere Naivität festhalten und wachsen weise zugleich.

Mr. Johnson und David ist vor Gericht für eine subversive Malerei auf einer Mauer in der Stadt ausgeführt wird. Im Gerichtssaal, weist David eloquent die Wahrheit der Situation aus:

„Sehen Sie, ich weiß, Sie wollen es bleiben‚Pleasant‘aber es gibt so viele Dinge, die so viel besser sind: wie Dumme... Oder Sexy... Oder Dangerous... Oder wilde... Oder Kurz... Und jeder dieser Dinge ist in euch allen die Zeit, wenn man nur den Mut, sie suchen [auf den „farbigen“ Abschnitt auf dem Balkon zeigen]. Schauen Sie sich diese wieder dort Gesichter. Sie sind nicht anders als Sie sind. Sie ist einfach passiert etwas in sich selbst zu sehen, dass Sie nicht wollen...“

David befasst sich George Betty in Bezug auf die hat von dieser Punkt für Mr. Johnson ihren Mann verlassen:

„Hast du sie nicht verpassen? Ich meine, natürlich Sie tun, aber es ist nicht nur das Kochen oder die Reinigung, die Sie vermissen-es ist etwas anderes, nicht wahr... Vielleicht kann man es nicht einmal beschreiben. Vielleicht wissen Sie es nur, wenn es weg ist. Vielleicht ist es wie es ist ein ganzes Stück von Ihnen ist, die zu fehlt. Vielleicht haben Sie nennen es auch „Liebe“. Jetzt glaube nicht, dass man sie in der Farbe genauso hübsch aussieht? Glauben Sie nicht, sie nur so hübsch aussieht wie sie den Tag Sie sie kennengelernt haben?“

Eine Träne fällt und hinterlässt eine Spur von Farbe auf George Wange; David hat dazu beigetragen, George seine Trauer zuzugreifen.

Wichtig zu beachten ist, dass nur jene, die bewusst ihre Gefühle bewusst werden, verwandeln sich in Farbe; diejenigen, die unbewusst handeln (wie der Buch-Brenner) bleiben in schwarz und weiß.

Der Bürgermeister Aufträge dieses Chaos zu „sofort stoppen.“

David: Aber sehen, das ist genau der Punkt. Es kann nicht sofort stoppen. Da ist es in dir. Und man kann nicht etwas stoppen, die in dir ist. Bürgermeister: Es ist nicht in mir. David: Oh sicher, es ist. Bürgermeister: Nein, es ist nicht. David: (Einstieg in das Gesicht des Bürgermeisters nach oben) Was Sie jetzt mit mir machen wollen? Komm schon. Jeder dreh Farben. Kinder machen in der Straße. Niemand ist ihr Abendessen-Hölle bekommen, könnten Sie eine Flut jede Minute haben... Schon bald Sie die Frauen gehen zur Arbeit haben könnte, während die Männer zu Hause bleiben und gekocht... Mayor: Das wird nicht passieren! David: Aber es könnte passieren. Bürgermeister: Nein kann es nicht! Aufgebracht, schaltet sich der Bürgermeister „rot im Gesicht.“

David verstanden hat, was für die noch nicht in Farbe fehlt und hat ein Agent für den Wandel, schlau in seiner Wahrnehmung der Psychologie anderer geworden.

Wie in dem Film gezeigt, von Schwarz und Weiß zu Farbe bewegen spiegelt die Fähigkeiten einer gesunden Psyche: - mehr spontan, neugierig und authentisch zu sein - mit Enttäuschung umgehen, Versagen, Frustration - außerhalb des Kastens zu denken und finden neue kreative Lösungen für alte Probleme - ein breiteres Spektrum haben, mehr Flexibilität, weniger Verengung - unseren Horizont zu erweitern - mit dem unbekannten wohler zu sein - Dinge wie sowohl / als auch (Farbe) anstelle von entweder / oder (schwarz zu sehen und Weiß)

Viele von uns lange und Angst unser Leben in Farbe zu leben. Pleasantville bietet einige tiefe psychologische Wahrheiten und gibt uns einige Ideen, wie in unserer kommen „wahren Farben.“

Bildnachweis: icedsoul photography.:teymur madjderey

Ähnliche Neuigkeiten


Post Alltägliche Kreativität

Kreativität steigernde Dinge zu tun, wenn Sie Ihr Handy weglegen

Post Alltägliche Kreativität

Probiere diese 20 Tipps aus, wenn du kreativ feststeckst

Post Alltägliche Kreativität

Das Wunder der Kreativität

Post Alltägliche Kreativität

Charlie Sheen und der Reiz des manischen Fluges

Post Alltägliche Kreativität

Terrence Malick ist der Baum des Lebens: Trost für den Trauerprozess

Post Alltägliche Kreativität

Über Übergänge schreiben, groß und klein

Post Alltägliche Kreativität

Wenn der kreative Prozess unübersichtlich wird, können diese Erinnerungen helfen

Post Alltägliche Kreativität

Selbstverleugnende Liebe im Rosenkrieg

Post Alltägliche Kreativität

Freude steckt im Detail

Post Alltägliche Kreativität

Wie kreativ sein

Post Alltägliche Kreativität

Die Düfte und Geräusche unserer Liebe und unseres Lebens genießen

Post Alltägliche Kreativität

Erstellen von Ihrem Herzen und niemandes