Kreativität steigernde Dinge zu tun, wenn Sie Ihr Handy weglegen | DE.Superenlightme.com

Kreativität steigernde Dinge zu tun, wenn Sie Ihr Handy weglegen

Kreativität steigernde Dinge zu tun, wenn Sie Ihr Handy weglegen

Unsere Telefone sind erstaunlich Geräte, nicht wahr? Sie verbinden uns mit jedem von überall auf der ganzen Welt. Sie bieten uns mit allen Informationen wir suchen-aus wie eine Schokoladenkuchen zu machen, wie in eine andere Stadt zu bekommen, wie unsere Kälte zu lindern. Und sie tun dies alles durch unsichtbare, Wireless-Technologie (etwas, was ich kann immer noch nicht meinen Kopf wickeln um).

So ist es verständlich, dass wir sie verklebt werden würden. Schließlich sind sie unglaublich. Im Ernst, haben Sie jemals daran gedacht, dass Smartphones möglich wäre? Dass wir Bilder Text, könnten nehmen, Videos erstellen, tatsächlich die Menschen sehen wir zu sprechen, und tun? Eine ganze Menge mehr an einem Telefon Wenn Sie eine Zeit vor (sehr) grundlegende Handys erinnern, schätzen Sie wirklich nur, wie unglaublich sie sind.

Wir haben Zugriff auf fast alles wahrsten Sinne des Wortes in unserer Hand.

Aber zusätzlich zu erstaunlichen Maschinen zu sein, unsere Geräte können auch auf intime Momente eindringen. Sie können unsere Kreativität und Fokus stumpf. Sie können unseren Schlaf und sinken unsere Stimmung sabotieren. Sie können unterbrechen, ablenken, abzulenken, zu verzögern. Immerhin lassen wir oft Smartphones in Orte, die sie nichts zu suchen (im Bett, im Klassenzimmer, auf Esstischen, während Wochenendausflüge) haben. Plus, bevor wir es kennen, haben wir Stunden auf unseren Telefonen verbracht, Stunden, die aufgewendet werden könnten dabei vielleicht sinnvolle Dinge.

In der Zeitschrift Ziehen Sie jeden Tag: 365 Ways abzumelden und besser leben, finden Sie eine Auswahl an Ideen für savouring langsamer, reicher, kreative Tage, indem Sie Ihre Geräte. Hier sind meine Lieblings Vorschläge:

  • Machen Sie einen Spaziergang, und lassen die Natur oder die Stadt Soundtrack sein.
  • Starten Sie ein Buch-Club. (Oder starten Schreiben, Kochen, Backen, Malen, Modellieren, Nähen, Zeichnung oder Fahrrad-Club).
  • Sprechen Sie mit einem Fremden, während in der Schlange warten.
  • Pen eine kurze Geschichte von Hand.
  • Machen Sie eine Papierschneeflocke.
  • Erstellen Sie eine Inspiration Bord, und hängen Sie es von Ihrem Schreibtisch.
  • Einprägen ein Gedicht.
  • Guten Morgen sagen zu drei Fremden, zumindest.
  • Öffnen Sie ein Wörterbuch, und fünf neue Wörter finden.
  • Verwenden Sie eine Schreibmaschine (Sie erinnern sich die?). Oder schreiben Sie Notizen von Hand (erinnern, was eigentlich Ihre Handschrift aussieht?)
  • Gehen Sie auf die Bibliothek und prüfen Sie die maximale Anzahl der Bücher aus.
  • Senden ein Care-Paket an jemanden, der es braucht.
  • Nehmen Sie den Bus auf einen zufälligen Stopp, und dann einfach wandern.
  • Bringt Blumen an jemanden, der nicht viel raus.
  • Lassen Sie Ihr Lieblingsbuch in einem öffentlichen Platz mit einer Notiz zu einem Fremden.
  • Schalten Sie Ihr Internet für ein ganzes Wochenende. (Gerade jetzt, notiere alle Spaß, faszinierend, entspannend, belebend, langweilig Aktivitäten, die Sie tun können, wenn Sie getan haben.)

Anstatt gedankenlos von jederzeit auf Ihr Handy dreht eine Pause gibt es, immer wenn Sie im Bett sind, zu jeder Zeit, geben Sie Ihre Phantasie etwas am Fest. Machen Sie es von Hand. Spiele mit Worten. Seien Sie mit anderen. Wonder und wandern. Es gibt so viel zu bemerken, zu tun, zu genießen, sobald wir unsere Smartphones beiseite stellen. Selbst für nur ein bisschen.

PS Natürlich ist dies nicht entweder oder. Handys sind nicht schrecklich Kreativität-und Lebensbrecher. Bleiben Sie in dieser Woche für ein Stück abgestimmt, wie Sie Ihr Telefon Kreativität zu kultivieren können. 

Foto von Sanwal Deen.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Alltägliche Kreativität

Kreativität ist wie Ausatmen: Fragen und Antworten mit Künstler und Mentor amy maricle

Post Alltägliche Kreativität

Wie kreiere ich: Fragen und Antworten mit Kunsttherapeut und Autor Joan Stanford

Post Alltägliche Kreativität

Ich suche jede Woche Laune

Post Alltägliche Kreativität

Selbstverleugnende Liebe im Rosenkrieg

Post Alltägliche Kreativität

Erforschung von Vater- und Tochteranleihen durch Beweise

Post Alltägliche Kreativität

Jeden Tag für 100 Tage erstellen

Post Alltägliche Kreativität

Mia Wasikowska in Jane Eyre: Geisteskrankheit als moralischer Makel

Post Alltägliche Kreativität

Eine kreative Selbstpflegelinie kultivieren

Post Alltägliche Kreativität

Mildred pierce: wie man ein Monster macht (Teil zwei)

Post Alltägliche Kreativität

Umfassen, wer du bist

Post Alltägliche Kreativität

9 weitere Möglichkeiten, Ihre Sinne zu schärfen

Post Alltägliche Kreativität

Um Ihre Kreativität zu schärfen, schärfen Sie Ihre Hörfertigkeiten