Lady Gaga heiratet das Nachtvideo und die Verwandlung der Scham | DE.Superenlightme.com

Lady Gaga heiratet das Nachtvideo und die Verwandlung der Scham

Lady Gaga heiratet das Nachtvideo und die Verwandlung der Scham

In einem früheren Beitrag über Lady Gagas Bad Romance Video, diskutierte ich sie besondere Art und Weise Scham zu überwinden. Basierend auf Sigmund Freuds Idee des Künstlers als jemand, der aus gehasst Realität zurückzieht, sondern findet einen Weg zurück durch seine künstlerische Begabung, schlug ich vor, dass Lady Gaga „tiefe Scham zu nehmen hat es geschafft und es in etwas ästhetisch und überzeugend zu machen. Indem ihre Scham auf dem Display - sie hat keine Angst vor sich hässlich aussehen, oder sich in einer Weise zu machen, die andere Menschen könnten ‚schamlos‘ gefunden - sie hat in einem gewissen Sinne über diese Scham gesiegt „. In Lady Gagas Video ‚die Nacht heiraten‘, gibt sie zu diesem Thema und erarbeitet sich darauf. Obwohl sie angeblich jüngste Versuch mit dem Thema Trauma beschäftigt, ein wenig tiefer graben und du wirst es wirklich zu schade, sehen.

Lady Gaga beginnt das Video mit einem erklärenden Monolog:

„Wenn ich auf mein Leben zurückblicke, ist es nicht, dass ich nicht wollen, Dinge zu sehen, genau so, wie sie geschehen,. Es ist nur, dass ich sie in einer künstlerischen Art und Weise zu erinnern bevorzugen Und die Lüge der es ehrlich zu sein, alles ist viel ehrlicher weil ich es erfunden. Klinische Psychologie sagt uns, dass Trauma wohl die ultimative Killer. Erinnerungen werden nicht wie Atome und Teilchen in der Quantenphysik zurückgeführt. Können sie für immer verloren sein. Es ist ein bisschen wie meine Vergangenheit ein unfertiges Gemälde ist, und wie der Künstler dieser Malerei, muss ich in all den hässlichen Löcher füllen und es wieder schön machen es ist nicht, dass ich unehrlich waren,.. Es ist nur, dass ich die Realität verabscheuen“

Viele Künstler könnten ihr Leben als ein unvollendetes Gemälde beschreiben, aber nur wenige würden weitergehen, um den künstlerischen Prozess als eine Füllung in den „hässlichen“ Löchern zu definieren. Wie ich in diesem früheren Beitrag diskutiert, sie spricht oft über Gefühle der persönlichen Hässlichkeit und ein „Verlierer“ zu sein - es ist eines ihrer zentralen Themen ist. Obwohl sie das Wort nicht immer verwenden, spricht sie in der Regel über Scham.

Lady Gagas ‚Marry the Night‘ Video erforscht als nächstes die Frage nach der Schönheit und Hässlichkeit mit wechselnden Szenen: eine nackte Lady Gaga eine Art Nervenzusammenbruch in ihrer Wohnung leiden, nachdem er die Nachricht hörte, dass sie mit Lady Gaga von ihrem Label, wurde fallen gelassen als Ballerina, die Durchführung zu Beethovens "Pathetique Sonate. Hässlichkeit vs. Schönheit ist sicherlich das zentrale Thema ihres Lebens und Arbeit: Wie man etwas hässlich und schmerzhaft nehmen Sie (hier der Sinn des Seins ein abgelehnter Verlierer) und verwandeln es in ein Kunstwerk?

Als sie in ihrem Interview für MTV erklärt, wenn diese Aufschlüsselung Szene diskutieren „war es mir äußerst wichtig, dass es nicht zu schön sein“; noch einmal, sie hat keine Angst, sich unattraktiv zu machen. Die Ballettsequenz „verdreht und seltsam“, sagt sie uns - keine vollständige Verweigerung der Hässlichkeit, sondern eine Infusion von Schönheit mit dem zugrunde liegenden Schmerz. „Ich war nie der perfekte Tänzer, ich war immer der gebrochene Vogel im Hintergrund. Das Video über den gebrochenen Vogel ist auf die Vorderseite der Klasse gebracht werden.“

Lady Gagas gesamte Karriere ist über den gebrochenen Vogel auf die Vorderseite der Klasse gebracht werden. Statt aus Scham und das Gefühl ihres inneren Schaden läuft, legt sie es im Mittelpunkt. Es ist nicht eine Form der Ablehnung, weil ihre Kreationen nicht rein schön sind, als ob über abzudecken und den zugrunde liegenden Schmerz verbergen. Stattdessen Lady Gagas Video ‚die Nacht heiraten‘, wie alle ihre Videos, ist „twisted und seltsam“, exquisite und hässlich, schmerzhaft und erhebend. Mit einem Sinn für Humor und mit Ehrlichkeit, steht sie ihre Scham, die Demütigung der Ablehnung, ihr Gefühl der inneren Hässlichkeit, und dann verwandelt sie in Kunst.

Für Lady Gaga, wird die Heilung der Scham nicht etwas idealisiert Art der Erholung bedeuten, wo Sie diese Scham und ihre Auswirkungen vollständig löschen; stattdessen geht es um die Akzeptanz der Schäden und innere Finsternis ( „heiratete die Nacht“) und dann macht das Beste aus es möglich.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Alltägliche Kreativität

Entdecken Sie Ihre nächsten kreativen Bemühungen

Post Alltägliche Kreativität

Kreativere Wege, um mit deinem inneren Kritiker fertig zu werden

Post Alltägliche Kreativität

3 stressreduzierende Praktiken zur Aufmerksamkeitsdefizitstörung in Ihrer Coping-Sammlung

Post Alltägliche Kreativität

Schaffen Sie, wie Sie nüchtern tanzen

Post Alltägliche Kreativität

Benennen Sie Ihre Vision eines erfüllenden und sinnvollen Urlaubs

Post Alltägliche Kreativität

Wie Sie Ihre Tage davon abhalten, sich monoton zu fühlen

Post Alltägliche Kreativität

Erstellen, wenn nicht viel Zeit ist

Post Alltägliche Kreativität

Kreativität ist kein Synonym für Kunst

Post Alltägliche Kreativität

Zugriff auf deinen inneren Superhelden

Post Alltägliche Kreativität

Beginne, dein Leben als eine Geschichte zu sehen, die du umschreiben kannst

Post Alltägliche Kreativität

10 Ideen um deine Stimme zu finden

Post Alltägliche Kreativität

5 weitere Journaling-Methoden, um Ihre Kreativität zu kultivieren und zu reflektieren