Überdenken Sie die Lösungsansätze: 9 Wege, 2018 zu planen, die Sie wirklich inspirieren | DE.Superenlightme.com

Überdenken Sie die Lösungsansätze: 9 Wege, 2018 zu planen, die Sie wirklich inspirieren

Überdenken Sie die Lösungsansätze: 9 Wege, 2018 zu planen, die Sie wirklich inspirieren

Glückliche 2016 alle! Ich hoffe, es ist ein sehr nahrhaftes neues Jahr für Sie und Ihre Familie.

Heute bin ich teilen verschiedene Möglichkeiten, wie wir anhalten und unsere 2017. Kartieren Da gibt es andere Möglichkeiten für außerhalb des Schreibens Auflösungen und messbare Ziele durch das Jahr zu denken. Es gibt andere Optionen neben der Einstellung von Strafanträgen (dh Dinge zu tun, wir denken, dass wir „sollten“ tun, aber sind nicht so begeistert, Dinge zu tun, die viel wie Beschränkung oder den Entzug fühlen oder einfach nur „blah“).

Stattdessen können wir inspiriert und uplifted fühlen. Stattdessen können wir aus dem führen, was sich richtig anfühlt und spannend von tief in uns selbst.

Mit anderen Worten, wir brauchen nicht von Auflösungen zu denken, wie haben-tos oder shoulds. Wir haben nicht für „Disziplin“ von Auflösungen als Synonyme zu denken und „zwingend“ und „Kontrolle“ und „Zurückhaltung.“ In der Tat brauchen wir nicht an allen Auflösungen zu denken.

Hier sind einige Ideen für die Abbildung aus 2017 auf Ihrem eigenen Bedingungen. Denn am Ende des Tages, es ist wirklich an Sie.

  1. Erstellen Sie eine Liste von dem, was Sie wollen, um Ihre Tage zu riechen, Ton, aussehen und schmecken wie. Eigentlich die Düfte auszuschreiben. Ich würde meine Tage mag wie Zuckerplätzchen Kerzen riechen, frisch gebrühten Kaffee, Sonnenschutz und Lavendel. Schreiben Sie den Geschmack und die Aromen aus. Ich würde meine Tage schmecken wie duftende Erdbeeren, Himbeeren Tee und Butterkekse mag. Schreiben Sie die Sehenswürdigkeiten aus. Ich würde meine Tage mag wie Sand aussehen zwischen meinen Zehen und Schmutz in meinem Haar (von draußen herum laufen und arbeiten auf dem Hof). Ich möchte Sonnenuntergang, große Bäume und Landschaften sehen, die wie Gemälde aussehen. Zensieren Sie sich nicht. Schreiben Sie einfach alles, was in den Sinn kommt. Vielleicht haben Sie nicht einmal einen Strand in der Nähe, aber die Worte „Sand zwischen meinen Zehen“ kleine Abenteuer bedeuten könnte und außerhalb mehr zu sein. Vielleicht bedeuten Butterkekse von Grund auf zu kochen und wirklich jeden Bissen genießen. Ich denke, mit unseren Sinnen beginnen kann wirklich informativ sein (und Spaß!).
  2. Erstellen Sie eine Collage, Kommissionierung Bilder, die sprechen, wie Sie dieses brandneue Jahr möchten aussehen und sich anfühlen. Sie könnten durch Zeitschriften suchen oder Online-Bilder ausdrucken. Oder Sie könnten am Glückwunsch- oder Ihre Lieblingsstoffe schneiden.
  3. Erträumen einen idealen Tag in Ihrem Leben. Wohin gehst du? Wie geht's? Wen hängen Sie heraus mit? Was trägst du? Wie kommt man dort hin? Was isst du? Dann denken Sie darüber, wie Sie das in heute und jetzt übersetzen. Wie kann man das in jeden Tag übersetzen, nicht nur die Wochenenden?
  4. Sie sind der Autor Ihres Lebens. Welche Art von Geschichte möchten Sie schreiben?
  5. Erstellen Sie Ihre eigenen Kriterien für die ja zu sagen und zu sagen nicht auf Anfragen, Verpflichtungen, Ereignisse, Situationen. Das heißt, aufführen, was etwas aufzunehmen, um für Sie hat ja zu, es zu sagen (und was es könnte verletzen oder ausschließen zu sagen nein). Es fühlt sich richtig an. Es erfüllt eine meiner Prioritäten. Es macht Spaß. Es ist interessant. Es ist eine Herausforderung, und ich würde mich gerne jetzt herauszufordern. Das nächste Mal eine Gelegenheit oder Frage stellt sich, führen Sie es nach Ihren Kriterien aus. Es geht nicht um streng oder starr ist. Vielmehr geht es um absichtlich zu sein und dafür sorgen, dass die Dinge, die Sie ja sagen, sind wirklich das, was Sie ja sagen wollen.
  6. Journal Ihre Antwort auf diese Fragen: Wie fühlt Freude wie in den Knochen? In meinem Gehirn? In meinem Herzen und Seele?
  7. Journal Ihre Antwort auf diese Frage: Was reizt mich? Sie können sogar eine Liste von 10 oder 20 oder sogar 50 Dinge, die Sie begeistern. Und denken Sie daran, dass Sie dies in irgendeiner Weise zu interpretieren, die Sie mögen.
  8. Wählen Sie ein Thema für das Jahr. Es ist Feier oder Familie oder Glauben oder Erfüllung oder Neugier oder Mitgefühl (beide für sich selbst und für andere) Vielleicht. Ihr Thema kommen könnte direkt aus Werten oder aus, wie Sie das Jahr möchten fühlen. Denken Sie an Ihr Thema als Thema eines Buches. Es ist eine vereinheitlichende, zugrunde liegt, universelle Botschaft, die die Geschichte des gesamten Jahres durchdringt. Auch wenn Sie Ihr Thema denken, denken Sie an, was anregt und inspiriert. Probieren Sie verschiedene Wörter für Größe. Sie könnten in dieser Woche mit einem Wort spielen und sehen, wie es sich anfühlt.
  9. Journal Ihre Antwort auf diese Frage: Wie will ich mein Leben auf dieser Erde verbringen?

Wenn Sie möchten, nehmen Sie das Wochenende und nächste Woche zu versuchen, jede (oder viele) dieser Ideen. Gönnen Sie sich Zeit, um wirklich darüber nachdenken, was Sie brauchen, was Ihnen gefällt und was Sie wollen. Es gibt keine Eile. Es gibt keinen Druck. Tun Sie, was für Sie wahr anfühlt. Tun Sie, was macht Sie fühlen sich aufgeregt und inspiriert, am Leben zu sein.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Alltägliche Kreativität

Deine eigenen Geschichten schreiben

Post Alltägliche Kreativität

Auf Memoiren und Sinn meiner Essstörung: Fragen und Antworten mit Shani Raviv

Post Alltägliche Kreativität

Wie man jeden Tag verzaubert wird

Post Alltägliche Kreativität

Kreatives Wohnen runden 2017 ab

Post Alltägliche Kreativität

Die transformative Kraft der Liebe im Murmeltiertag, Teil II

Post Alltägliche Kreativität

Annäherung an Ihren inneren Kritiker mit Mitgefühl

Post Alltägliche Kreativität

5 kreative Wege, um sich heute selbst zu helfen

Post Alltägliche Kreativität

Eine innovative Art, Dankbarkeit zu üben

Post Alltägliche Kreativität

Mit Unbehagen in Ihrem kreativen Prozess (und in Ihrem Leben) sitzen

Post Alltägliche Kreativität

Näher schenken Aufmerksamkeit und das Unsichtbare sehen

Post Alltägliche Kreativität

Umfassen, wer du bist

Post Alltägliche Kreativität

Beginne, dein Leben als eine Geschichte zu sehen, die du umschreiben kannst