Verlorene Liebe und Kreativität im Kino (Teil I) | DE.Superenlightme.com

Verlorene Liebe und Kreativität im Kino (Teil I)

Verlorene Liebe und Kreativität im Kino (Teil I)

Bestimmte Filme weisen auf die Kreativität, die in der Zeit nach einer behindert, unerwiderter oder verlorener Liebe oder einfach eine Liebe, die einfach nicht funktioniert out folgen kann.

Manchmal ist ein Punkt in einer Beziehung erreicht, in dem es nicht weiter gehen kann, sei es durch Tod, Scheidung, Ablehnung, Verrat, Umstände oder Wahl. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie wir auf einen solchen Verlust und Trauer reagieren kann. Wir können in der Ablehnung sein, betäuben, zu vermeiden unseren Schmerz durch Sucht jeglicher Art (einschließlich Geschäftigkeit), in der Vergangenheit stecken bleiben, oder versuchen Sie einen anderen „Liebesobjekt“ so schnell wie möglich unter anderem zu finden.

Wir können sublimieren, oder etwas Neues kann (mehr über diese weiter) entstehen.

Am Ende einer Beziehung einige von uns befinden uns in einer Art emotionalen Cul-de-sac, da wir nicht mehr unsere Energie oder Aufmerksamkeit auf den geliebten Menschen setzen, „die andere.“ Wenn wir nicht unseren Schmerz vermeiden (in einer der Wege, oben erwähnt), sind wir „gezwungen“ nach innen zu drehen; „Gezwungen“, weil der Schmerz und Schock so tief sein, dass wir nicht die Energie sammeln können notwendig, um unsere übliche Abwehr und Bewältigungsstrategien zu aktivieren.

Nicht mehr mit den Anderen in unserem Leben haben wir die Möglichkeit, neue Tiefen in uns selbst zu finden. Oft geschieht dies in Form einer „dunkle Nacht der Seele“, wo wir unsere Lager verlieren, und alles, was wir je gesehen haben um wahr zu sein ist in Frage. Manchmal haben wir etwas zu arbeiten, etwas, das wir brauchen, um über uns selbst zu lernen; zum Beispiel, warum können wir selbst für einen Verrat eingerichtet. In jedem Fall ist ein Teil dieses Prozesses lassen sie unseren Verlust trauern und trauern.

Als Autor Marion Woodman schrieb: „Echt Leiden verbrennt sauber; neurotische Leiden schaffen mehr und mehr Ruß.“Sie zwischen Lernen und Wachsen von unserem Leiden zu bleiben emotional stecken, vielleicht sogar neu zu schmerzhaften Situationen im Gegensatz zu dem Unterschied beziehen.

Kreativität

Eine andere Möglichkeit, „echte Leiden“ beschreiben würde „kreativ“ Leiden sein. Kreativität wird als „die Fähigkeit definiert, traditionelle Vorstellungen zu überwinden, Regeln, Muster, Beziehungen oder dergleichen, und zu erstellen sinnvolle, neue Ideen, Formen, Methoden, Interpretationen, etc.; Originalität, Progressivität oder Phantasie.“

Liebe selbst kann kreative Energie erzeugen, wandte sich manchmal ganz auf unser geliebtes. Aber was ist, wenn wir nicht mehr die „kreative Steckdose“ des Anderen? Wir haben dann eine Öffnung im Inneren von uns etwas aufzuwachen, die nicht mehr die Anwesenheit des geliebten Menschen erfordert.

Filme können in Bezug anzubieten uns Roman „Auswege“ unserer schwierigen Umständen Lehr sein. Und mehr als nur Ideen zu präsentieren, die Bilder, die wir auf dem Bildschirm sehen, scheinen zu betreten und weben sich in unsere Psyche auf andere Weise außer nur intellektuellen Verständnis. Manchmal bestimmte Szenen beeinflussen uns, so dass neue Wege des Seins auf einer tieferen Ebene internalisiert werden, und unsere üblichen Muster zu sehen, verhalten und sogar Veränderung fühlen.

Die Filme, die II Interesse mir in Teil erwähnt werden, weil sie bieten eine wachstumsfördernde Alternative; sie alle Anwesenden Kreativität als natürliche Folge der Verarbeitung emotionalen Schmerz. Filz und verarbeitete Trauer kann etwas tiefer aus uns hervorbringen; können wir die Erfahrung von Verlust erlauben uns in eine tiefere, kreative Version von uns selbst zu verwandeln.

Ich beziehe mich nicht Schmerz durch die Kunst zum Ausdruck zu bringen, obwohl natürlich, was geschieht. Auch beziehen ich mich auf Sublimation, zumindest die Art und Weise, dass ich es verstehen. Sublimation, wie das Wörterbuch definiert ist, „die Energie von (a sexuellem oder anderem biologischen Impulse) aus seinem unmittelbaren Ziel, einen von akzeptabler sozialer, moralischer oder ästhetischen Natur oder Verwendung abzulenken.“ Im Fall von Verlust, wir würden wir die Energie der Trauer (oder die Energie bei dem Versuch, es zu vermeiden) in eine kreativen Unterfangen zu gießen, bewusst oder unbewusst.

Wir könnten an dieser Bewegung in Richtung Kreativität in den Filmen gezeigt sehe ich als Sublimation erwähnen werde; jedoch zu sublimieren macht es wie etwas klingen „zweitbeste“ im Vergleich zu finden, den Zugriff und die Teile zum Ausdruck, die für Sie neu sind, oder bei denen für eine lange Zeit nicht zugänglich gewesen.

Carl Jung sah Kreativität als entscheidend bei der Erreichung Ganzheitlichkeit, ein notwendiger Teil der Selbstverwirklichung. Was all diese Filme veranschaulichen, was ein organischer Prozess zu sein scheint, wo eine Art von Kreativität entspringt, ohne bewusste Entscheidung, Willenskraft, Selbstdisziplin oder zwingen. Diese neuen Aspekte wirken wie eine natürliche Folge, die aus den trauernden Prozeß Zeichen.

Es braucht Kreativität Wege aus unserem Feststecken zu finden, vielleicht durch eine Kunstform, vielleicht auch nicht. Meistens sehen wir dies symbolisch durch eine Kunst, Handwerk oder Bemühung in diesen Filmen dargestellt; jedoch kann Kreativität subtiler sein, kommen aus auf neue Weise des Seins, oder ein neues Bewusstsein. Es kann sogar sein, die Qualität der „wie“ wir tun, was wir bereits tun, und nicht so sehr das „Was“.

Wird fortgesetzt und Filme in Teil II vorgestellt

Bildnachweis: ohchristopher.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Alltägliche Kreativität

3 Tipps, um Ihre Kreativität zu steigern, ein Projekt wiederzubeleben und etwas Neues zu entfachen

Post Alltägliche Kreativität

Wenn dein innerer Kritiker dich daran hindert,

Post Alltägliche Kreativität

Andere kreative Möglichkeiten, um Ihr Erbe zu erfassen

Post Alltägliche Kreativität

Wie kreiere ich: Fragen und Antworten mit Therapeutin, Autorin und Songwriterin Julie Hanks

Post Alltägliche Kreativität

Drei Stufen der romantischen Liebe durch drei Filme erkunden

Post Alltägliche Kreativität

Sich persönlichen Geschichten zuwenden für Trost und Inspiration

Post Alltägliche Kreativität

Wenn du einen schlechten Fall von Ersteller-Block hast

Post Alltägliche Kreativität

Den Schatten erforschen: Held und Bösewicht in Sicherheiten (Teil II)

Post Alltägliche Kreativität

Angst und Kunsttherapie: Fragen und Antworten mit Berater shelley klammer

Post Alltägliche Kreativität

Von deiner wilden, authentischen Stimme schreiben

Post Alltägliche Kreativität

Die Details unserer Tage festhalten

Post Alltägliche Kreativität

Erstellen, wenn nicht viel Zeit ist