Wenn Ihr kreativer Prozess nicht produktiv ist | DE.Superenlightme.com

Wenn Ihr kreativer Prozess nicht produktiv ist

Wenn Ihr kreativer Prozess nicht produktiv ist

Wir neigen dazu, zu glauben, dass alles, was wir tun, einen größeren Zweck oder einen produktiven Endpunkt haben muss. Es muss in irgendeiner Weise profitabel oder wertvoll sein. Zumindest muss es gut sein. Und wenn es nicht alle diese Dinge, dann die Durchführung dieser Tätigkeit ist eine Verschwendung. Und das schließt Kreativität. So gehen wir davon aus, dass eine kurze Geschichte zu schreiben, zu malen den Sonnenuntergang, ein Gedicht Penning, Gitarre zu spielen, Fotos unserer Umgebung nehmen oder auf andere Art und Weise zu schaffen, nur weil, ohne jedes Ziel außer spielen oder Lust ist eine totale Verschwendung unserer Zeit (und Geld und Energie und Mühe).

Ein Wochenende Autor Elizabeth Gilbert mietete ein Tonstudio mit ein paar ihrer Freunde. Sie beschlossen, eine ihrer nicht so guten Gedichte in einen Song zu machen. Später traf in dieser Woche Gilbert mit einigen Verlegern in New York City, die über ihr Wochenende gefragt. Als sie erklärt, was sie tat, jemand in der Sitzung fragte: „Aber was ist es denn?“ Hier ist Gilberts große Resonanz:

Wofür ist das?

Es ist für, weil ich es wollte.

Es ist für, weil es nicht dort am vergangenen Donnerstag war und jetzt ist es eine Sache, die in der Welt ist.

Es ist für, weil ich liebe die Idee des Universums cocreating und ein Teilnehmer zu sein.

Es ist ein Gefühl von Gemeinschaft Abenteuer.

Es ist für denn wir sind nicht nur hier, um Rechnungen zu bezahlen und sterben.

Ihr kreativer Prozess muss nicht zu einem Produkt führen, die Sie veröffentlichen oder verkaufen oder sogar teilen. Es braucht nicht zu etwas führen, den außergewöhnlichen oder sogar gut. Sie brauchen nicht das Recht zu verdienen, indem sie etwas wert zu schaffen. Sie müssen nicht im Austausch auf dem Altar der Kreativität für das Privileg, etwas ganz besonder als ein Angebot erstellen. (Wie interessant, dass dies oft anderen Überzeugungen über Parallelen Lebens wir müssen hart arbeiten, damit wir Ruhe verdienen können, wir ausüben müssen, damit wir Nachtisch verdienen, wir eine gewisse Art und Weise suchen müssen, so können wir die Liebe verdienen.)

Sie können, was auch immer das Ergebnis oder Produkt erstellen. Vielleicht wird Ihre Kreation Mist. Complete, völliger Mist. Vielleicht wird es nutzlos oder hässlich sein. Vielleicht wird es lächerlich oder schlecht sein. Wirklich schlecht. Das ist in Ordnung. All das ist in Ordnung. Vielleicht schaffen Sie, weil Sie die Liebe, zu erforschen und zu experimentieren. Vielleicht schaffen Sie, weil es Spaß oder Entspannung ist. Vielleicht schaffen Sie nur, weil. Alle diese Gründe sind gültig.

Warum muss alles, was wir tun effizient sein? Warum muss jede Minute mit der Produktivität gefüllt? Warum müssen wir hyper-Fokus auf Effizienz und Arbeit, Arbeit, Arbeit?

Wie Oliver Burkeman schreibt in dem Stück in The Guardian „Warum Zeitmanagement ist unser Leben Ruinieren“:

Einer der sneakier Tücken einer Effizienzbasierten Einstellung zu Zeit ist, dass wir unter Druck gesetzt fühlen zu nutzen, um unsere Freizeit „produktiv“, zu beginnen - eine Haltung, die die Freizeit um ihrer selbst willen zu genießen bedeutet, unter der Sie das war angenommen haben könnte Sinn der Freizeit, ist irgendwie nicht ganz genug. Und so finden wir uns zum Beispiel Reise in unbekannten Orten nicht für die reine Erfahrung des Reisens, sondern um unser geistiges Lagerhaus von Erfahrungen hinzuzufügen, oder in unserem Instagram-Feeds. Wir gehen Gehen oder Laufen unsere Gesundheit zu verbessern, nicht für das Vergnügen der Bewegung; Wir nähern wir die Aufgaben der Elternschaft mit einer Fixierung auf den erfolgreichen Zukunft Erwachsenen wir zu schaffen hoffen.

In seinem 1962 Buch The Decline of Pleasure, bemerkte der Kritiker Walter Kerr diese Verschiebung in unserer Erfahrung der Zeit: „Wir sind uns alle gezwungen, für Gewinn, Partei für Verträge, Mittagessen für Kontakte zu lesen... Und zu Hause bleiben für das Wochenende für den Wiederaufbau. Das Haus“Auch Ruhe und Erholung, in einer Kultur mit Effizienz beschäftigt, kann nur als wertvoll verstanden werden, soweit sie für andere Zwecke nützlich sind - in der Regel, Erholung, um mehr Arbeit zu ermöglichen. (Mehrere Tagungsgäste erwähnten Arianna Huffington aktuellen Kreuzzug Menschen zu ermutigen, mehr Schlaf zu bekommen, für sie, wie es scheint, der wichtigste Punkt des Restes im Büro zu übertreffen ist.)

So erstellen, weil Sie einfach erstellen möchten. Weil Sie keinen Roboter. Denn zu Gilbert paraphrasieren, existieren wir nicht nur Rechnungen zu bezahlen und untergehen. Wir gehen nicht über die Erde effizient. Das ist nicht der springende Punkt, nicht wahr?

Wir sind Macher und Entscheidungsträger, die träumen, entwerfen, konzipieren, entwickeln, tun. Was für mich klingt so weit von einem Abfall, wie Sie bekommen können.

Foto von Dustin Lee.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Alltägliche Kreativität

3 stressreduzierende Praktiken zur Aufmerksamkeitsdefizitstörung in Ihrer Coping-Sammlung

Post Alltägliche Kreativität

Überdenken Sie die Lösungsansätze: 9 Wege, 2018 zu planen, die Sie wirklich inspirieren

Post Alltägliche Kreativität

Kreativität ist die Art, wie wir unsere Wahrheiten teilen: Fragen und Antworten mit Mara Glatzel

Post Alltägliche Kreativität

Angst und Kunsttherapie: Fragen und Antworten mit Berater shelley klammer

Post Alltägliche Kreativität

Thor der Film: Ein Vater lehrt Demut

Post Alltägliche Kreativität

Blauer Valentin: Was ist Liebe?

Post Alltägliche Kreativität

Wenn der kreative Prozess unübersichtlich wird, können diese Erinnerungen helfen

Post Alltägliche Kreativität

Exploring Beziehung in einem Spaziergang auf dem Mond

Post Alltägliche Kreativität

Sich persönlichen Geschichten zuwenden für Trost und Inspiration

Post Alltägliche Kreativität

Den Schatten erforschen: Instinkte im Wolf (Teil III)

Post Alltägliche Kreativität

Ein anderer Weg, um Ihre Verbindung mit Ihren Lieben zu vertiefen

Post Alltägliche Kreativität

Ich suche jede Woche Laune