Wenn Sie vergessen, dass Sie unendlich kreativ sind und | DE.Superenlightme.com

Wenn Sie vergessen, dass Sie unendlich kreativ sind und

Wenn Sie vergessen, dass Sie unendlich kreativ sind und

Es ist schon komisch, dass so viele von uns erraten, unsere Fähigkeit, an zweiter Stelle zu erstellen. Wir gehen davon aus, dass wir die Poesie nicht schreiben oder komponieren können oder Geschichten erfinden. Wir gehen davon aus, dass wir nicht ziehen können, also warum versuchen? Wir gehen davon aus, dass wir schreckliche Köche und Bäcker sind. Wir können auf jeden Fall nicht malen oder formen oder nähen. Wir können nicht Gärten wachsen oder für diese Angelegenheit so gut wie nichts wachsen.

Grundsätzlich gehen wir davon können wir nicht etwa hundert, vielleicht tausend-verschiedene kreative Handlungen tun. Denn wir sind nicht kreativ. Und weil wir haben null künstlerische Fähigkeiten. (Gott sei Dank Kinder haben nicht die gleichen Selbstzweifel, sich wunderbar wild lassen in was auch immer sie machen, voll und ganz auf den Prozess konzentriert.)

Wir machen die obigen Annahmen, noch bevor wir beginnen. Oder wir machen solche Annahmen während des Prozesses. Insbesondere, wenn die Arbeit funktioniert nicht aus. Besonders, wenn wir stecken und Gefühl erstickte. Insbesondere dann, wenn nur schrecklichen Ideen halte Flächen. Wenn das, was wir in unseren Köpfen für Monate sichtbar gemacht haben, ist die Übersetzung nicht in die greifbar.

Es ist schon komisch, dass so viele von uns raten sie zweitens, weil wir bisher haben die Erstellung und seit Jahren Kunst zu machen. Tausende von Jahren.

Im Folgenden ist ein schöner Ausschnitt, der diese genau spricht. Es stammt aus dem Buch A Big New Free Happy ungewöhnliches Leben: Selbstausdruck und spirituelle Praxis für diejenigen, die Zeit für Weder von Performance-Künstlern und Lehrer Nina Wise geschrieben:

Seit dem Beginn der menschlichen Spezies und bis nur noch vor Jahrzehnten wurde die tägliche Leben mit Kunst machen infundiert. Wir gestalteten unsere eigenen Werkzeuge, wir unsere eigene Kleidung genäht, wir unsere eigenen Unterstände gebaut, wir unsere eigene Nahrung angebaut. Wir sangen Lieder, die wir gemacht, Lieder, die uns wurden weitergegeben, und Lieder, die von den Göttern, die uns gegeben wurden. Wir tanzten passend zusammen unsere Schritte auf den Stufen unserer Gefährten. Wir bauten Musikinstrumente aus Häuten und Sehnen, Tauen und gebogenem Holz. Wir gemalt an den Wänden und auf unseren Körper und unsere Geräte. Diese kreativen Handlungen verbessert unser Wohlbefinden als Individuen, gestärkt Familienbindungen, stricken Gemeinden zusammen und bot Zugang zu den Zuständen des Seins, die Einsicht und Weisheit aufgerufen....

Wenn man also zwangsläufig vergessen, dass ja, Sie sind in der Tat von Natur aus kreativ und jemand, der tatsächlich schafft, wieder Worte Wise. Lesen Sie noch einmal sie. Kopieren Sie sie in Ihrem Tagebuch. Stellen Sie sie auf dem Kühlschrank oder auf Ihrem Computer oder auf Ihrem Schlafzimmerspiegel. Poste sie, wo Sie sie am dringendsten benötigen. Und erinnern Sie sich an die Wahrheit.

Wir sind aus zu machen. Unsere Köpfe sind in der Lage unglaubliche Dinge. Wir brauchen nur das vertrauen. Natürlich kann unsere Kunst macht in der Arbeit setzen erfordern und unser Handwerk zu kultivieren (je nach Absichten mit der jeweiligen Aktivität). Aber zuerst müssen wir uns die Erlaubnis geben, um zu versuchen. Zu handeln. Tun.

Wie Kinder heute und wie unsere Vorfahren, unsere eigenen Familien getan haben, für ach so viele Jahrhunderte, gibt sie ihnen die Erlaubnis zu spielen, zu erforschen, zu machen, sie auszudrücken in allen möglichen wunderbaren Möglichkeiten.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Alltägliche Kreativität

Drei Stufen der romantischen Liebe durch drei Filme erkunden

Post Alltägliche Kreativität

Was kann helfen, wenn du nicht schlafen kannst?

Post Alltägliche Kreativität

21 Eingabeaufforderungen und Ideen, um herauszufinden, wer Sie sind

Post Alltägliche Kreativität

Um Ihre Kreativität zu schärfen, schärfen Sie Ihre Hörfertigkeiten

Post Alltägliche Kreativität

Was durchdringt alle kreative Arbeit

Post Alltägliche Kreativität

Wie man jeden Tag verzaubert wird

Post Alltägliche Kreativität

Autorin und Therapeutin Julie setzt auf Kreativität, den Schreibprozess, Grenzen und mehr

Post Alltägliche Kreativität

Beim Erstellen und Befolgen der Regeln

Post Alltägliche Kreativität

Grenzenlos: Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom und bipolare Störung

Post Alltägliche Kreativität

Ein realistisches Porträt des Ehelebens: Den Kindern geht es gut

Post Alltägliche Kreativität

Erstellen, wenn nicht viel Zeit ist

Post Alltägliche Kreativität

Mit Unbehagen in Ihrem kreativen Prozess (und in Ihrem Leben) sitzen