5 schmerzhafte Stunden lehrt eine lieblose Mutter | DE.Superenlightme.com

5 schmerzhafte Stunden lehrt eine lieblose Mutter

5 schmerzhafte Stunden lehrt eine lieblose Mutter

Das Essen ist wie Sägemehl, wenn man ständig gesagt wird, wie viel es kostet, wie dick es Sie macht. Ein Dach über den Kopf ist nur der Behälter, hielt in dem Hass, Terror und Angst.

Melanie

 

Obwohl selten in dieser Art und Weise gesprochen, vielleicht einflussreichste und wichtige Rolle spielt eine Mutter ist, wie ihre Behandlung ihres Kindes, das Tochter Erwartungen zu definieren. Diese Erwartungen-wie Beziehungen funktionieren, wie zuverlässig und vertrauenswürdig für eine Welt ist, und ob das Wachstum und Exploration sind möglich und sicheren sind breit reichend und wirken sich auf die Tochter längst vergangenen Kindheit, tief in das Erwachsenenalter. Diese Erwartungen vermachte unsere Mütter (und Väter) bestimmen, wie wir mit Rückschlägen umgehen, definieren sie, und Ziele für sie.

Eine liebevolle und eingestimmt Mutter wirft ein Kind sicher in mir selbst, die in der kleinen Welt des Hauses von ihrer Erfahrung und fortschreibt glaubt, dass die größere Welt auf die gleiche Weise funktionieren. Sie ist geeignet, zu glauben, dass es als voller Verständnis ist, die Menschen den Wunsch der Verbindung, und die Möglichkeit, als ihrer Herkunftsfamilie. Das macht ihr kein Polly denn auch Haushalte voller Liebe sind unvollkommen; sondern es macht sie zu einem hervorragenden Kandidaten für ein Leben mit mehr Glück verfolgt als nicht. Ihre Erwartung ist, dass sie für andere Liebe und Sorgfalt und dass sie, wiederum wird sie wieder lieben. Diese positiven Erwartungen-zusammen mit der Fähigkeit, aus Fehlern und Rückschlägen zu erholen und sich in Zeiten zu beruhigen stress sind zuverlässige Werkzeuge für das Leben navigieren.

Eine Tochter mit einer Mutter aufwächst, die ignoriert oder marginalisiert ihr, die ihr keine Zuneigung oder Trost bietet, wird auch von ihrer Mutter Behandlung geformt, wie sie die Erwartungen der Welt sind. Sie extrapoliert zu Wegnahme Lehren aus ihren Erfahrungen in der Kindheit und nutzt sich in Ermangelung anderer, besserer Beispiele-als-Kompass für ihr Erwachsenenleben zu navigieren.

Wenn ungeliebte Töchter versuchen, ihr Schweigen zu brechen und anvertrauen, ist die Aktie Antwort oft „Aber Sie hatten ein Dach über den Kopf, Kleidung auf dem Rücken, Essen auf dem Tisch“, als ob grundlegende Nahrung genug waren, ein Kindes der emotionale Wachstum zu nähren. Ich höre diese von völlig Fremden als Antwort auf mein Schreiben, die in der Regel hinzufügen „Und Sie stellte sich heraus, ganz gut.“ Nun, abgesehen wie fein ich bin und wie lange es dauerte, mich dorthin zu gelangen, habe ich die Frage an die Leser gestellt und haben aufgenommen ihre Antworten. Gezeichnet von Interviews und Diskussionen mit jetzt vielen Hunderten von Frauen im Laufe der Jahre, hier sind die schädlichsten Lektionen gelernt, solche, die eine Tochter der Erwartungen im weitesten Weg zu gestalten.

1.That ein Gefühl der Zugehörigkeit muss verdient werden

Ich hatte ein Dach, Kleidung und Essen. Nicht ein Tag verging, dass ich nicht zu hören, habe, wie gut ich es hatte im Vergleich zu der Art, wie sie aufwuchs. Machte mich für absolut alles, einschließlich der vorhandenen schuldig fühlen. Weil ich tausendmal gehört habe: „Ich hätte gestorben Sie haben. Der Arzt sagte mir nicht, Kinder zu haben.“Sie hat keine Chance verpassen, mir zu sagen, wie hart sie gearbeitet oder wie viel sie hatte zu opfern mir entweder die Dinge zu geben. Während ich „Dinge“, hatte ich erinnere mich nicht immer mir ihr zu sagen, sie liebte mich. Ich erinnere mich nicht, jemals eine Umarmung bekommen. Ich hörte sie nie etwas sagen, positiv über mich. Sie würde immer sagen, so und so sagt so und so über mich, in einem Versuch, mich zu manipulieren. Alles, was es tat, war mir zu beweisen, dass niemand um mich gekümmert. Sie las nie Schlafenszeitgeschichten mir. Sie spielte nie mit mir. Sie würde mich kleiden wie eine Puppe auf dem Display nach oben nur, damit die Leute sie, was eine große Mutter war sie sagen würde.

Jill

Viele Töchter berichten, dass dies eine der schwierigsten Vermächtnisse ist über zu bekommen, dass Sinn des Seins der ewige Außenseiter oder, noch schlimmer, ständig Angst, dass sie irgendwie kurz fallen könnten und von denen, die sie zu lieben scheinen aufgegeben werden. Diese Lektion lehrt ein Kind, dass Sie aufgrund gehören, was Sie tun oder nicht tun, anstatt ein Spiegelbild des Seins versorgt werden, weil du bist du und inneren Wert haben.

2.That die Welt ist unzuverlässig

Ich wusste nie, wie sich zu entspannen. Für immer leben auf die Nerven als das Gehen auf dünnem Eis und Eischalen wurde ein Weg des Lebens um meine Mutter. Ja, ich war ernährt, gekleidet und war warm. Aber die Liebe war nicht da. Das Heiligtum. Der Ort, sich sicher zu fühlen. Es war ein ständiger Kampf zu versuchen, meine Mutter immer gefallen und was auch immer ich es tat, war nicht richtig oder gut genug.

Annie

Die Bemühungen um eine Mutter, die Anforderungen von Tag verschieben zu Tag gefallen oder irgendwie Konsistenz zu entreißen von einem Elternteil, der entweder verschlingt oder entlässt Sie abwechselnd lehrt ein Kind, dass es kein stabiler Boden. Als Erwachsener oft, sie beschäftigt und besorgt ist, konzentriert ihre Aufmerksamkeit auf das, was der nächste seismische Verschiebung sein könnte. Schnell möglich Katastrophe zu antizipieren, sie ist motiviert, Situationen zu vermeiden, die scheitern könnte. Zur gleichen Zeit, sie ist immer auf der Hut vor der Möglichkeit des Verrats von nah andere.

3.That Menschen kann man nicht trauen

Das Dach war es nicht wert ist, gesehen und nicht gehört! Das Leben in Angst, weil man wußte nie, was Gesicht Ihrer Mutter an diesem Tag trug oder für die Liebe bemüht, die nie kamen. Ich hätte das Dach für bedingungslose Liebe jeden Tag gehandelt. Ich sage zum Teufel mit dem Dach !!

                                                                        Louise

Die lieblos Mutter, die Maßstäbe setzt nur, sich zu ändern, stellt Anforderungen und dann behauptet, dass sie nie gemacht wurden, und die Versprechen bricht lehrt ein Kind, dass Sie nichts für selbstverständlich nehmen und diese Verpflichtung nicht existiert. Ein Kind glaubt, dass das, was in ihrem Haus passiert ist, was überall passiert, so ist es nicht verwunderlich, dass ungeliebte Töchter gehen oft in der Welt, niemand zu vertrauen. Dies nicht nur isoliert, ihr aber macht sie in den Tag zu Tag ängstlich.

4.That Liebe ist eine Transaktion,

Ich hatte ein Dach, Essen und mehr... Geschenke statt der Liebe oder understanding.to die Liebe zu kaufen. Die Dinge wurden geschätzt, aber es war nie etwas tiefer. Keine Anerkennung mich als Erwachsene in meinem eigenen Recht immer... Ohne Respekt für meine Meinungen oder Individualität.

Helen

Viele ungeliebten Töchter verwenden die Worte „alles werden mußte verdient“, wenn sie ihre Kindheit beschreiben. Wieder ist es die gleiche Lektion aber eine Variation über das Thema: Die Liebe, nicht darum, wer du bist, dein Wesen oder die Seele, aber wie Sie durchführen. Wenn Sie als Ihre Mutter Anforderungen erfüllen, dann wird vielleicht die Liebe zuteil werden. Natürlich ist auch dieses Versprechen gehalten wird, nicht weil die Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit sind auch Fragen. Er läßt das Kind nicht nur mit der Überzeugung, dass sie nicht liebenswert, aber mit realer Verwirrung über die Liebe ist oder welche liebendes Verhalten aussieht. Sie können glauben, dass Liebe immer einen Preis hat und, als Folge, ist es kein Wunder, dass sie sich in Beziehungen finden können, die nach den gleichen Regeln spielen.

5.That Ihr Wert bewiesen werden muss (immer wieder)

Im Rückblick glaube ich, dass diese grundlegenden Notwendigkeiten mich zur Verfügung gestellt tatsächlich der „Kaufpreis“ waren für mich unerschrocken kooperativ, hochleistungsfähigen, angenehm, und (angeblich) dankbar für alles zu sein, die für mich zur Verfügung gestellt wurde (anstelle von Zuneigung , Verständnis, Freundlichkeit, Pflege, etc.)

Johanna

 Wenn ein Kind ungesehen oder entlassen und nicht geschätzt für, wer sie ist-ihre Persönlichkeit und Charakter, ihre Eigenschaften und Talente, aber gelehrt, statt dass sie nichts, wenn sie nicht das Gegenteil beweisen, sie ist mit einer endlosen Quelle des Selbstzweifels gelassen. Das Gefühl der unwürdig zu sein, zu sein „kleiner als“ kann mit allen Arten von äußeren Erfolg und Leistung im Laufe eines Lebens koexistieren. Sie können erwarten, wie unwürdig herausgefunden, entdeckt zu werden, jederzeit.

 Kraftstoff Unsere Erwartungen über alle Arten von Wechselwirkungen unsere Reaktionen und Verhaltensweisen. Wenn wir Menschen zu enttäuschen und verraten uns erwarten, wir sind wahrscheinlich, ihre Gesten und Worte falsch verstanden und defensiv reagieren. Wenn wir Menschen sind nicht vertrauenswürdig denken, werden wir nicht in der Lage sein, jemand nahe genug zu lassen, tatsächlich sehen, wer wir sind. Ein großer Teil davon sind Projektionen, die sich selbst erfüllende Prophezeiungen werden. Ein Schlüssel zur Heilung von der Kindheit wird, um zu sehen, dass die Lehren unserer Mütter gelehrt Grenze, wer wir sind und wie wir leben. Es ist an diesem Punkt, dass wir einen North Star unserer eigenen können wählen, zu uns zu führen.

 Merci beaucoup meine Leser für ihre Gedanken und tief empfunden Antworten

Fotografie durch Andrew Zweig. Abdruck frei. Unsplash.com

Ähnliche Neuigkeiten


Post Persönlichkeitsstörung

Wie Sie mit der Scheidung Ihrer Eltern umgehen können

Post Persönlichkeitsstörung

11 Zeichen, die Sie ändern müssen, wie Sie kommunizieren

Post Persönlichkeitsstörung

Narzissten in sozialen Medien

Post Persönlichkeitsstörung

Depression: Wenn sich Leiden nicht bezahlt macht

Post Persönlichkeitsstörung

Wenn Mama Lieblingsspiele spielt: 4 Effekte auf die ungerade Tochter

Post Persönlichkeitsstörung

Werden Sie mit Gas versorgt? Warst du?

Post Persönlichkeitsstörung

Normalisieren Sie missbräuchliches Verhalten? 5 Zeichen, dass du bist

Post Persönlichkeitsstörung

Schuldreise: Verleugnung deiner Fehler

Post Persönlichkeitsstörung

Wie wirkt sich Wut auf den Körper aus?

Post Persönlichkeitsstörung

Wie Hunde sind nicht die besten Freunde des Narzissten

Post Persönlichkeitsstörung

Effektive Kommunikation: Ihren Partner verstehen lassen

Post Persönlichkeitsstörung

Ein Geheimnis für eine glückliche Ehe