Emotional nicht verfügbar | DE.Superenlightme.com

Emotional nicht verfügbar

Emotional nicht verfügbar

Eva fühlte sich taub an. Sie wusste nicht, wie sie wirklich gefühlt und es war ihr egal. Sie kümmerte sich nicht um alles - ihre Arbeit, ihre Familie, ihre Freunde oder sich selbst. Sie hatte keine Lust, etwas zu tun. Sie fühlte sich wie „Aufhören“ durch die Vermeidung und Rückzug.

In der Beratung, fragte ich: „Wenn hast du sonst noch so gefühlt?“ Eva antwortete: „Ich war sehr krank, als ich sieben Jahre alt war. Ich hatte eine Operation. Meine Eltern kommen und besuchen mich. Meine Mutter würde versuchen, mich zu trösten, aber alles, was sie tun konnten, war weinen. Mein Vater bekam mit ihr aufgeregt zu weinen. Er würde in der Halle warten, bis sie bereit war, nach Hause zu gehen.“

Eva fuhr fort: „Nach meiner Operation, meine Mutter und Vater gekämpft, aber sie nie geküsst und aus nicht mehr. Er war gemein zu ihr, als hätte er nicht um sie kümmerte. Er nannte sie dumm. Er würde die Tür zuschlagen und verlassen. Sie für eine lange Zeit weinen würde. Ich hatte Angst, er würde nicht wiederkommen.“

Diese Erinnerung war ein Geständnis, dass sie die folgenden Überzeugungen gehalten: 1. „Ich niemanden haben, um mich zu trösten Ich habe mich zu trösten.“ 2. „Ich will nicht wie meine Mutter, schwach sein. Mein Vater verachtet ihre Schwäche, und ich auch“ 3. „Crying hilft nicht. Es macht alles nur noch schlimmer.“ 4. „Ich möchte wie mein Vater, stark sein. Auf diese Weise mir nichts schaden kann.“

Eva verwendet sie als ihren Weg betäubende aus zu verhindern schreckliche Dinge von ihr geschieht. Sie dachte, sie „Steuern“ ihre Gefühle war. Sie hat kein anderes Beispiel der Steuerung zu folgen, so machte sie ihre eigene auf. Es hat sie teuer zu stehen kommen. Sie hat keine Freunde. Sie kann nicht das Leben genießen.

Sie dachte, sie wurde „stark“. Sie wußte nicht, den Unterschied zwischen Stärke und Vermeidung. Sie fragte mich: „Wenn ich so stark bin, warum kann ich nicht meine Probleme lösen?“ In der Beratung, sie lernt, wie man diese Fehler zu korrigieren.

Eva ist diese „Lösungen“ mit angemessener zu ersetzen. Sie lernt ihre Wut zu kontrollieren, indem sie in geeigneter Weise zum Ausdruck. Als ihre Mitarbeiter für ein Projekt Kredit nahm sie eine Woche lang gearbeitet hatte, sagte sie: „Es macht mich wütend, wenn Sie das tun.“ Es brauchte Mut, aber sie tat es. In diesem Moment fühlte sie sich, wie sie aus einer Schale kommen würde, eine Schale sie nicht wusste, sie war. Sie ihre Emotionen wie ein Erwachsener geschafft hatte. Sie hatte den ersten Schritt in Richtung auf eine Identität als reifen Menschen gemacht.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Persönlichkeitsstörung

Selbstschuld: Den Schmerz kontrollieren

Post Persönlichkeitsstörung

Umgang mit einer manipulativen Mutter

Post Persönlichkeitsstörung

Wie treffen Sie moralische Entscheidungen?

Post Persönlichkeitsstörung

Bipolare Störung Fragen und Antworten: Sollte mein vierjähriges Kind Medikamente gegen bipolare Störung nehmen?

Post Persönlichkeitsstörung

Was wollen Sie: Anfragen mit Zuversicht machen

Post Persönlichkeitsstörung

Positives Denken um die Zeit zu vertreiben

Post Persönlichkeitsstörung

Hat Ihre Beziehung seit der Geburt des Kindes gelitten?

Post Persönlichkeitsstörung

Stereotypisierung von Geisteskrankheiten in der Waffendebatte

Post Persönlichkeitsstörung

Wie Rache es fair macht

Post Persönlichkeitsstörung

Trauern über die Narzissten, die ich liebte und verließ

Post Persönlichkeitsstörung

5 toxische Verhaltensweisen sollte niemand tolerieren

Post Persönlichkeitsstörung

Können Sie die Zukunft vorhersagen?