Es ist Zeit für eine helle Lichttherapie | DE.Superenlightme.com

Es ist Zeit für eine helle Lichttherapie

Es ist Zeit für eine helle Lichttherapie

Es ist die Zeit des Jahres, wenn die Tage werden deutlich kürzer und die Sommerzeit endet. Das bedeutet für die nördlichen USA, bald die Sonne in weniger als neun Stunden um 4.00 Uhr am Nachmittag mit insgesamt Tageslicht wird Einstellung.

Winterwetter auch in der Regel bedeutet, drinnen mehr bleiben. Ohne genügend natürliche Sonneneinstrahlung, erhöht sich das Risiko für die saisonale Depression. Frühere Untersuchungen haben gezeigt, dass die Lichttherapie bei der Behandlung von saisonaler affektiver Störung wirksam sein kann. Neue Forschung zeigt, dass es das Potenzial hat, als auch zu behandeln bipolare Störung zu helfen.

Etwa 25% der Menschen mit einer bipolaren Störung, insbesondere solche mit Bipolar-II, berichten, dass ihre Symptome mit den Jahreszeiten schwanken. Für diese Menschen ist es üblich, Depression des ganzen Winters zu erleben, möglicherweise ohne Begnadigung bis zum Frühjahr. Die Symptome der saisonalen Depression sind die gleichen wie Depression andere Zeit erlebt:

  • Depressive Stimmung
  • Der Verlust von Interesse und Freude
  • Deutlicher Gewichtsverlust oder -gewinn
  • Schlafstörungen
  • Psychomotorische Unruhe
  • Ermüden
  • Gefühle der Wertlosigkeit oder Hoffnungslosigkeit
  • Verminderte Konzentrationsfähigkeit
  • Gedanken an Tod oder Selbstmord

Behandlung von Depressionen wird typischerweise aus einer Kombination von Medikamenten und Therapie gemacht. Nun gibt es immer mehr Untersuchungen, die belegen, dass die Lichttherapie auch bei der Behandlung von Depressionen bei bipolaren Störungen wirksam sein kann.

Eine neue Studie untersuchte 63 Patienten, um zu sehen, was ihre Reaktion auf Lichttherapie wäre. Alle Patienten waren auf Psychopharmaka und erlebten depressive Symptome. Dreiunddreißig Patienten wurden auf Lichttherapie ausgesetzt (10.000 Lux) während die Kontrollen rote Lichttherapie dimmen ausgesetzt waren. Die Teilnehmer wurden für eine Stunde pro Tag zur Lichttherapie ausgesetzt, jeden Morgen für zwei Wochen.

Am Ende der zwei Wochen, 78% der Teilnehmer, die auf Lichttherapie ausgesetzt waren, berichtete über eine Besserung der Symptome, im Vergleich zu 43% mit dim roter Licht-Therapie. Die Reaktion war bei Frauen höher als bei Männern. Die mediane Zeit für Antwort auf die Lichttherapie war etwa vier Tage. Niemand erlebt hypomanische oder manische Symptome nach dem Experiment.

Eine weitere aktuelle Studie untersuchte 46 Teilnehmer mit einem bipolaren Störung, von denen die Hälfte auf Lichttherapie ausgesetzt waren (7000 Lux), die andere Hälfte rote Lichttherapie (50 Lux) jeden Tag um die Mittagszeit dimmen. Die Teilnehmer wurden zu einer Stunde pro Tag in 15 Minuten-Schritten titriert. Depressive Symptome wurden wöchentlich über einen Zeitraum von sechs Wochen gemessen.

Am Ende der sechswöchigen Frist, 68% der auf der Lichttherapie ausgesetzt Teilnehmer Remission erreicht, im Vergleich zu nur 22%, die dim rote Licht-Therapie erhalten. Der größte Effekt schien zwischen den Wochen vier und sechs erreicht werden. Die Schlafqualität in beiden Gruppen verbessert. Es gab keine Berichte über Polaritätsumschaltung.

Wenn die Lichttherapie zu Hause durchgeführt wird, gibt es wichtige Schritte zu unternehmen.

  • Das Licht muss bei 7000 sein - 10.000 Lux wirksam zu sein.
  • Das Licht muss auf das Gesicht dicht gehalten werden.
  • Schauen Sie nicht direkt in das Licht.
  • Timing sollte bei 15 Minuten pro Tag beginnen und titrieren bis zu einer Stunde pro Tag im Laufe von mehreren Tagen oder Wochen.
  • Vermeiden Sie Lichttherapie am Abend, so dass Schlaf nicht als Schlafstörung gestört wird, kann das Risiko einer Umstellung auf hypomanische oder Manie erhöhen.

Jede Lichttherapie versuchen sollte ihren Arzt kontaktieren, um sicherzustellen, dass sie sorgfältig während des Prozesses überwacht werden, da es hat zeigt die bisherige Forschung gewesen, dass ein Wechsel von Depression hypomanische möglich ist.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Depression

Journalistische Gerechtigkeit: Wie die New York Times psychische Erkrankungen abdeckt

Post Depression

Lebens Dankbarkeit - Depression

Post Depression

Wie meine Depression fast meine Nüchternheit erschütterte

Post Depression

Die Boston-Bombenanschläge: Wie ich meine mentale Gesundheit vor und nach Tragödien-Angriffen intakt halte

Post Depression

Depression: die Abwesenheit von Dankbarkeit

Post Depression

Würden Sie für einen Kandidaten mit bipolarer Störung stimmen?

Post Depression

Depression und Hilfe: Wie schlimm ist es?

Post Depression

Der Mörder hat Depression, Zwangsstörung eine Geschichte von Selbstmordversuchen und zwei neue Waffen

Post Depression

3 Wege, um mit Depressionen über Columbus Tag Wochenende zu bewältigen

Post Depression

Wie unterscheiden Ärzte Trauer von Depressionen?

Post Depression

Rechtzeitige Abtreibungen begründen: Die psychische Gesundheit der Mutter reicht nicht aus

Post Depression

10 Tipps zum Überleben des Nicu