Kontrolle suchen, um Unzulänglichkeit zu verwalten | DE.Superenlightme.com

Kontrolle suchen, um Unzulänglichkeit zu verwalten

Kontrolle suchen, um Unzulänglichkeit zu verwalten

Als Kind haben wir versucht, Kontrolle in der falschen Art und Weise zu bekommen, indem man a) „es zu verlieren“, wie ein Vulkan ausbricht, oder b) zu unterdrücken es. Es ist eine Ironie, dass die sehr Dinge, die wir versuchen zu verhindern (Kontrollverlust), erweisen sich unser Schicksal am Ende zu sein (wir treffen unser Schicksal auf der Straße wir es zu vermeiden, nahmen).

„Verhindern böse Dinge nicht passieren“, um einige Steuermittel Diese Definition züchtet endlosen Stress, weil: • Es verlangt von uns, zu wissen, was passieren wird, bevor es passiert.

• Es verlangt von uns, Probleme zu lösen, bevor sie entstehen.

• Es erfordert, dass wir die Katastrophe perfekt zu verhindern. Nichts weniger tun wird.

• Er stellt uns bis zu unzulänglich fühlen mit dem Leben fertig zu werden, weil wir nicht möglicherweise die absurden Anforderungen dieser imaginären ideal erfüllen kann.

• Sie setzt uns für weitere Katastrophe auf, nicht weniger, denn während wir die Kontrolle über die Zukunft zu nehmen versuchen wir unsere Verantwortung vernachlässigen und überprüfbare Weise in der Gegenwart zu vermeiden.

• Wenn die „Katastrophe“ geschieht, die Schuld wir uns für „failing“ um es zu verhindern. „Ich gesehen habe sollte es kommen“

• Wir beschuldigen sie für „failing“ zu wissen, was der andere dachte und Planung zu uns tun. „Ich hätte wissen müssen,“

Wenn wir versuchen, in der Zukunft zu leben, wenn wir versuchen, „es Kopf des Weg ab,“ wir können nicht in wirklicher Kontrolle sein. Wir leben in Angst vor Katastrophe in der Zukunft bevorsteht. Dies ist eine der wichtigsten Quellen der Angst in unserem Leben. Es ist sehr anstrengend.

Unsere Wut zu unterdrücken ist ein weiteres Beispiel. Dies ist nicht „Kontrolle“, entweder. Wir sind lediglich „Füllung“ es aus Furcht vor den Folgen davon Auslassen. Wir haben gelernt, wie ein Kind, das zum Ausdruck Wut durch schwerwiegende Folgen folgte. „Stuffing it“ ist nun ein Beispiel zu verhindern, „Katastrophe“ (Strafe, Schikane, Ablehnung, mißfällt, Verlassenheit) in der Zukunft. Wir haben nie die Lektion vergessen. Es wurde unser Konzept für „fertig“ mit außer Kontrolle Situationen im späteren Leben. Diese Lektionen einmal gelernt haben, können verlernt werden, wenn wir wissen, wie.

Eine bessere Definition der Kontrolle ist „das Gefühl, dass man die Dinge auf eigenen Bedingungen in der Gegenwart geschehen.“ Das Antidot außer Kontrolle Gefühl ist das Gefühl, dass man in Kontrolle ist, nicht von anderen, oder das Leben, sondern von sich in der Gegenwart.

Wenn wir positive Kontrolle erleben wollen, müssen wir es geschehen lassen. Das nächste Mal, wenn wir wütend sind, zum Beispiel, können wir unsere Frustration lindern, indem sie daran zu erinnern, dass wir eine Wahl jetzt haben, dass wir nicht haben, wie Kinder - es den falschen Weg zu steuern, indem man a) „es zu verlieren“, wie ein ausbreche Vulkan, oder durch b) unterdrückt wird es. Oder können wir es richtig auszudrücken.

Als Erwachsene können wir jetzt wählen unsere Wut in der Mitte zwischen den beiden Extremen auszudrücken: Wir, die Wahrheit darüber sagen kann. Wir können wählen, sagen: „Wissen Sie, es macht mich wirklich wütend, wenn Sie das tun!“ Wir haben nur gemacht, was passieren, zu unseren Bedingungen, zu einem Zeitpunkt und Ort unserer Wahl. Das ist die Kontrolle.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Persönlichkeitsstörung

Hilfestellung: Fehler ermöglichen

Post Persönlichkeitsstörung

Angst vor dem Alleinsein: schuldig und abgelehnt

Post Persönlichkeitsstörung

Wut bei der Arbeit

Post Persönlichkeitsstörung

Was uns anzieht, treibt uns weg

Post Persönlichkeitsstörung

Wie man Selbstkritik und pessimistische Gedanken loswerden kann

Post Persönlichkeitsstörung

Warum werden wir defensiv?

Post Persönlichkeitsstörung

Wie gehe ich mit eigenen Fehlern, Fehlern und Fehlern um?

Post Persönlichkeitsstörung

Ziehen Gegensätze an? Geh weg, komm näher

Post Persönlichkeitsstörung

Unsichere Körpersprache: Zuversichtlich stehen

Post Persönlichkeitsstörung

Zorn aus der Vergangenheit ruiniert deine Ehe?

Post Persönlichkeitsstörung

Meditation: Kannst du deinen Geist leeren?

Post Persönlichkeitsstörung

Ungeliebte Töchter und das Problem der Zugehörigkeit