Latuda kann Gewichtsverlust fördern | DE.Superenlightme.com

Latuda kann Gewichtsverlust fördern

Latuda kann Gewichtsverlust fördern

Gewichtszunahme ist ein ernstes Problem für Menschen mit bipolarer Störung und Schizophrenie. Menschen mit diesen Erkrankungen sind häufiger als die allgemeine Bevölkerung übergewichtig. Bis zu 63% der Menschen mit Schizophrenie und 68% der Menschen mit einer bipolaren Störung sind entweder übergewichtig oder fettleibig. Dies kann zu einer Reihe von körperlichen und psychischen Problemen, einschließlich Herz-Kreislauf- Erkrankungen, Metabolisches Syndrom und Kognition Problemen führen. Antipsychotikum kann mit Schizophrenie oder bipolarer Störung in denen ein wesentlicher Faktor bei der Gewichtszunahme sein. Lorasidone (Latuda) kann eine Ausnahme von dieser Regel.

Etwa 60% der Menschen mit einer bipolaren Störung nehmen Antipsychotika als Erhaltungstherapie und die Hälfte davon sind wahrscheinlich, Gewicht zu gewinnen, sie verwenden, was häufig zu nonadherence auf die Behandlung. Im ersten Jahr, diese Medikamente zu nehmen, können die Patienten so viel wie 35 Pfund (16 kg) gewinnen. Der Grund dafür ist, dass Antipsychotika Hormone, Proteine ​​und Enzyme beeinflussen, die zumindest teilweise den Appetit zu kontrollieren. Appetit erhöht, Sättigung verringert und Glukosespiegel abgeworfen.

Einige Antipsychotika sind eher Gewichtszunahme als andere verursachen. Beispiele für Antipsychotika, die am ehesten der Gewichtszunahme sind Clozapin (Clozapin) und Olanzapin (Zyprexa) verursachen. Darüber hinaus gibt es Antipsychotika als mehr gewichtsneutral wie Aripiprazol (Abilify) und Ziprasidon (Geodon) sein.

Lorasidone (Latuda) ist ein weiteres Antipsychotikum häufig zur Behandlung von sowohl bipolarer Störung und Schizophrenie. Über die kurzfristige wird wurde unter anderen Antipsychotika bekannt sein, die gewichtsneutral sind. Eine neue Studie aus der Annals of General Psychiatry untersucht, wie lorasidone beeinflusst Gewicht in den langfristigen.

Jonathan M. Meyer, der University of California, und sein Forschungsteam folgten 439 Patienten im Laufe eines Jahres zu sehen, wie ihr Gewicht verändert, nachdem lorasidone vorgeschrieben werden. Das Rezept war neu zu Beginn der Studie und lorasidone war der einzige von den Teilnehmern während der Dauer der Studie genommen Antipsychotikum. Die durchschnittliche Zeit, die Teilnehmer lorasidone einnahmen war 55 Tage.

Patienten, die lorasidone verlor zunächst einen Durchschnitt von 1,7 Pfund (0.77kg). Im Laufe der Studie, diejenigen, die lorasidone von Antipsychotika, die ein höheres Risiko für Gewichtszunahme waren verloren durchschnittlich 3.7lbs (1.68kg) eingeschaltet hatte. Diejenigen unter lorasidone waren wahrscheinlich auch eine Abnahme des BMI zu erleben.

Diese Gewichtsveränderungen können nicht signifikant erscheinen, aber gehen von einem Medikament, das Gewicht steigt um fast 35 Pfund in einem Jahr ein, dass Gewicht abnehmen kann überhaupt ein guter Schritt ist, bei der Bekämpfung der Auswirkungen von Fettleibigkeit.

Zusätzlich zu einem gewicht neutraler Medikamenten Schalen, Gewichtsverlust mit einem bipolaren Störung oder Schizophrenie ist das gleiche, wie es für jemanden anderen ist. Ernährung und Bewegung sind die effektivsten Möglichkeiten, um Gewicht zu verlieren und ein gesundes Gewicht.

Wenn Sie mit der Gewichtszunahme aufgrund von Antipsychotika zu tun haben oder die Behandlung aufgrund von Gewichtszunahme eingestellt, dann ist es wichtig, mit Ihrem Psychiater zu sprechen. Es gibt viele Optionen für die Behandlung sowohl für Schizophrenie und bipolare Störung. Es kann nur einige Zeit dauern, die richtige Behandlung für Sie persönlich zu finden.

 

 

Ähnliche Neuigkeiten


Post Persönlichkeitsstörung

Mit Panik fertig werden: Warum kann ich nicht, und warum kann ich

Post Persönlichkeitsstörung

Sitzen Sie nicht einfach auf dem Untersuchungstisch: Fragen stellen!

Post Persönlichkeitsstörung

Was geht besser, die Karotte oder der Stock?

Post Persönlichkeitsstörung

Das Geräusch des Regens: Beruhigung oder Angstauslösung? (Teil 2)

Post Persönlichkeitsstörung

Mit Mitgefühl loslassen

Post Persönlichkeitsstörung

Projektion: Lieblingstrick der Narzissten

Post Persönlichkeitsstörung

Neben normal - ein mutiges neues Broadway-Musical über bipolare Störung

Post Persönlichkeitsstörung

8 Argumentationsgründe eskalieren

Post Persönlichkeitsstörung

Die entspannendste Melodie aller Zeiten, nach der Wissenschaft?

Post Persönlichkeitsstörung

Angst vor Verletzbarkeit: Gefühle vermeiden

Post Persönlichkeitsstörung

Geschenke von Narzissten kommen immer mit Strings

Post Persönlichkeitsstörung

Die Qual des religiösen Missbrauchs durch religiöse Narzissten