Müssen Sie gebraucht werden? | DE.Superenlightme.com

Müssen Sie gebraucht werden?

Müssen Sie gebraucht werden?

Marks Frau Mary will, dass er für die Beratung kommen. Er will nicht ändern. Das einzige, was er will, ist ändern sie. Mary kam in für Beratung Befreiung von ihrem Frust und Enttäuschung zu bekommen. Ihre Wut begann in einer Depression zu drehen. Je glückliche Mark war mit seinen Golf-Freunden, die mehr depressiv wurde sie.

In der Beratung, lernte Mary emotional von Mark zu lösen. Sie dachte, sie einen gleichberechtigten Partner verheiratet war, aber sie sieht jetzt, dass sie sich geirrt. Er machte ihr Gefühl, etwas Besonderes und wollte. Sie sieht jetzt, dass alle Aufmerksamkeit von ihm fließt. Er kann die Aufmerksamkeit schenken, und er kann es nicht wegnehmen. Die Aufmerksamkeit, die sie empfängt liegt in ihrer Rolle als seine Ehefrau, nicht in dem, was sie ist oder was sie tut.

Er machte ihr das Gefühl „gebraucht.“ Wie viele Leute, Mary einen Bedarf benötigt werden mußte. Es könnte genauer sein, hier zu sagen, dass „die Notwendigkeit, sie hatte!“ Sie sieht jetzt, dass „ist erforderlich“ nicht so schmeichelhaft ist, wie sie dachte, es war. Er erwartet, dass sie seine Bedürfnisse oder auch gerecht zu werden! Er ist abhängig von ihr, seine Bedürfnisse zu seinen genauen Spezifikationen zu erfüllen. Ihre Bedürfnisse nicht erfüllen oder sogar anerkannt. Sie wiederum hängt von ihm für die Validierung ihrer freudlosen Rolle. Sie sind zusammenabhängig. Wir sagen: „Er ist auf ihrer Abhängigkeit abhängig.“

Mary ist nun in dem Prozess ihre alte Erwartungen für ihn verändert und für ihre Ehe und sie mit realistischen, angemessen zu ersetzen. Sie ist die Wahl, sich von ihrem alten Einstellungen gegenüber ihm zu befreien und zu sich selbst. Sie macht ein unabhängiges Leben für sich auf ihre eigenen gültig, reifen Bedingungen. Sie hat versucht, zu stoppen gewählt, um ihn zu verstehen zu machen. Sie nimmt nicht seine Weigerung oder Unfähigkeit persönlich zu kooperieren. Es ist nicht sie, es ihm ist. Sie hat gehen von dem Seil lassen gewählt.

Mary erste Hausaufgaben war es, ihre Wut aus ihrem System zu bekommen. Sie schrieb Mark einen Brief Wut Angabe ihren Schmerz gegen ihn. Sie entschied sich nicht, es ihm zu geben. Sie weiß, dass er es nicht verarbeiten kann. Sie hat versucht, hält er ihre Frustration zu verstehen. Das schrieb sie mir einen Zorn Brief für so anfällig für seine Manipulationen und Lügen zu sein, und für so bedürftig zu sein.

Als ihre nächsten Hausaufgaben, validierte Mary Mark Zorn. „Es tut mir leid du so wütend bist, Mark.“ Er schloss auf. Sie fühlte sich von ihrem alten erfreuliche Rolle befreit. Sie hatte nicht mehr eine Abhängigkeit von ihm für ihren Wert als Person. Sie konnte ihre eigenen Wert, wie jeder andere validieren. Sie machte es möglich. Sie nutzte ihr eigenes Urteil. Sie fühlte sich in die Kontrolle über sich. Sie konnte sich respektieren.

Als sie weiter Hausaufgaben verwenden, ihre Selbstverachtung mit Selbstachtung zu ersetzen, identifizierte sie ihre neue Haltung, wie sie aus der Dunkelheit heraus:

„Ich kann es erfreulich ihn stoppen und starten Sie mich gefallen.“

„Ich kann aufhören seine‚Entscheidung‘zu vertrauen und beginne meine eigenen vertrauen. Es ist gut genug.“

„Ich bin kein schlechtes Opfer, ich bin ein gleichberechtigtes Mitglied der menschlichen Rasse.“

„Ich bin nicht abhängig, ich unabhängig bin.“

„Ich habe den Mut und die Kompetenz mein eigenes Leben in der Gegenwart beginnen zu steuern.“

„Ich verdiene mein zu stoppen Leiden‚Schuld‘. Ich bin nur unvollkommen.“

Ähnliche Neuigkeiten


Post Die gute Gesundheit

In Anbetracht der Scheidung Ihres geisteskranken Partners? Teil 2

Post Die gute Gesundheit

1. Alles, was Sie brauchen, ist

Post Die gute Gesundheit

Mitgefühlskultur: Sprich es, Baby!

Post Die gute Gesundheit

Mitgefühlsgespräch 2

Post Die gute Gesundheit

Ein bisschen Musik - ein bisschen Wahrheit verwandelt sich

Post Die gute Gesundheit

Angst vor Antworten?

Post Die gute Gesundheit

168 Gründe für das Glück!

Post Die gute Gesundheit

Hast du die Kontrolle?

Post Die gute Gesundheit

112 Gründe für das Glück!

Post Die gute Gesundheit

Die Sprache eines Führers: Bist du fließend?

Post Die gute Gesundheit

Ein mitfühlender Pfleger schreit

Post Die gute Gesundheit

Mitgefühlskultur: Vertrauen und Reue