Mythen über Emotionen: Was glaubst du? | DE.Superenlightme.com

Mythen über Emotionen: Was glaubst du?

Mythen über Emotionen: Was glaubst du?

Emotionen können komplex und damit sein, sie zu verstehen, entwickeln wir Überzeugungen darüber, wie sie zustande kommen, warum wir sie haben und wie wir darauf reagieren.

Wir sagen uns diese Geschichten, Halbwahrheiten oder Fiktion über unsere emotionale Erfahrung, sei es, weil wir sie von anderen gelernt haben und glauben, sie wahr zu sein oder weil wir hoffen, dass sie uns helfen, Sinn für unsere komplizierte Gefühlswelt zu machen.

Was Sie glauben und was Sie selbst erzählen, was Sie fühlen, hat einen erheblichen Einfluss auf die Art und Intensität der Emotionen, die Sie erleben. Ob sie Fakt oder Fiktion sind, gibt es bestimmte Mythen, die eher zu Ihnen in Wut, Trauer oder Angst zu verlassen.

Es ist eine richtige Art und Weise in jeder Situation zu fühlen.

Andere wissen lassen, dass ich schlecht fühle eine Schwäche ist.

Negative Gefühle sind schlecht und zerstörerisch.

Als emotionale Mittel außer Kontrolle zu sein.

Emotionen können nur ohne Grund geschehen.

Wenn ich eine bestimmte Art und Weise das Gefühl, ich muss auf mein Gefühl handeln.

Nehmen wir nur eine von diesen Mythen als Beispiel. Sagen Sie glauben, dass „ich in einer Art und Weise handeln, die mit konsistent ist, wie ich fühle.“ Ein großer Teil der Zeit, dass Mythos Sie effektiv Weg durchs Leben navigieren helfen können. Aber vorstellen, dass Sie immer etwas von neuen Situationen ängstlich sind. Ihre aktuelle Arbeit, Beziehung oder Alltag ist nicht länger arbeiten für Sie, aber Sie sind ängstlich gehen auf Interviews oder Daten oder neue Freunde zu machen.

Wenn Sie glauben, dass „ich in einer Art und Weise handeln, die im Einklang mit, wie ich fühle.“ Du bist Angst vor diesen neuen, möglicherweise bereichernde Erfahrungen führen, dass Sie sie vermeiden. Weil Sie Angst vor ihnen sind, müssen sie gefährlich sein. Es ist nicht, dass du dich irrst. Neue Erfahrungen machen ein gewisses Risiko haben. Aber wenn man immer aus Angst handeln, lernen Sie nie, dass neue Erfahrungen auch Gelegenheit, Freude oder Aufregung bringen.

Was passiert, wenn, anstatt zu glauben, dass Sie sich auf Ihre Gefühle handeln müssen Sie davon aus, dass Sie auf alle Ihre Gefühle nicht handeln müssen? Was passiert, wenn man glaubt, dass Sie Ihre Gefühle und wirken auf einige beobachten konnte, während es andere weitergeben? Wie würde das Ihr Leben verändern?

Im Folgenden sind einige Gedanken über Emotionen, die eher verringern Ihre emotionale Intensität sind. Diese Gedanken können Sie aus einer Furche auf negative Gefühle helfen zu bekommen.

Emotionen sind nicht richtig oder falsch, gut oder schlecht, klug oder dumm. Sie sind einfach.

Meine Gefühle kommen von den Dingen in meinem Leben, dass mir das passieren.

Wut, Trauer und Angst sind Teil eines jeden Lebens. Es ist in Ordnung, diese Emotionen zu spüren.

Alle Emotionen, einschließlich schmerzhaft und negativen Emotionen, haben einen Zweck.

Andere Leute bekommen eine Vorstellung darüber, wie ich durch meine Körpersprache und meine Handlungen fühle.

Haben Sie entwickeln Mythen darüber, wie Akt und das Gefühl zu denken, die für Sie in Schmerz und Angst geführt hat? Verwenden Sie die Kommentare Abschnitt weiter unten.

Foto von John Lambert Pearson, verfügbar unter einer Creative Commons Attribution Lizenz.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Persönlichkeitsstörung

4 Möglichkeiten, der Behandlung zu widerstehen

Post Persönlichkeitsstörung

Stoppen Sie den Versuch, das bipolare Verhalten nicht mehr zu aktivieren!

Post Persönlichkeitsstörung

Haben schmerzhafte Erinnerungen uns zu helfen?

Post Persönlichkeitsstörung

Angst vor deiner eigenen Wut - Teil 1

Post Persönlichkeitsstörung

Trauern über die Narzissten, die ich liebte und verließ

Post Persönlichkeitsstörung

5 Schlüssel zu einer erfolgreichen Beziehung

Post Persönlichkeitsstörung

Die Schlüssel zur Konfliktlösung

Post Persönlichkeitsstörung

Laut im Haus von mir: ein Interview mit Autor Stacy Pershall: Teil II

Post Persönlichkeitsstörung

Wie kommuniziere ich: lass deinen Partner hören, was du sagst

Post Persönlichkeitsstörung

Hyacinth Eimer (ich meine, Strauß) Leitfaden für Narzissmus für den diskriminierenden Narzisst

Post Persönlichkeitsstörung

Gut für nichts: Selbstakzeptanz finden

Post Persönlichkeitsstörung

Happy 2018. Auf Wiedersehen Narzissmus. Feiern Sie 500k Site-Hits!