Schuldzuweisung und Schuldzuweisung, um Sicherheit und Kontrolle zu erreichen | DE.Superenlightme.com

Schuldzuweisung und Schuldzuweisung, um Sicherheit und Kontrolle zu erreichen

Schuldzuweisung und Schuldzuweisung, um Sicherheit und Kontrolle zu erreichen

Einige Kinder lernten, dass ihre Eltern erwartet, dass sie als „perfekt.“

Die Eltern haben überkritisch Haltung gehalten, die ihre Kinder dazu gebracht zu glauben, dass ihre Fehler und Mängel, eine ‚Enttäuschung‘ waren. Diese Kinder können gekommen sind, zu glauben, es war ihre „Fehler“, dass sie nicht auf ihre hohen Standards gerecht zu werden und Erwartungen. Um ihre schmerzhaften Gefühle der Wertlosigkeit zu lindern, versuchen diese Kinder können sich mit dem Thema „Fehler“ in unreifen, unangemessener Weise zu behandeln:

1. Sie können versuchen, den Schmerz ihrer Störungen zu lindern durch das Streben nach Perfektion.

2. Sie können versuchen, zu „leugnen“, dass sie Fehler haben. Sie lehnen alle Beschuldigungen durch Lügen oder Eifersucht ausgelöst Fehler als Unsinn mit.

3. Sie können defensiv ihre eigenen Mängel verweigern, indem in der Offensive zu gehen und andere für ihre Schwierigkeiten der Schuld. Ihr Motto ist: „Es ist nicht meine Schuld. Sie hat mich tun!“Sie können nicht sehen, wie sie auf ihre eigene Zwangslage beigetragen haben können, weil sie bereits bis zum Rand mit Schuld, Enttäuschung oder Ärger gefüllt sind.

4. Im Gegensatz dazu können sie sich als wertlos definieren. So dass sie ihr Vermögen in Schulden drehen und übermäßige Verantwortung für andere Ausfälle und Probleme nehmen.

Wie das Leben geht weiter, tragen sie diese Kindheit Unterricht mit ihnen bis ins Erwachsenenalter. Als Ergebnis reagieren sie unangemessen konfrontiert, wenn sie mit den festgestellten Fehlern oder Unvollkommenheiten der anderen und der Welt. Wenn etwas in der Gegenwart geschieht diese Kindheit Überzeugungen Fehler zu bestätigen, werden sie reagieren müssen.

Fehlersuche ist eine gemeinsame Antwort, wenn sie mit Enttäuschung und Unannehmlichkeiten konfrontiert. Jeder Mensch nähert sich ein Problem oder Rückschlag in einem von zwei Möglichkeiten. Einige konzentrieren sich auf das Problem oder der Grund, warum ein Problem aufgetaucht (Problem konzentriert zu denken). Andere bevorzugen über mögliche Lösungen nachzudenken, die ihnen helfen, ein Problem (Lösung konzentriert denken) zu lösen.

Eine Facette eines Problems orientierten Ansatz ist es, die Beschwerden zu lindern von „nicht zu wissen, wer es getan hat,“ durch die Schuld und Fehler zu finden. Als ob solche „Antworten“ wird die Sicherheit bieten und ein Gefühl von „unter Kontrolle“ eine Situation zu sein.

Ein weiterer Aspekt eines Problems orientierten Ansatz zu erreichen ist „Fairness“. Das motiviert uns, die „Täter“ zu suchen, so dass wir ihnen die Strafe geben können, die sie verdienen. „Wie sonst werden sie die Fehler ihrer Wege lernen?“

Das funktioniert nie. In einer unvollkommenen Welt, machen unvollkommene Menschen oft Fehler, die nicht beabsichtigt und sind daher kaum eine Frage der kriminellen Aktivitäten, die Schuld und Strafe rechtfertigen. Wenn Kinder etwas über versehentlich klopfen, ist, dass ein Fehler? Oder ist es eine menschliche Unvollkommenheit? Sie solche „Fehler“ haben Gerechtigkeit „im Namen gefunden‚ werden?‘

Der Zweck ist hier nicht Beziehungen zu verbessern oder die Zusammenarbeit zu sichern, ist es die Verantwortung zu zeigen. Einige nehmen es auf sich Rechenschaft zu geben und zu verhindern, dass andere immer weg mit ihm, was sie davon ausgehen, mehr Probleme in Zukunft vermeiden.

Eine dritte Komponente eines Fehlers basiert, Problem orientierten Ansatz ist die implizite Überlegenheit, die mit „Beurteilung“ zugeordnet ist. Wie beurteilen Sie überlegen und minderwertig beim Menschen? Was ist der Standard? Wer ist der durchschnittliche Person ist gegen vergleichen? Die Wahrheit ist, wir wissen wirklich nicht, was am besten ist. ‚Rechts‘ und ‚falsch‘ sind Absoluten. Wir haben genug Probleme, herauszufinden, was für uns am besten ist, wie können wir wissen, was für alle anderen am besten.

Unser Fehler ist es, diese Urteile wörtlich zu nehmen, persönlich, und ernst. Wenn wir das tun, machen wir den Fehler bei der Wahl unseres Fall in einem imaginären Gericht mit einem Richter und Jury eines plädieren. Wir machen den Fehler, unsere Unschuld zu verteidigen wird verurteilt als schuldig und verdiente Strafe zu vermeiden.

Die Frage ist nicht Schuld, Schuld oder Schuld, das Problem ist, die menschliche Unvollkommenheit. Wir sind immer noch lohnt Menschen trotz allem, was passiert ist. Es war kein Verbrechen, einen Fehler zu machen, und wir sind nicht schuldig.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Persönlichkeitsstörung

Unter Druck: Warum überreagiere ich?

Post Persönlichkeitsstörung

Schuldreise: Verleugnung deiner Fehler

Post Persönlichkeitsstörung

Sex und Angst: Warum halte ich zurück - Teil 2

Post Persönlichkeitsstörung

Wie verbinde ich mich mit Ihrem Partner?

Post Persönlichkeitsstörung

Ein Brief an mein jüngeres Selbst: 5 Dinge, die ich wünschte, ich hätte es damals gewusst

Post Persönlichkeitsstörung

Sind Ihre Finanzen ein Durcheinander? Geld und Emotion

Post Persönlichkeitsstörung

Selbstzweifel: Verdienst du Erfolg?

Post Persönlichkeitsstörung

Kommunikation: Senden und Empfangen von Nachrichten

Post Persönlichkeitsstörung

Lou gehrigs als Medikament Riluzol für bipolare Depression

Post Persönlichkeitsstörung

Galantamin als potentielle Behandlung kognitiver Defizite bei bipolarer Störung

Post Persönlichkeitsstörung

Die am meisten ignorierte Strategie, um motiviert zu bleiben

Post Persönlichkeitsstörung

7 Techniken zur Bewältigung passiver aggressiver Menschen