Sex und Angst: Warum halte ich zurück - Teil 2 | DE.Superenlightme.com

Sex und Angst: Warum halte ich zurück - Teil 2

Sex und Angst: Warum halte ich zurück - Teil 2

Therapeut: „Es gibt viele Lehren, die wir aus dem Tod des Lieben lernen: Leute, die ich liebe nicht vertraut werden kann. Sie können jederzeit sterben und einen schrecklichen Schmerzen verursachen. Mein Glück ist nur vorübergehend, und es wird in einer Katastrophe enden. Ich brauche meine Wache zu halten diese schlechten Dinge zu verhindern. Ihr Tod ist irgendwie meine Schuld. Ich bin schuldig, weil ich hätte wissen müssen, dass das passieren würde. Ich nicht in meiner Verantwortung, es zu verhindern. Ich muss versuchen, schwerer zu kontrollieren und diese Katastrophe zu verhindern wieder geschieht.“

Suzanne: „Das ist die Art, wie ich fühle. Es ist alles wahr. Aber wie kann dies hilft mir mit meinen Problemen mit meinem Mann? Warum bin ich so verklemmt, wenn es um Sex geht?“

Therapeut: „Haben Sie Ihren Mann lieben?“

Suzanne: „Natürlich tue ich das, und ich will ihn glücklich sein.“

Therapeut: „Sie wollen nicht, ihn sterben zu, nicht wahr? Sie haben versucht, sein Leben zu retten, indem er nicht zu viel zu lieben. Sie nicht wollen, dass er wie die letzten zwei Männer in Ihrem Leben und Ihr Wunsch wird reduziert, wie Ihr Anliegen erhöht, um sterben. Also vielleicht Ihre Angst ist ein Weg, um Ihre Wache zu halten und die Kontrolle hat gegen die Verletzlichkeit inhärent in der Liebe zu schützen.“

Suzanne: „Oh mein Gott. Es klingt so absurd, aber du hast recht, das ist die Art, wie ich fühle.“

Therapeut: „Jetzt, wo Sie in Kontakt mit diesen Gefühlen sind, können Sie sie mit angemessenen, realistisch zu ersetzen.“

Suzanne: „Was kann ich ersetzen sie durch?“

Therapeut: „Können Sie sich verantwortlich fühlen fangen für das Leben Ihres Mannes? Das ist pflegte, das sexuelle Verlangen hemmt, weil die Liebe mit Verantwortung und Verpflichtung abgesichert wird. Stattdessen können Sie es mit dem Gefühl ersetzen, die er für sein Leben verantwortlich ist. Indem Sie Ihre eigene Unabhängigkeit zu fördern, werden Sie diese Sorge reduzieren und das Gefühl der Lust und Leidenschaft erhöhen. “

Suzanne: „Ich habe nie auf diese Weise daran gedacht.“

Therapeut: „Können Sie sich daran erinnern, dass, wenn Sie sind besitzergreifend zu vermeiden und zu steuern, Sie erhöhen die Spannung, Leidenschaft und Lust.“

Suzanne: „Ja, ich bin sicher, ich kann jetzt, dass Sie es für mich geschrieben haben aus. Aber wie gehe ich über diese alten Gefühle mit den neuen zu ersetzen? Nur darüber zu reden, nicht genug zu sein scheint.“

Therapeut: „Du hast Recht. Es ist nicht genug. Sie haben Ihre Hausaufgaben in der realen Welt zu tun. Zum Beispiel in den Momenten, die sind Sie mit Ihrem Mann intim. Sie sind nicht machtlos und außer Kontrolle geraten. Sie müssen nicht ein wachsames Auge für eine Katastrophe. Sie haben eine die Macht der Wahl: Sie lassen können wählen gehen und sehen, was passiert „.

Suzanne: „Ich habe Angst.“

Therapeut: „Ich weiß, Sie sind, löst Unsicherheit Angst und erhöht den Bedarf an Kontrolle. Wir sprechen über Leben und Tod, und es ist erschreckend, so viel Verantwortung zu haben. Ein Gegenmittel gegen Ihre Angst ist, sich daran zu erinnern, dass Sie nicht so mächtig sind. Sie sind nicht mehr und nicht weniger mächtig als jeder andere. Ein weiteres Mittel gegen Ihre Angst des Loslassens ist Mut zu haben. Mut ist die Bereitschaft, ein Risiko einzugehen, indem Ihr Urteil zu vertrauen Probleme in der Realität zu lösen, nicht mögliche Katastrophe zu verhindern, die nicht immer passieren kann oder nicht. Sie haben die Macht, das Leben zu nehmen, wie es kommt und tun das Beste, was Sie mit ihm kann. Das ist Macht und Kontrolle, und es ist nicht zu viel oder zu wenig - es ist gerade genug ist. Können Sie heute Abend nicht vergessen, dass Sie die Macht der Wahl haben, dass Sie ein Selbstachtung Mensch sind, der kompetent ist das Leben zu nehmen, wie es kommt? Können Sie lassen wählen gehen und sehen, was passiert?“

Suzanne: „Ja ich kann, und ich weiß, es wird funktionieren. Vielen Dank für die mir zeigt, dass ich Entscheidungen. Ist meine Zeit? Ich habe nach Hause gehen und für einige Hausaufgaben fertig.“

Ähnliche Neuigkeiten


Post Persönlichkeitsstörung

Angst vor dem Alleinsein: schuldig und abgelehnt

Post Persönlichkeitsstörung

4 Gründe ein Narzisst ist wie Katzenminze zuerst

Post Persönlichkeitsstörung

Was steckt hinter deiner Wut?

Post Persönlichkeitsstörung

6 Strategien, um die Mutterstimme in dir zu stillen

Post Persönlichkeitsstörung

Wiederholung der Vergangenheit: Erziehung Ihres Kindes, als Sie aufgewachsen sind

Post Persönlichkeitsstörung

Auf der Vergangenheit verweilen: Wie Emotionen dein Gedächtnis formen

Post Persönlichkeitsstörung

Grenzen mit deiner Familie aufrechterhalten

Post Persönlichkeitsstörung

Wer ist schuld: Es ist eine Frage der Perspektive

Post Persönlichkeitsstörung

Mit einem passiven, aggressiven Partner umgehen

Post Persönlichkeitsstörung

Macht Eifersucht eure Beziehungen kaputt?

Post Persönlichkeitsstörung

Umgang mit schwierigen Menschen

Post Persönlichkeitsstörung

9 Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie mit einem Narzissten zu tun haben