Celebrity Drogenmissbrauch Probleme sind keine Quellen der Unterhaltung | DE.Superenlightme.com

Celebrity Drogenmissbrauch Probleme sind keine Quellen der Unterhaltung

Celebrity Drogenmissbrauch Probleme sind keine Quellen der Unterhaltung

In den letzten Jahren haben die Medien einen großen Tag mit den Drogen- und Alkoholproblemen wurden (oder, angebliche Drogen- und Alkoholprobleme) von Stars wie Britney Spears, Amy Winehouse, Lindsay Lohan und Tara Reid.

Glücklicherweise scheint Spears ein Comeback zu machen, Lohan verteidigt sie noch ist „auf dem Wagen“ und Tara Reid hat gerade in den Promises Treatment Center geprüft ihren Publizisten nach. (Leider glaube ich nicht Winehouse so Erfreuliches zu berichten hat, aber ich weiß, das Shorebreak Drogen-Reha-Zentrum angeboten angeblich seine Dienste sowohl Winehouse und ihr Ehemann.)

Aus Bildern von frisch rasierten Köpfen snarky Kommentar über die jüngste Partei schlecht gegangen, wenn eine Berühmtheit einige fragwürdigen Verhalten zeigt, können Sie sowohl die Medien als erwartet und die Öffentlichkeit alle über sie zu sein.

Schießen, können Sie wahrscheinlich darüber wissen erwarten, bevor der auch die Familienangehörigen des Prominenten zu tun.

Und schuld ich sowohl die Medien und die Öffentlichkeit. Die meisten Medienquellen sind, um Geld zu machen, so, natürlich würde Pony bis sie sind, was die Öffentlichkeit will; aber sie haben die Macht, wissen Sie, nicht jede einzelne betrunkene Eskapade berichten. Anstatt einig Müll-Schuss von einem betrunkenen célèb der Kamera blättert ab, würde ich viel lieber auf Bilder von Wentworth Miller aussehen. Auch wenn er nur Kaffee kaufen. Ich habe keine neue seit dem 28. November zu sehen.

Ich sag ja nur.

Ist das Hören über eine Berühmtheit Probleme unterhaltsam? Soll ich aufgeregt sein, um einen Mitmenschen der Probleme mit Alkohol und Drogenmissbrauch zu lesen? Es wäre anders, wenn die Geschichten sympathisch waren oder eine Unze menschlichen Mitleids zeigten, aber ach, das ist in der Regel nicht der Fall.

Ich habe keine Erfahrung aus erster Hand mit Drogenmissbrauch (oder Doppeldiagnose, die oft der Fall ist), aber ich habe mit dem Anschauen Erfahrung aus erster Hand haben, fast hilflos, wie jemand interessiert mich sehr viel über eine sehr außer Kontrolle geraten lange Zeit. Es ist nicht unterhaltsam - es ist verheerend. Es ist ein dunkler, deprimierender, hoffnungslos Ort zu sein.

Und jede unruhige Berühmtheit hat mindestens eine geliebten Menschen da draußen durch dieses Elend geht. Ich würde es nicht auf jemand wünschen.

Ich erwarte nicht, die Öffentlichkeit plötzlich zu stoppen, in den beiden Erfolgen und Misserfolgen von Prominenten zu interessieren; aber wäre es nicht schön, wenn wir alle angehalten, nur für eine Minute, und versetzen sie in den Schuhen? Vorgestellte, was das Berühmtheit muß durch gehen zu Drogen oder Alkohol zu verwandeln? Ergründet, wie seine Familie und Freunde müssen ein geliebter Mensch selbst zerstören zu sehen fühlen zu haben?

Ähnliche Neuigkeiten


Post Der Prominente

Die weißen Streifen: Kunst und Musik können ewig dauern

Post Der Prominente

Weihnachtseinkäufe mit Celebrity Psychings: Filmguide

Post Der Prominente

Privatpraxis beginnt Saisongeschichte über Vergewaltigungsopfer

Post Der Prominente

Ja oder nein: wöchentlich bei Prominenten Psychings aufrunden?

Post Der Prominente

Robin Williams Witwe teilt das letzte Gespräch

Post Der Prominente

Der Ausflug von Zeke Smith als Transgender auf Überlebende war brutal

Post Der Prominente

Demi lovato fühlte sich wegen des missbräuchlichen Vaters Tod in Konflikt

Post Der Prominente

Neue Forschung wirft Licht auf Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

Post Der Prominente

Warum sind wir so wütend auf Whitney Houston Trauernden?

Post Der Prominente

Mach dir etwas Spielraum: Lehren aus Juwelen

Post Der Prominente

Was Robin Williams mir beigebracht hat

Post Der Prominente

Wie gabrielle Giffords nutzt Musiktherapie zu heilen